Süße Calzone mit Zwetschgen

Süße Calzone mit Zwetschgen-Rezept-ballesworld

Ihr sucht eine süße Überraschung für Gäste und Familie, einen Kuchen der besonderen Art, einen Kuchen, dem man nicht sofort ansieht, wie er schmeckt, dann seid Ihr hier richtig. Heute möchte ich Euch eine süße Calzone vorstellen.

Süße Calzone mit Zwetschgen-Rezeptideen-ballesworld

Calzone ist der Pizza verwandt und bei ihr wird der Teigfladen vor dem Backen über dem Belag zusammengeklappt. Die traditionelle üppige Füllung besteht aus Ricotta, rohem Schinken, Pilzen, Mozzarella, Parmesan und Oregano. Ursprünglich wurde die Calzone nicht im Ofen, sondern in einer Pfanne in Schmalz oder Öl gebacken, wie es auch heute noch als Pizza fritta in Neapel üblich ist.

Keine Sorge, ich möchte Euch keine herzhafte Calzone vorstellen, sondern eine süße Variante. Die Calzone war nur der Ideengeber.

Süße Calzone mit Zwetschgen-Obstdessert-ballesworld

Eine der wichtigsten Zutaten heute ist die Zwetschge. Jetzt beginnt die Saison für dieses Steinobst und dies freut viele Freunde der Zwetschgen. Die großen gesundheitlichen Vorteile der Zwetschgen habe ich in meinem Beitrag „Marzipan Zwetschgen im Glas“ beschrieben.

Rezept


Süße Calzone mit Zwetschgen-Rezept-ballesworld

Süße Calzone mit Zwetschgen

Süße Calzone mit Zwetschgen, ein fluffiger zarter Hefeteig umhüllt eine großartige Ricotta Creme und Zwetschgen mit ihrer dezenten Säure.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Portionen 8 Personen
Kalorien für 1 Portion 433.1
Kosten/Portion 0,64€

Zutaten
  

Teig

  • 400 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 1 P Hefe (9 g)
  • 2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch (lauwarm)

Füllung

  • 250 g Ricotta
  • 80 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 100 g Mandeln (geschält und gemahlen)
  • 1 Limette (Abrieb und Saft)

Belag

  • 600 g Zwetschgen
  • 2-3 EL Dattelsüße
  • 50 ml Amaretto
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 Eigelb zum Abglänzen

Anleitung
 

  • Das Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Die Hefe, den Zucker und das Salz zugeben und vermischen.
  • Die lauwarme Milch in eine Rührschüssel geben und die Mehl Mischung dazugeben.
  • Mit Hilfe einer Küchenmaschine oder einem Handmixer mit Knethacken einen glatten Teig kneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort rund 30 min gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, entkernen und in dicke Scheiben schneiden.
  • Die geschnittenen Zwetschgen in eine Schüssel geben, den Amaretto, die Dattelsüße und ein Päckchen Vanillezucker zugeben und vermischen. Zum Marinieren zur Seite stellen.
  • Für die Creme den Ricotta mit Limettensaft (2 EL) und -abrieb und Vanillezucker in eine Schüssel geben und glattrühren.
  • Den Zucker zugeben und unterziehen.
  • Die Mandeln hinzufügen und mit der Ricotta Creme vermischen.
  • Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen.
  • Der Teig ist jetzt auch ausreichend gegangen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und noch einmal durchkneten.
  • Diesen Teig in zwei Hälften teilen.
  • und daraus zwei Kugeln formen.
  • Eine Teigkugel auf ein Backpapier legen und ausrollen. Die Teigplatte, einer Pizza ähnlich, sollte etwas kleiner als das Papier sein.
  • Die Hälfte der Teigplatte mit der halben Ricotta Creme gleichmäßig bestreichen. Dabei knapp einen Zentimeter am Rand freilassen, damit dort der Teig zusammengedrückt werden kann.
  • Auf diese Creme die marinierten Zwetschgen (1/2) verteilen.
  • Mit Hilfe des Backpapieres die nicht belegte Teighälfte über den belegten Teil klappen.
  • Die Ränder gut andrücken, damit die Füllung nicht auslaufen kann. Das überflüssige Hälfte des Papiers abschneiden.
  • Die Calzone auf eine Seite eines Backbleches legen.
  • Mit der zweiten Calzone ebenso verfahren und auf die andere Seite des Bleches legen.
  • Mit einem Eigelb die beiden Calzones bestreichen (abglänzen). Dadurch erhalten die Calzone eine wunderschöne goldbraune Farbe.
  • Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und für 20-25 min backen.
  • Am Ende der Backzeit, wenn die Calzone ihre wunderschöne goldene Farbe abgenommen haben und fertig gebacken sind, aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Die lauwarme Calzone anrichten und servieren.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch, Italienisch

Notizen

  1. Wer möchte kann die Obstsorte variieren, mit Äpfeln die zum Beispiel mit Calvados mariniert werden können, schmeckt die Calzone auch sehr lecker.
  2. Ich habe beim Marinieren der Zwetschgen auf Dattelsüße zurückgegriffen, weil es kein raffinierter Zucker ist. Dattelsüße ist ein vollwertiges Lebensmittel, denn die getrockneten Datteln werden nur vermahlen. Die Dattelsüße hat noch einen großen Vorteil, sie dickt auch Flüssigkeiten etwas an. In diesem Fall die Zwetschgen und die Gefahr des Auslaufens beim Backen ist etwas geringer.

Nährwertangaben

Kalorien: 433.1kcal | Kohlenhydrate: 63.6g | Eiweiß: 13g | Fett: 13g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie und den Gästen eine traumhaft schöne Überraschungscalzone mit einer wunderbaren süßen Füllung.

Süße Calzone mit Zwetschgen-Nachtisch-ballesworld

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: