Heidelbeeren Brötchen Kuchen

Heidelbeeren und alte Brötchen: Genuss pur

Wer kennt nicht das Problem der alten Brötchen. Man hat zu viele Brötchen gekauft, aus welchem Grund auch immer. Die Alternative zum Wegwerfen ist Paniermehl oder… mein Kuchen, den ich Euch jetzt gerne vorstellen möchte.

Wer meinem Blog schon längere Zeit folgt, wird festgestellt haben, dass ich sehr gerne Heidelbeeren einsetzte. Nicht nur weil sie fantastisch schmecken, sondern auch, weil sie sehr gesund sind.

Aber kommen wir jetzt zum Rezept.

Rezept


Heidelbeeren alte Brötchen Kuchen

Heidelbeeren Brötchen Kuchen

4.8 von 5 Bewertungen
Rezept drucken Merken
Heidelbeeren und alte Brötchen: Genuss pur. Resteverwertung auf die geniale Art mit einem wunderbaren Geschmack. Saftiger Teig umarmt süße Heidelbeeren
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Backen: 45 Minuten
Gesamt: 1 Stunde 25 Minuten
Portionen: 8 Personen
Kalorien (1 Portion): 409.48kcal

Zutaten

Springform 26 cm Ø

  • 500 g Heidelbeeren
  • 5 Brötchenaltbacken
  • 3 Eier
  • 125 g Butterweich
  • 180 g Rohrohrzucker
  • 500 ml Milchheiß
  • 80 g Grieß
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Fett für die Form
  • Puderzucker zur Deko

Anleitungen

  • Die Brötchen in Würfel schneiden, mundgerechte Würfel und in eine Schüssel geben. Mit der heißen Milch übergießen. Alles miteinander vermischen und zur Seite stellen. Hin und wieder durchrühren, damit die Brötchen gleichmäßig einweichen.
  • Die Eier trennen und aus dem Eiweiß mit einer Prise Salz wunderbar festen Eischnee schlagen oder von der Maschine schlagen lassen.
  • In einer zweiten Schüssel die Eigelbe, den Zucker und die Butter schaumig schlagen.
  • Die Vanille unterrühren.
  • Den Grieß und die eingeweichten Brötchen zu der Masse geben und unterrühren.
  • Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Den Boden einer 26 er Springform mit Backpapier auslegen, den Rand schließen und diesen einfetten. Die Hälfte der Teigmischung in die Form einfüllen und verstreichen.
  • Jetzt die 2/3 der Heidelbeeren auf dem Teig verteilen.
  • Den restlichen Teig darüber geben und glattstreichen.
  • Ebenso die übrig gebliebenen Heidelbeeren auf den Teig geben.
  • Die Form für ca 45 min in den vorgeheizten Ofen geben und backen.
  • Nachdem Backen die Form aus dem Ofen nehmen etwas auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Nährwertangaben

Kalorien: 409.48kcal | Kohlenhydrate: 53.9g | Eiweiß: 8.9g | Fett: 16.36g
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutsch
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

Sie genießen einen gesunden “Resteverwertungskuchen“ mit genialem Geschmack. Der sehr saftige Brot-Grieß-Teig harmoniert perfekt mit den Heidelbeeren.

Guten Appetit

- Anzeige -

45 Kommentare

  1. ❤ich liebe allgemein Heidelbeeren
    Mega Rezept🥰 du hast aber auch immer so leckere Rezepte, wo man schon vom lesen ….. hunger bekommt😋🥰
    Wünsche dir einen schöne Woche😘

    • Dann haben wir etwas gemeinsam, ich sterbe auch dafür. Es freut mich sehr, wenn Dir meine Rezepte gefallen.
      Dir auch eine tolle Woche.
      Liebe Grüße
      Balle

  2. I think you are dedicated to tease me with all the delicious desserts that are made with my favorite fruits. Thank you, my dear B. 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art, Auberginen und Zucchini mit leichten Röstaromen, feiner Säure, einem Hauch Knoblauch und gesundem Olivenöl. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Altes Brot auffrischen

Altes Brot auffrischen mit einer Soße aus frischen Kräutern, Knoblauch und Zitrone zu einem feinen und gesunden Snack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Überbackener Blumenkohl auf mediterrane Art

Überbackener Blumenkohl nach mediterraner Art: eine einmalige Kombination. Butter-zarter Blumenkohl umgeben von einer cremigen Soße mit Gemüsestückchen und feinen Kräutern und mit dezentem Knoblaucharoma unter einer Käsehaube. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Knoblauch-Creme Suppe

Knoblauch-Creme Suppe, ein Gesundheits Booster zur Stärkung des Immunsystems. Die Gemüse unterstützen den Geschmack des Knoblauchs, der Ingwer verleiht eine subtile Schärfe und die afrikanischen Gewürze Rondelle und Pepe runden die Suppe zum einem Geschmackserlebnis ab. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Quiche mit gekochten Eiern und Bärlauch

Gekochte Eier in einer traumhaften Schmand Käse Creme mit feinem Bärlauch Aroma bedecken knusprigen Blätterteig mit dem Hauch einer Senfsoße. Einfach und gesund. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Österliche Creme Brûlée Création

Zartes Caramel trifft auf Schokolade, Vanille und Limette, ein Geschmackserlebnis. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung, mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Kaninchenkeule nach mazedonischer Art

Geschmorte Kaninchenkeulen, ein Trendiges Gericht, gesund und fettarm, mit traumhaftem Geschmack und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Ostereier färben, wie anno dazumal

Im Christentum wurde das Ei zum Symbol für die Auferstehung Jesu Christi. Von außen wirkt es kalt und tot, doch aus seinem...

Überbackener Fenchel mit Möhrenspaghetti

Überbackener Fenchel, eine Trend Beilage für alle Fälle. Das gesunde Gemüse harmoniert perfekt mit der Kräuterbutter und den Möhrenspaghetti. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend