Reiskuchen mit Heidelbeeren ohne Mehl

Ihr Lieben, da ich schon lange keinen süßen Kuchen vorgestellt habe, möchte ich dies heute nachholen.

Ich habe wieder einmal in meinem Kochbuch aus meiner Jugendzeit geblättert und bin auf ein Rezept für Reiskuchen gestoßen. Dieses habe ich etwas modernisiert und als Obst gesunde Heidelbeeren verwendet.

Heidelbeeren, oft auch Blaubeeren genannt, schmecken ausgezeichnet und sind gesund. Sie stecken voller gesundheitsfördernder Inhaltsstoffe. Besonders die in Heidelbeeren enthaltenen bioaktiven Substanzen und Anthocyane fördern das Wohlbefinden. Sie fangen freie Radikale im Körper ab und neutralisieren diese. Außerdem halten sie die Blutgefäße sauber. Das wiederum beugt Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen sowie vorzeitiger Hautalterung vor.

Zubereitungszeit: 45 min,ohne Abkühlzeit

Backzeit: 35-40 min

Zutaten für eine Form 31 mal 22 cm


  • 150 g Milchreis
  • 700 ml Milch
  • 4 Eier
  • 50 g Kokosfett
  • 100 g Zucker, Rohrohrzucker
  • 100 g Walnüsse, gemahlen
  • 1 Limette
  • 2 P Vanillezucker
  • 1 P Backpulver
  • 40 ml Kokoslikör
  • 3 EL Kokosflocken
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Heidelbeeren

Zubereitung

Den Milchreis mit Milch kochen, bis die Reiskörner weich sind und der Milchreis eine schöne dicke Konsistenz hat. Anschließend kaltstellen.

In der Zwischenzeit die Heidelbeeren waschen und verlesen. In einen Blender geben, ein Päckchen Vanillezucker und den Kokoslikör dazugeben. Alles einmal zu einem Fruchtpüree durchmixen.

Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

In eine große Rührschüssel den Reis einfüllen und das Kokosfett unterziehen.

Den Saft und den Abrieb einer Limette zu dem Milchreis geben und unterrühren.

Die Eigelb Zucker Mischung ebenfalls in die Rührschüssel zu dem Reis geben und unterheben.

Die gemahlenen Walnüsse, die Kokosflocken und das Backpulver auch in die Mischung einarbeiten.

Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und diesen unter die Reismischung heben.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Die Backform mit Öl ausreiben und mit gehackten Walnüssen abstreuen.

Den „Teig“, also die Reismischung, in die Backform geben und das Fruchtpüree darauf verteilen. Mit einer Gabel das Fruchtpüree einarbeiten. Die Gabel dazu an einer Seite in den Teig stecken und so drehen und ziehen, als wenn man eine Schraube herausdrehen möchte. Wer mag kann die Schraube auch hineindrehen 😉.

Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und den Kuchen für ca 35-40 min backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen und sie genießen einen Reiskuchen, der seinen Namen verdient.

Die „Kokos Zutaten“ harmonieren perfekt mit den Heidelbeeren und dem Reis und das wird abgerundet durch die Limette und dem feinen Vanillegeschmack.

Guten Appetit

- Anzeige -
Vorheriger ArtikelCranberry Tee
Nächster ArtikelHackfleisch Filoteig Kuchen

31 Kommentare

  1. In Anbetracht seiner Präsentation werden wir den köstlichen Geschmack seines Kuchens probieren. Mit solch einer nahrhaften Frucht können wir es oft essen. Alles passt für ein leckeres Dessert.

  2. Those look really good. One day I will take the time to convert your measurements to British instead of metric and cook something you post here.

  3. Meine Mutter hat immer gesungen, wenn, – nach dem Kriege -, draußen die Frau aus dem Wald mit ihrer Kiepe klingelte:
    „Ach, HEIDELBEERN! Ach, HEIDELBEERN,
    wenn sie nur nicht so teuer wär’n! “

    • Das pflücken wilder Heidelbeeren ist ja auch ein Knochenjob. da kann ich mir die Preise schon vorstellen.

      Wünsche Dir ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Balle

  4. Liebe Balle,

    wie um alles in der Welt bekommst du es hin, die Blaubeeren mit Puderzucker zu bestäuben, ohne dass davon etwas auf dem restlichen Teller landet? Deine Präsentationen begeistern mich immer wieder !
    Liebe Grüße
    cablee

    • Erst einmal vielen lieben Dank. Wie bekomme ich das hin? Wie zwei Igel beim… , ganz vorsichtig 😉

      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
      Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Ein Traum in Lila-Beeren Milchshake

Heute möchte ich Euch eine leckeren und gesunden Beeren Milchshake vorstellen. Denn es gibt noch reichlich frische Beeren. Antioxidantien in Heidelbeeren, mehr als in fast...

Gemüse Brot Omelett

Honigmelonen Konfitüre

%d Bloggern gefällt das: