• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Blätterteigschnecken mit Forelle

    Ihr kennt es sicher, ganz überraschend steht Besuch vor der Tür. Was tun? Es muss etwas Schnelles auf den Tisch. Oder man erwartet Gäste und möchte kleine Snacks zubereiten.

    Sehr einfach und schnell ist die Zubereitung der Schnecken, die ich Euch heute vorstellen möchte.

    Die Zutaten


    Blätterteigschnecken mit Forelle

    0 von 0 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Zartschmelzende Forellen Creme in knusprigem Blätterteig, der ultimative Partysnack.
    Zubereitungszeit: 20 Minuten
    Backzeit: 15 Minuten
    Gesamt: 35 Minuten
    Portionen: 20 Schnecken
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 1 Packung Blätterteig
    • 125 g Forellenfiletgeräuchert
    • 125 g Frischkäse
    • 25 g Schnittlauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Spritzer Limettensaft

    Anleitungen

    • Die Forellenfilets mit einer Gabel zerdrücken. Das Schnittlauch in kleine Röhrchen schneiden.
    • Die Forelle, den Frischkäse und das Schnittlauch zu einer homogenen Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer und etwas Limettensaft würzen.
    • Den Blätterteig ausrollen und die Forellen-Käse-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Oben einen 2 cm breiten Rand freilassen. Diesen Rand mit etwas Wasser einpinseln.
    • Den Teig an der Längsseite von untenher aufrollen. Der befeuchtete Rand haftet und hält die Rolle zusammen.
    • Die Teigrolle in 1,5 bis 2 cm breite Stücke schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    • Das Backblech in den auf 200 Grad (Umluft 180 Gravorgeheizten Backofen geben und die Schnecken für 12-15 min backen.
    • Wenn die Schnecken eine schöne braune Farbe angenommen haben, diese aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.
    Gericht: Snacks
    Land & Region: Deutsch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    Die Forellenfilets mit einer Gabel zerdrücken. Das Schnittlauch in kleine Röhrchen schneiden.

    Die Forelle, den Frischkäse und das Schnittlauch zu einer homogenen Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer und etwas Limettensaft würzen.

    Den Blätterteig ausrollen und die Forellen-Käse-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Oben einen 2 cm breiten Rand freilassen. Diesen Rand mit etwas Wasser einpinseln.

    Den Teig an der Längsseite von untenher aufrollen. Der befeuchtete Rand haftet und hält die Rolle zusammen.

    Die Teigrolle in 1,5 bis 2 cm breite Stücke schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas andrücken.

    Das Backblech in den auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen geben und die Schnecken für 12-15 min backen.

    Wenn die Schnecken eine schöne braune Farbe angenommen haben, diese aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

    Sie genießen einen wunderbaren Snack, bei dem der knusprige Blätterteig vollendet mit der zartschmelzenden Forellencreme harmoniert.

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    34 Kommentare

      • Du machst mich mit dem Kommentar glücklich. Schreiben kann man hier ja vieles, aber so eine Bestätigung ist schön.
        Schönes Wochenende
        Balle

      • Hallo meine Liebe, da hast Du recht, die kommen bestimmt, vor allem wenn sie wissen, was bei Euch auf den Tisch kommt:-)

        Liebe Grüße
        Balle

      • Ich habe leider einen kompletten Absatz vergessen oder er ist verloren gegangen.
        Der Absatz lautet:“ Das Backblech in den auf 200 Grad(Umluft 180 Grad) vorgeheizten Ofen geben und die Schnecken für 12-15 min backen.“
        Danke das Du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

        Liebe Grüße
        Balle

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Brombeermarmelade mit Cognac

    Eine einfach herzustellende Brombeermarmelade mit perfekt ausbalanciertem Geschmack für das besondere Frühstück.

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Nach meiner Erinnerung hat meine Mutter für uns Kinder hin und wieder Nudeln mit Milch und Zucker gekocht. Diese gab es dann...

    Herzhafte Quarkbällchen

    Herzhafte goldbraune Quarkbällchen, locker und fluffig, geschmacklich eine Sensation und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend