Grüne Bohnen Eintopf

Grüne Bohnen Eintopf Rezept

Grüne Bohnen haben es in sich: Sie sind kalorienarm, aber reich an Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Ballaststoffen.

Bohnen liefern dem Körper hochwertiges Eiweiß und sind daher besonders bei Veganern und Vegetariern sehr beliebt.

Grüne Bohnen Eintopf Rezeptidee

Vitamin C und B-Vitamine sind ebenso wie die Stoffe Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink in durchaus relevanten Mengen enthalten. Und das ganze bei einmal gerade 30 kcal/100 Gramm.

Wie auch rohe Erbsen und Linsen haben auch rohe Bohnen einen Nachteil, sie enthalten schädliche Substanzen, bei den Bohnen handelt es sich um das Eiweiß Phasin, welches Übelkeit, Bauchschmerzen, Krämpfe usw. auslösen kann. Das Kochen zerstört diese Stoffe jedoch, sodass Ihr das Gemüse guten Gewissens verzehren könnt.

Auch bei grünen Bohnen aus der Tiefkühltruhe oder der Konserve besteht keine Gefahr. Die Bohnen sind vorgegart, das Phasin ist bereits unschädlich.

Grüne Bohnen Eintopf Gesund

Die vielen gesundheitlichen Vorteile und der geringe Kaloriengehalt sprechen eindeutig für die grüne Bohne.

Hinzu kommt der feine Geschmack und es wundert nicht, dass die Bohne schon sehr lange in der gehobenen Gastronomie zubereitet wird.

Rezept


Grüne Bohnen Eintopf Rezept

Grüne Bohnen Eintopf

Grüne Bohnen Eintopf, einfach, schnell, gesund, kalorienarm und sehr lecker, wie ein Eintopf sein muss.
4.9 von 7 Bewertungen
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 266.6
Kosten/Portion 1,18€

Zutaten
  

  • 500 g Grüne Bohnen (Brechbohnen)
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 Paprika (rot)
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Hackfleisch (Rind)
  • 2 Möhren
  • 1 Tomate
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 800 ml Wasser (kochend)
  • Öl zum Anbraten

Anleitung
 

  • Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Möhren schälen und in kleine Stücke schnippeln.
  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zehen Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.
  • In einem großen Topf mit ein wenig Öl die Zwiebeln, die Paprika und die Möhren anbraten.
  • Wenn die Zwiebeln glasig sind die Knoblauchwürfel zugeben und kurz mit braten.
  • Das Hackfleisch mit anbraten.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Wenn das Fleisch krümelig ist, die Bohnen zugeben. Kurz mitbraten. (Ich habe gefrorene Bohnen genommen, weil frische regionale Bohnen noch nicht auf dem Markt sind. Bei der Verwendung von frischen Bohnen müssen diese gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten werden.)
  • Die gewürfelten Kartoffeln und die in Würfel geschnittene Tomate dazugeben und mit anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • Das heiße Wasser übergießen (die Menge ist etwas von der gewünschten Konsistenz des Eintopfes abhängig).
  • Abschließend die klein geschnittene Petersilie überstreuen, den Deckel auflegen und bei kleiner Temperatur für 30 min köcheln lassen.
  • Nachdem Ende der Garzeit abschmecken, anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mazedonisch

Notizen

Ohne die Verwendung von Hackfleisch genießt man einen wunderbaren vegetarischen Eintopf.

Nährwertangaben

Kalorien: 266.6kcal | Kohlenhydrate: 19.2g | Eiweiß: 14.9g | Fett: 13.2g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen gesunden und großartig schmeckenden Eintopf.

Grüne Bohnen Eintopf Lecker

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: