Mehr

    Hackfleisch Filoteig Kuchen

    Es war einmal… . So fangen viele Märchen an. Heute möchte ich Euch kein Märchen erzählen, sondern Euch einen märchenhaften Kuchen vorstellen.

    „Es war“ wieder einmal an der Zeit einen herzhaften Kuchen zu präsentieren.

    Diesen Kuchen kann man perfekt als Hauptgericht servieren oder auf einem Party Buffet kalt oder warm servieren.

    Bei dem Rezept handelt es sich wieder um ein sehr altes aus meiner Heimat. Ich habe es etwas der heutigen Zeit angepasst und verwende z.B. fertigen Filoteig.

    Rezept


    Hackfleisch Filo Teig Kuchen

    5 von 2 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Zubereitungszeit: 1 Stunde
    Backzeit – 200 Grad (Umluft 180 Grad): 40 Minuten
    Gesamt: 1 Stunde 40 Minuten
    Portionen: 1 32x23cm Form
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 500 g Filo Teig2 Packungen
    • 800 g Gehackteshalb und halb
    • 400 g Schmand
    • 5 Zwiebel
    • 2 TL Salz
    • 2 TL Pfeffer
    • 2 TL Gemüsebrühe
    • 3-4 EL Petersiliegehackt
    • 200 ml Öl

    Anleitungen

    • Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne mit ein wenig Öl anbraten. Wenn sie glasig sind, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
    • In der gleichen Pfanne das Gehackte anbraten. Wenn es krümelig gebraten ist, die Zwiebel wieder dazugeben und unterrühren.
    • Mit je einem TL Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen, abschmecken und zum Erkalten zur Seite stellen.
    • Die 4 Eier in eine große Rührschüssel geben.
    • Mit einem Schneebesen die Eier schaumig aufschlagen.
    • 350 g von dem Schmand dazugeben und mit den Eiern vermischen.
    • Die restlichen Gewürze hinzufügen und unterrühren, abschmecken.
    • Die gehackte Petersilie unterheben.
    • Die Fleisch Zwiebel Mischung zu der Eier Schmand Mischung geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.
    • Die Form mit Öl auspinseln. Die Filo Teig Blätter (4 Stücjetzt einzeln über den Rand der Form legen und zwar so, dass eine Hälfte der Teigplatte in der Form ist und die andere Hälfte außerhalb der Form ist.
    • Dann diese Platten etwas mit Öl beträufeln. Das wird gemacht, damit der Teig saftig bleibt.
    • Jetzt eine Filo Teig Platte in die Form legen.
    • Mit Öl benetzten.
    • Rund ein Siebtel der Fleisch Schmand Mischung über die Teigplatte verteilen.
    • Diese Lage Fleisch mit einer Filo Teig Platte abdecken, diese mit Öl beträufeln und eine zweite Platte auflegen. Diese wieder mit Öl benetzten. Dann wieder ein Siebtel der Fleischfüllung darauf verteilen.
    • Dann wieder Teig, Öl, Teig, Öl, Fleisch, Teig, Öl, Teig, Öl, Fleisch und so weiter.
    • Am Ende bleibt noch eine Teigplatte übrig.
    • Wenn jetzt alles eingefüllt ist, werden die nach außen hängenden Teigstücke nach innen eingeschlagen. Sie werden jetzt trocken und brüchig sein. Das ist aber vollkommen egal. Wenn sie nach innen geschlagen sind wieder mit Öl beträufeln und mit der letzten Platte Teig abdecken.
    • Die verbliebenen 50 g Schmand auf den Teig geben und mit einem Pinsel verteilen.
    • Mit einem scharfen Messer den Kuchen vor den Backen in 4, 6 oder 8 Teile teilen.
    • Den Kuchen in den auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen geben und ca 40 min backen.
    Gericht: Hauptgericht
    Land & Region: Mediterran
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne mit ein wenig Öl anbraten. Wenn sie glasig sind, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

    In der gleichen Pfanne das Gehackte anbraten. Wenn es krümelig gebraten ist,

    die Zwiebel wieder dazugeben und unterrühren.

    Mit je einem TL Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen, abschmecken und zum Erkalten zur Seite stellen.

    Die 4 Eier in eine große Rührschüssel geben.

    Mit einem Schneebesen die Eier schaumig aufschlagen.

    350 g von dem Schmand dazugeben und mit den Eiern vermischen.

    Die restlichen Gewürze hinzufügen und unterrühren, abschmecken.

    Die gehackte Petersilie unterheben.

    Die Fleisch Zwiebel Mischung zu der Eier Schmand Mischung geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

    Die Form mit Öl auspinseln. Die Filoteig Blätter (4 Stück) jetzt einzeln über den Rand der Form legen und zwar so, dass eine Hälfte der Teigplatte in der Form ist und die andere Hälfte außerhalb der Form ist.

    Dann diese Platten etwas mit Öl beträufeln. Das wird gemacht, damit der Teig saftig bleibt.

    Jetzt eine Filoteig Platte in die Form legen.

    Mit Öl benetzten.

    Rund ein Siebtel der Fleisch Schmand Mischung über die Teigplatte verteilen.

    Diese Lage Fleisch mit einer Filoteig Platte abdecken, diese mit Öl beträufeln und eine zweite Platte auflegen. Diese wieder mit Öl benetzten. Dann wieder ein Siebtel der Fleischfüllung darauf verteilen.

    Dann wieder Teig, Öl, Teig, Öl, Fleisch, Teig, Öl, Teig, Öl, Fleisch und so weiter.

    Am Ende bleibt noch eine Teigplatte übrig.

    Wenn jetzt alles eingefüllt ist, werden die nach außen hängenden Teigstücke nach innen eingeschlagen. Sie werden jetzt trocken und brüchig sein. Das ist aber vollkommen egal. Wenn sie nach innen geschlagen sind wieder mit Öl beträufeln und mit der letzten Platte Teig abdecken.

    Die verbliebenen 50 g Schmand auf den Teig geben und mit einem Pinsel verteilen.

    Mit einem scharfen Messer den Kuchen vor den Backen in 4, 6 oder 8 Teile teilen.

    Den Kuchen in den auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen geben und ca 40 min backen.

    Wenn die ganze Wohnung, oder das ganze Haus wunderbar duftet, wenn die letzten Mitbewohner aus unerfindlichen Gründen in der Küche sind, wenn der Kuchen goldbraun ist und die Mitbewohner freiwillig den Tisch decken, dann sind die 40 min um und es darf geschlemmt werden.

    Man genießt einen wunderbar saftigen Kuchen, gekrönt von dem Crunch der oberen Lage Teig. Wenige Zutaten ergeben einen grandiosen Geschmack.

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    15 Kommentare

    1. Oh, this looks and sounds delish, Balle. But, I’m eating vegetarian these days, which I’m loving by the way. Perhaps I could try it with tofu instead of minced meat… 😎

    2. Moin Balle,
      ich habe erst einmal gegoogelt, was ein Filoteig ist 🙂 Hatte noch nie davon gehört. Das Rezept klingt sehr lecker, ich würde alllerdings statt Schmand saue Sahne benutzen. Meine Erfahrung ist, dass es mit saurer Sahne genauso schmeckt, die Gerichte aber wesentlich fettarmer macht.
      Liebe Grüße

      • Moin meine Liebe,
        Saure Sahne ist auch eine sehr gute Sache. Diese verwende ich auch, aber meine Lieben stehen mehr auf Schmand. Daher…

        Liebe Grüße
        Balle

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Rote Bete Salat

    Rote Bete ist gesund, wissen alle, aber kaum jemand verzehrt sie. Die meisten Leute mögen sie nicht ,weil sie erdig schmeckt. Sie enthält...

    Romantik pur – Monreal

    Im Talkessel des Elzbachtals inmitten der Vulkaneifel liegt Monreal. Ein Dorf wie aus dem...

    Flucht in die Sonne – Teil 3

    Der Hauptwirtschaftszweig auf Fuerteventura ist der Tourismus. In diesem Bereich arbeiten natürlich viele Einheimische, aber nicht alle. Im Landesinneren außerhalb der Touristenhochburgen...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend