Botanischer Garten von Madeira – Jardim Botanico

Jardim Botanico: Ein Paradies der Pflanzenpracht auf Madeira.

Der Botanische Garten von Madeira ist viel mehr als nur ein Paradies für Blumenliebhaber – er ist ein Rückzugsort für jeden, der dem Alltag entfliehen möchte. Sobald Sie dieses grüne Refugium betreten, werden Sie in eine andere Welt versetzt, weit weg von Hektik und Stress. Hier finden Sie eine Oase der Ruhe und Schönheit, in der Ihre Seele baumeln kann. Die üppige Pflanzenvielfalt, von exotischen Blumen bis hin zu seltenen Bäumen, begeistert mit Farben und Formen, die sich zu einem harmonischen Bild verbinden.

Der Botanische Garten liegt etwa drei Kilometer oberhalb von Funchal und ist bequem mit dem Linienbus, Taxi oder der Gondelbahn erreichbar. Wir entschieden uns für die Gondelbahn und genossen den „Flug“ über Funchal, der uns einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft bot.

Die Seilbahn ist zweigeteilt: Man muss einmal umsteigen, um den Botanischen Garten zu erreichen. Die 15,00 € für die Hin- und Rückfahrt sind bestens investiert und bieten nicht nur eine bequeme Anreise, sondern auch einen spektakulären Ausblick auf die atemberaubende Landschaft.

Der Botanische Garten wurde 1960 eröffnet und erstreckt sich über ein weitläufiges Areal, auf dem sich rund 2.000 exotische Pflanzen entfalten. Dazu gehören beeindruckende Orchideen, prächtige Magnolien, faszinierende Kakteen, leuchtende Strelitzien, majestätische Palmen und viele weitere Pflanzenarten.

Der Botanische Garten ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die jeweils ihre eigenen Besonderheiten bieten: „Einheimische Pflanzen“, „Baumgarten“, „Kakteengarten“ und „Papageienpark“. Jeder Bereich eröffnet einzigartige Einblicke und Erlebnisse.

„Genießen Sie den Rundgang und entdecken Sie die zahlreichen Pflanzen mit all Ihren Sinnen“ – dieser Werbeslogan wird im Botanischen Garten von Madeira lebendig. Lassen Sie sich von der Farbenpracht, den aromatischen Düften und der faszinierenden Vielfalt der Pflanzenwelt verzaubern.

Paradiesvogelblume

Die Papageienblume (Strelitzie), das Wahrzeichen Madeiras, ist eine wahre botanische Ikone. Mit ihren auffälligen, farbenprächtigen Blüten, die an das prächtige Gefieder eines exotischen Vogels erinnern, verleiht sie dem Botanischen Garten von Madeira ein einzigartiges Flair.

Der Eintrittspreis von 5,50 € für den Botanischen Garten ist auf jeden Fall gerechtfertigt.

Enthält Werbung – ohne Bezahlung.