• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Brombeermarmelade mit Cognac

    Es ist Sommerzeit und es ist Beerenzeit. Die Gärten und die Geschäfte sind voll mir Beerenfrüchten.

    Viele Leute fragen einander nach schnellen und leckeren Rezepten um der Flut an Früchten Herr zu werden oder um der Familie mit eigenen Erzeugnissen etwas Gutes zutun.

    DSC_3437

    Dank des geringen Kaloriengehalts von 44 kcal pro 100 Gramm eignen sich Brombeeren als gesunde Nascherei im Sommer.

    Brombeeren sind wie alle Beerenfrüchte reich an Vitamin C, Provitamin A, Vitamin E, Vitamine der B-Gruppe, Mineralstoffen und Spurenelementen und sie sind sehr lecker, insbesondere die wilden Sorten.

    Heute möchte ich Euch ein Rezept für Brombeermarmelade vorstellen.

    Rezept


    Brombeermarmelade mit Cognac

    0 von 0 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Eine einfach herzustellende Brombeermarmelade mit perfekt ausbalanciertem Geschmack für das besondere Frühstück.
    Zubereitungszeit: 1 Stunde
    Gesamt: 1 Stunde
    Portionen: 6 Gläser
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 1 kg Brombeeren
    • 1 kg Gelierzucker
    • 100 ml Cognac
    • 1 Zitrone
    • 2 Packungen Vanillezucker

    Anleitungen

    • Die Brombeeren waschen und in einen hohen Topf geben und bei niedriger Hitze erhitzen, bis sie etwas Wasser ziehen. Dann durch die Flotte Lotte streichen, damit Pürzel und Kerne zurückbleiben. Den Cognac, den Zucker, den Vanillezucker und den Zitronensaft ebenfalls in den Topf geben und miteinander vermischen. Die Mischung zum Kochen bringen.
    • Beginnt die Marmelade zu kochen, dann noch 3-4 min sprudelnd weiter kochen lassen. Gelierprobe machen, gelingt diese, die Marmelade in vorbereitete heiße Gläser abfüllen und die verschlossenen Gläser für 5-10 min auf den Deckel stellen.
    • Gelingt die Gelierprobe nicht, noch ein bis zwei Minuten weiterkochen lassen und dann eine neue Probe machen.
    Gericht: Dessert
    Land & Region: Deutsch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    DSC_2160

    Die Brombeeren waschen und in einen hohen Topf geben und bei niedriger Hitze erhitzen, bis sie etwas Wasser ziehen. Dann durch die Flotte Lotte streichen, damit Pürzel und Kerne zurückbleiben. Den Cognac, den Zucker, den Vanillezucker und den Zitronensaft ebenfalls in den Topf geben und miteinander vermischen. Die Mischung zum Kochen bringen.

    Beginnt die Marmelade zu kochen, dann noch 3-4 min sprudelnd weiter kochen lassen. Gelierprobe machen, gelingt diese, die Marmelade in vorbereitete heiße Gläser abfüllen und die verschlossenen Gläser für 5-10 min auf den Deckel stellen.

    Gelingt die Gelierprobe nicht, noch ein bis zwei Minuten weiterkochen lassen und dann eine neue Probe machen.

    DSC_3459

    Das Ergebnis ist eine sehr harmonische Marmelade deren Fruchtsüße durch den Cognac in grandioser Weise unterstützt wird.

    Guten Appetit!

    - Anzeige -
    Vorheriger ArtikelLindenblütentee
    Nächster ArtikelMarzipan Zwetschgen im Glas

    17 Kommentare

      • Hallo meine Liebe,
        Ich bin auch so, Bilder first, um mit Tramp zu sprechen.
        Aber ich verspreche Dir, es gibt noch viele Bilder von schönen Rezepten.

        Liebe Grüße Balle

    1. Ja, jetzt sind die Brombeeren da, hurrah! Cognac? Mein Mann wird begeistert sein! Du tust auch Vanille hinein, interessant. Wir mögen das auch, nicht für alle Früchte, aber für Him- und Brombeeren.

      Darf ich dir eine Frage zur flotten Lotte stellen? Ich will mir nämlich gerne eine Im Internet bestellen, denn es gibt sie natürlich nicht in Dänemark … 😉 … mir scheint nur, dass bei den meisten Einlegscheiben die Löcher zu gross für die Him- und Brombeerkerne sind. Könntest du mir sagen, welche Löchergrösse du für diese Beeren benutzt? Kann man die Flotte Lotte auch für Kirschen und Pflaumen benutzen, also um die Kerne loszuwerden oder sind die zu gross?
      Das waren jetzt doch mehr Fragen … 😉

      • Hallo meine Liebe,
        mein Mann ist auch begeistert. Nach seiner Meinung ist dies die beste Marmelade in diesem Jahr.
        Zur Lotte. Im Netz gibt es sie mit drei Scheiben. Lochdurchmesser: 1 mm, 3 mm und 8 mm.
        Mir der 8 mm Scheibe kann man Spätzle machen, was ich aber noch nicht probiert habe. Die 3 mm ist zum passieren von Tomaten und anderem Obst vorgesehen und die 1 mm für Beeren. Diese haben wir auch benutzt bei der Marmelade. Die Größe ist perfekt. Leider kann man die Flotte Lotte nicht für Kirschen und Pflaumen benutzen. Wir haben es vor ein paar Wochen mit kleinen Mirabellen probiert, keine Chance. Bei der Firma mit dem großen A gibt es einige Produktvideos, die sehr informativ sind.
        Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
        Liebe Grüße Balle

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Luftkurort Prien am Chiemsee

    Die Zeit der täglichen Rezepte ist vorerst auf Eis gelegt.  Mein Mann wollte unbedingt einen Urlaub in den Bergen verbringen. Wir haben uns als Ausgangspunkt für...

    Pitahaya Frühstücks-Bowl

    In meinem heutigen Energie-Frühstück ist unter anderem Amarant enthalten. Amarant hat einen höheren Gehalt...

    Der schönste Wasserfall Deutschlands

    Wie Ihr sicher mitbekommen habt, hat uns unsere Reise mittlerweile in den Schwarzwald geführt. Und auch dieser Reisebericht hat als Hauptthema das Wasser. Ich...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend