Mehr

    Veganer Kuchen mit Trockenobst

    Heute möchte ich Euch ein sehr altes Rezept meiner Mutter vorstellen. Dieser Kuchen wurde immer in der Fastenzeit gebacken. In dieser Zeit durften weder Milch noch Milchprodukte gegessen werden.

    Das Rezept habe ich etwas verfeinert und ich habe nur ungeschwefeltes Obst verwendet.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180315230300125

    Zutaten:

    • 250 g Weizenmehl Typ 550
    • 2 EL Bio Erdnussmehl
    • 80 ml Aprikosenkernöl (alternativ Sonnenblumenöl)
    • 200 g Rohrohrzucker
    • 100 g Datteln, getrocknet, ohne Stein
    • 100 g Aprikosen, getrocknet
    • 100 g Walnüsse, gehackt
    • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
    • 200 ml Mineralwasser
    • 1 P Backpulver
    • 1 P Vanillezucker
    • Puderzucker zum Bestreuen

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180315142244099

    Zubereitung:

    Das getrocknete Obst in sehr kleine Stücke schneiden.

    In eine Rührschüssel geben und 3-4 EL Mehl hinzufügen. Das Obst mit dem Mehl vermischen bis alle Obststückchen mit Mehl ummantelt sind. Am besten eignet sich ein Holzlöffel dazu.

    Anschließend das restliche Mehl, das Erdnussmehl, den Rohrohrzucker, die Walnüsse, das Backpulver und den Vanillezucker hinzufügen. Alles gut vermischen. Das Aprikosenkernöl, den Orangensaft und das Mineralwasser dazugeben und dann mischen bis ein glatter Teig entsteht.

    Eine Kastenform (30 cm) mit Backpapier auskleiden.Den Teig in die Kastenform füllen.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180315183950509

    In den auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorgeheizten Backofen stellen und ca. 35 min backen.

    Nach dem Backen auskühlen und mit Puderzucker bestreuen.

    Guten Appetit !

    - Anzeige -

    2 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Eier Walnuss Salat

    Eier Walnuss Salat für jeden Anlass, bei dem der Geschmack der Walnüsse, unterstützt durch Walnuss Öl und -Essig wunderbar mit der Minze harmoniert. Die fruchtige Frische des Apfels rundet das Ganze noch ab. Einfach und sehr schnell, mit bebilderter Anleitung.

    Power-Getränk aus Rote-Bete

    Das Pigment Betanin verleiht dem Gemüse die knallrote Farbe. Rote Bete enthalten neben der Farbe noch viele Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre...

    Papaya Kerne – noch eine unbekannte Naturarznei!

    Die gesundheitlichen Vorzüge der Papaya Frucht an sich kennt man längst. Die Samen der Papaya jedoch landen sehr oft im Müll.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend