Raffaello Tiramisu mit Ananas

Ein erfrischendes Sommer-Tiramisu für heiße Tage mit unvergleichlichem Geschmack.

Raffaello Tiramisu mit Ananas-Rezept-ballesworld

Ein auf der Zunge zergehender Biskuit, eine Creme von feinstem Geschmack, im Mund wie ein Hauch vergehend, das ist Tiramisu. Wer mag dieses Dessert nicht. Meine Familie liebt Tiramisu und ist traurig, wenn ich es wegen der frischen Eier, nur im Winter mache. Es wird also höchste Zeit für ein sommerliches Tiramisu und dieses möchte ich Euch heute vorstellen.

Wie immer ein paar Sätze zu den wichtigsten Zutaten.

So gesund ist Ananas

Was die Frucht so außergewöhnlich macht, ist ihr Eiweiß spaltendes Enzym Bromelain. Es ist entzündungshemmend, fördert die Durchblutung und regt die Verdauung an. Ananas schenkt dem Körper noch Spurenelemente wie Mangan, Eisen, Kupfer und Zink.

Raffaello Tiramisu mit Ananas-Dessert ohne backen-ballesworld

Zwei sehr unterschiedliche Rezepte zu der leckeren Frucht habe ich auch noch für Euch: Gegrillte Ananas mit Heidelbeeren, ein großartiges Rezept für die Grillsaison und den Ananas Apfelessig Drink, als leckere Gesundheitsbombe.

Mascarpone – so lecker

Mascarpone dient als leckere Zutat für viele verschiedene Gerichte und bietet für jeden Geschmack großartige Kombinationsmöglichkeiten. Von klassischem Tiramisu, über marinierte Beeren mit Mascarponecreme, bis hin zu Mascarponecreme Pina Colada​ – Mascarpone ist ein echter Dessert-König!

Raffaello Tiramisu mit Ananas-Nachtisch-ballesworld

Als Milchprodukt hat Mascarpone natürlich einen hohen Eiweißgehalt, der den Muskeln zugutekommt. Weiterhin liefert Mascarpone viel Vitamin A. Großartige 390 Mikrogramm Vitamin A stecken in 100 Gramm Mascarpone, das ist mehr als in vielen Gemüsesorten. Der Vitalstoff sorgt für gutes Sehen, gesunde Haut und Schleimhäute.  

Mehr über das Augenvitamin und die entsprechenden Lebensmittel erfahrt Ihr in dem Beitrag Vitamin A – Lebensmittel. Den herzhaften Käsekuchen mit TUC Boden – ohne Backen und das Himbeere Amarettini Dessert darf ich Euch noch einmal ans Herz legen.

So gesund sind Kokosraspeln

Kokosraspeln werden aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen und sind durch den hohen Nährstoffgehalt und die vielen gesunden enthaltenen Vitamine und Fette ideal für eine gesunde Ernährung geeignet. Sie sind reich an Eisen, Kalium, Magnesium, Calcium, Phosphor und Mangan, also Mineralstoffen, die für eine ordnungsgemäße Funktion unseres Organismus unerlässlich sind.

Raffaello Tiramisu mit Ananas-Rezeptideen-ballesworld

Die Kokos-Herzen mit Himbeer-Topping und der Vegane Mohnkuchen sind zwei schöne Rezepte, denen ohne Kokosflocken etwas fehlen würde.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Bitte beachte, dass die Preis-Berechnung nur eine grobe Schätzung ist und dass die tatsächlichen Preise je nach Standort und Einkaufsort variieren können.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 1,81 €

Rezept

Raffaello Tiramisu mit Ananas-Rezept-ballesworld

Raffaello Tiramisu mit Ananas

Ein erfrischendes Sommer-Tiramisu für heiße Tage mit unvergleichlichem Geschmack.
5 von 9 Bewertungen
Zubereitung 40 Minuten
Kühlzeit 6 Stunden
Gesamtzeit 6 Stunden 40 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien für 1 Portion 655,8
Kosten/Portion 1,81 €

Zutaten
 

Zutaten für 6 Stücke – Form 28×20 cm

  • 32 Stück Löffelbiskuit
  • 1 Dose Ananas (Abtropfgewicht 340 g)
  • 100 ml Ananassaft

Creme

  • 500 g Mascarpone
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Puderzucker
  • 50 ml Kokoslikör
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Kokosflocken
  • 10 Stück Raffaello

Deko

  • 3 Stück Raffaello

Anleitung
 

  • Die Ananasdose öffnen und den Inhalt durch ein Sieb in eine Schüssel schütten. Die Ananasscheiben abtropfen lassen und den Saft zur Seite stellen. 5 Ananasscheiben in sehr kleine Würfel schneiden und die restlichen Scheiben zur Seite stellen.
    1 Dose Ananas
  • Die 10 Raffaello sehr klein schneiden.
    10 Stück Raffaello
  • Die Sahne mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine steif schlagen.
    200 ml Sahne
  • In eine Schüssel Mascarpone, Milch und Kokoslikör geben. Den Puderzucker durch ein Sieb ebenfalls in die Schüssel streuen. Alle Zutaten zu einer homogenen Creme verrühren.
    500 g Mascarpone, 30 g Puderzucker, 50 ml Kokoslikör, 100 ml Milch
  • Die Sahne zugeben und mit der Creme vermischen.
  • Die Raffaello Stückchen unterrühren.
  • Abschließend die Kokosflocken unterheben.
    2 EL Kokosflocken
  • Die beiden Säfte vermischen und die Löffelbiskuite hinein tauchen.
    100 ml Ananassaft
  • Jeder Biskuit anschließend nebeneinander in die Form legen, insgesamt 16 Stück.
    32 Stück Löffelbiskuit
  • Ein Drittel der Mascarpone Creme über den Biskuit geben und gleichmäßig verteilen.
  • Die kleingeschnittenen Ananaswürfel über die Creme verteilen.
  • Noch ein Drittel der Creme auf die Ananaswürfel geben und glattstreichen.
  • Die restlichen 16 Löffelbiskuit in Ananassaft tauchen und auf der Creme verteilen.
  • Die übriggebliebene Creme über den Biskuit geben und gleichmäßig verteilen.
  • Das Dessert für 6-8 Stunden, oder über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  • Nach der Kühlzeit das Tiramisu mit der restlichen Ananas dekorieren, anrichten und servieren.
Gericht Dessert
Küche Deutsch

Notizen

Bei mir gibt es immer große Stücke, daher nur sechs aus diesem Dessert. Man kann aber auch 8-10 Stücke daraus schneiden. Entsprechend ändern sich natürlich auch die Nährwerte und der Preis/Stück.

Nährwertangaben

Raffaello Tiramisu mit Ananas
Menge pro Portion
Kalorien
655.8
% Täglicher Wert*
Fett
 
46.1
g
71
%
Kohlenhydrate
 
46.3
g
15
%
Eiweiß
 
10.6
g
21
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Enthält Werbung ohne Bezahlung

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!