Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art Rezept

Salat geht immer, ist eine Aussage, die in meiner Familie sehr oft geäußert wird. Aber es sollte auch öfter mal etwas Neues sein.

Am besten kommen dabei aber die alten Rezepte meiner Mutter oder meiner Großmutter bei der Familie oder den Gästen an. Diese Rezepte sind geprägt durch ihre Einfachheit und die Liebe zum Produkt und der Familie.

Den heutigen Salat habe ich so übernommen, wie er schon seit Jahrzehnten bei uns zubereitet wird.

Alle Zutaten stecken voller gesunder Inhaltsstoffe und voller Geschmack.

Rezept


Antipasti Salat nach mazedonischer Art Rezept

Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art, Auberginen und Zucchini mit feinem Olivenöl, einem Hauch Knoblauch und dezenter Säure. 
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 288

Zutaten
  

  • 2 Auberginen (500 g)
  • 2 Zucchini (500 g)
  • 7 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 120 ml Olivenöl
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 2 TL Salz

Anleitungen
 

  • Petersilie und Knoblauch waschen bzw. schälen und klein schneiden.
  • In eine kleine Schüssel die Petersilie und den Knoblauch geben.
  • Das Olivenöl (100 ml), den Saft der Zitronen und 1 TL Salz zu der Petersilie in die Schüssel geben und alles verrühren.
  • Die Auberginen und die Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Das Gemüse mit dem restlichen Olivenöl und dem Salz marinieren.
  • Diese Scheiben in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  • Die angebratenen Scheiben in eine Schüssel geben. Die Scheiben nebeneinanderlegen und mit einem kleinen Löffel die Petersiliensoße darüber verteilen. Ich bemühe mich jeweils eine Lage Auberginen und dann eine Lage Zucchini einzulegen, aber es muss nicht unbedingt sein.
  • In der Zwischenzeit sind die nächsten Scheiben fertig angebraten und werden auf die erste Lage Gemüse gelegt. Mit Petersiliensoße beträufeln.
  • So nach und nach alle Gemüsescheiben anbraten. In die Schüssel stapeln und mit Soße belegen.
  • Den Salat abdecken und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Der Salat lässt sich auch prima am Vortag herstellen.
Gericht Salat, Vegetarisch, Vorspeisen
Land & Region Mazedonisch

Notizen

Wir haben Altes Brot mit frischen Kräutern dazu serviert.

Nährwertangaben

Kalorien: 288kcal | Kohlenhydrate: 11g | Eiweiß: 5.3g | Fett: 23.8g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen gesunden Salat mit großartigem Geschmack.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: