Lapa-Mohn und Reis

Lapa-Mohn und Reis-Rezept-BallesWorld

„Was ist das denn, kann man das essen?“ Das waren zwei Fragen von meinem Mann, als er nach Hause kam und ich zum ersten Mal Lapa gekocht hatte. Nachdem er probiert hatte, mußte ich ein großes Lob von ihm annehmen. Er war mehr als begeistert.

Lapa ist ein uraltes Gericht, dass man als veganes Hauptgericht, als Beilage oder als Vorspeise genießen kann.

Lapa-Mohn und Reis-Vegetarisch-BallesWorld

Gestattet mir noch ein paar Zeilen zum Mohn.

Nicht nur wegen seiner angeblich berauschenden Inhaltsstoffe zählt Mohn zu den sündigsten Versuchungen, die die Natur Feinschmeckern zur Verfügung stellt. Egal ob süß oder pikant, die kleinen schwarzen Samen schmecken genial gut und haben damit durchaus Suchtpotential.

Das im Milchsaft des Mohns enthaltene Morphin, wurde in unseren Breiten schon längst aus dem Speisemohn heraus gezüchtet. Gesundheitliche Bedenken beim Verzehr von Mohn sind daher mittlerweile unbegründet.

Wer die kleinen schwarzen Kügelchen liebt, darf sich freuen. Experten loben die besonders gute Zusammensetzung wertvoller Inhaltsstoffe im Mohn. Sie schützen Herz, Hirn und Muskeln.

Lapa-Mohn und Reis-Vegan-BallesWorld

Mohn weist eine besonders günstige Zusammensetzung an Fettsäuren auf und punktet zudem durch einen hohen Gehalt an Eisen, Kalzium, Kalium und Magnesium. Alles Stoffe, die zur Gesundheit von Herz, Hirn und Körper beitragen. Noch dazu enthält Mohn viele Aminosäuren und wird so zum aromatischen Highlight in Getreide- und Kartoffelgerichten. Die Kombination dieser Zutaten erhöht die biologische Wertigkeit der enthaltenen Proteine und der Körper kann die Eiweiße besonders gut verwerten.

Viele Gründe also gesunden Reis mit Mohn zu kombinieren. Noch etwas Wasser, eine Prise Salz und fertig ist ein genial einfaches Rezept mit im Prinzip zwei Zutaten. So ganz nebenbei eignet sich Lapa auch noch zum Abnehmen, denn ca 150 kcal pro Portion sind bemerkenswert wenig.

Rezept


Lapa-Mohn und Reis-Rezept-BallesWorld

Lapa-Mohn und Reis

Lapa-Mohn und Reis, ein altes veganes Gericht. Es besticht durch seine Einfachheit, seine gesunden Inhaltsstoffe, seinem großartigen Geschmack und wenig Kalorien.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien für 1 Portion 141.3

Zutaten
  

  • 100 g Reis (Risotto )
  • 30 g Mohn
  • 1 l Wasser
  • 1 TL Salz

Anleitungen
 

  • Den Reis mit etwas Wasser für 10-15 min einweichen.
  • Das Einweichwasser durch ein Sieb abgießen.
  • Das Wasser (1L) in einem Topf zum Kochen bringen und dann den Reis zugeben. Bei mittlerer Hitze ca 20 min köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit den Mohn in einem Mörser zerdrücken.
  • Wenn der Reis gegart ist, den Mohn und Salz zugeben. Unterrühren und die Hitze auf 1/3 reduzieren. Weitere 5-10 min köcheln lassen.
  • Von der Herdplatte nehmen, abschmecken, anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht, Vegan
Land & Region Mazedonisch

Nährwertangaben

Kalorien: 141.3kcal | Kohlenhydrate: 14.6g | Eiweiß: 4.4g | Fett: 6.5g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen veganen Mohn Reis voller gesunder Inhaltsstoffe und einem Geschmack mit Suchtfaktor; verschwindend wenige Kalorien gibt es noch als Zugabe.

Lapa-Mohn und Reis-Gesunde Essen-BallesWorld

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: