Mehr

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Nach meiner Erinnerung hat meine Mutter für uns Kinder hin und wieder Nudeln mit Milch und Zucker gekocht. Diese gab es dann mit Kompott als Dessert. Dies war immer sehr lecker und hat mich auf die Idee gebracht etwas Ähnliches zu probieren.

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Am Ende meiner Überlegungen stand ein Nudelkuchen. Im Netz habe ich kein brauchbares Rezept gefunden, also alles selber machen. Ihr ahnt es bestimmt schon, der erste Kuchen war nicht so gelungen wie ich es mir vorgestellt hatte, geschmacklich gut, aber…

    Also wieder die grauen Zellen anschmeißen und überlegen, was muss ich besser machen. Das Ergebnis seht ihr unten: Ein sehr schmackhafter und saftiger Kuchen, der alle begeistert hat. Zum Niederknien (sagt mein Mann).

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Rezept


    Süßer Nudelkuchen von Ballesworld

    5 von 1 Bewertung
    Rezept drucken Merken
    Ein echter Nudelkuchen-ohne Mehl- mit Heidelbeeren, eine geschmackliche Offenbarung. Die Pistazien geben den Crunch und harmonieren wunderbar mit der Nudel-Quark-Masse, der feinen Säure der Limette und der unübertroffenen Süße der Heidelbeeren. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Backzeit: 40 Minuten
    Gesamt: 1 Stunde 10 Minuten
    Portionen: 1 Kuchen
    Kalorien (1 Portion): 333kcal
    Autor: BallesWorld

    Equipment

    • Springform 26 cm

    Zutaten

    • 250 g frische Bandnudeln
    • 500 g Quarkhalbfett
    • 600 ml Milch 15%
    • 3 Eier größe M
    • 100 g Rohrohrzucker
    • 1 Packung Pistazien35 gr.
    • 1 Packung Vanillezucker
    • 2 TL Backpulver
    • 3 EL Hartweizengries
    • 1 Limette
    • 375 g Heidelbeeren

    Anleitungen

    • In einem Kochtopf die Milch mit 2 El Zucker verrühren und zum Kochen bringen.
    • In der Zwischenzeit, die doch relativ langen Bandnudeln halbieren oder dritteln.
    • Wenn die Milch zu kochen beginnt, die Nudeln dazugeben, umrühren und max. 5 min Kochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
    • In einer Rührschüssel die Eier mit dem restlichen Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Den Quark unterheben und mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren.
    • Die Pistazien, den Vanillezucker, den Gries, das Backpulver, den Schalenabrieb einer Limette und 1 TL Limettensaft zu der Quarkeiermischung geben und verrühren.
    • Die abgekühlten Nudeln zu der Masse geben und mit einem Holzlöffel vorsichtig unterarbeiten.
    • Die Springform mit Butter einfetten und mit Gries ab streuen.
    • Die Hälfte der Masse in die Springform geben, gleichmäßig verteilen und die Hälfte der Heidelbeeren darauf verteilen. Dann den Rest der Masse in die Kuchenform geben, verstreichen und die restlichen Heidelbeeren darauf verteilen.
    • Die Backform in den auf 200 Grad (Umluft 180 Gravorgeheizten Backofen geben und ca 15 min backen. Dann die Temperatur auf 180 Grad (Umluft 160 Grasenken und den Kuchen weitere 35-40 min backen.
    • Aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, mit Puderzucker ab streuen, anrichten und genießen.

    Nährwertangaben

    Kalorien: 333kcal | Kohlenhydrate: 50.8g | Eiweiß: 15.9g | Fett: 6.6g
    Gericht: Dessert
    Land & Region: Mediterran
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld - Zutaten

    In einem Kochtopf die Milch mit 2 El Zucker verrühren und zum Kochen bringen.

    In der Zwischenzeit, die doch relativ langen Bandnudeln halbieren oder dritteln.

    Wenn die Milch zu kochen beginnt, die Nudeln dazugeben, umrühren und max. 5 min Kochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    In einer Rührschüssel die Eier mit dem restlichen Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Den Quark unterheben und mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren.

    Die Pistazien, den Vanillezucker, den Gries, das Backpulver, den Schalenabrieb einer Limette und 1 TL Limettensaft zu der Quarkeiermischung geben und verrühren.

    Die abgekühlten Nudeln zu der Masse geben und mit einem Holzlöffel vorsichtig unterarbeiten.

    Die Springform mit Butter einfetten und mit Gries ab streuen.

    Die Hälfte der Masse in die Springform geben, gleichmäßig verteilen und die Hälfte der Heidelbeeren darauf verteilen. Dann den Rest der Masse in die Kuchenform geben, verstreichen und die restlichen Heidelbeeren darauf verteilen.

    Die Backform in den auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen geben und ca 15 min backen. Dann die Temperatur auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) senken und den Kuchen weitere 35-40 min backen.

    Aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, mit Puderzucker ab streuen, anrichten und genießen.

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und genießen.

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    13 Kommentare

    1. Die Konsistenz von den Nudeln kann ich mir sehr gut vorstellen in diesem Rezept. Das wird probiert, sobald ich irgendwo Quark auftreibe. Aldi hat manchmal welchen.

      Meine Ex-Schwiegermutter hat manchmal Nudeln in Vanillepudding gekocht, allerdings als Hauptgericht …

      • Es lohnt sich den Kuchen zu probieren.
        Nudeln mit Pudding schmecken auch sehr lecker.
        Liebe Grüße und einen schönen Sonnabend 🙂

    2. Namaste Balle 🙂

      A most unusual recipe for pasta but a great serving suggestion! Thank you.

      Is it a dessert to be served hot or cold?

      Namaste 🙂

      DN

      • Hello Dewin 🙂

        I am glad that you like the recipe. You can enjoy the cake lukewarm or cold.

        Greetings, Balle 🙂

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Gefüllte Mozzarella im Filo Teig

    Gerichte mit Teig erfreuen sich auf dem Balkan und in Osteuropa großer Beliebtheit. Und natürlich auch in meiner Familie. Es gibt daher...

    Schluchsee oder Schlucksee

    Es ist die Zeit der Fußball Weltmeisterschaft und da tauchte eine Schlagzeile aus dem Jahre 1982 auf: WM-Vorbereitung 82: Wie der Schluchsee...

    DER Tomaten Burger

    Wer kennt ihn nicht, den Tomate Mozzarella Salat, ein schöner Sommersalat. Schmeckt meist gut, in der Regel hübsch angerichtet, aber langweilig.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend