Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße

Eine vegetarische Köstlichkeit, die alle überzeugt
Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße-Rezept-ballesworld

Es war einmal, so fangen viele Märchen an. Jetzt möchte ich aber kein Märchen erzählen, sondern Euch von einem Mann erzählen, der keinen Kürbis mochte.

Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße-Vegetarisch-ballesworld

Dieser Mann hat als Kind bei einem Umzug im Alter von 12 Jahren sogar eine Kiste voller Gläser mit eingelegtem Kürbis die Kellertreppe hinunterfallen lassen. Er war, nachdem alles wieder sauber und der Frust der Eltern abgeklungen war, heimlich froh, dass es keinen Kürbis mehr gab.

Mittlerweile ist dieses Kind etwas älter geworden und möchte während der Kürbissaison mindestens einmal pro Woche ein Gericht mit Kürbis. Ihr habt es bestimmt schon erraten, ich rede von meinem Mann. Spätestens seit dem „Chamäleon Kürbis mit Quinoa Füllung“ ist er ein großer Freund der kleinen Beere geworden.

Er hat ja auch Recht, Kürbis enthält wenige Kalorien und ist ansonsten eine kulinarische Köstlichkeit voller gesunder Inhaltsstoffe, welche das sind erfahrt Ihr im Rezept „Kürbis Cordon Bleu im Knuspermantel“.

Heute möchte ich Euch eine Soße zu Nudeln vorstellen.

Rezept


Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße-Rezept-ballesworld

Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße

Nudeln mit Kürbis-Knoblauch Soße, eine vegetarische Köstlichkeit mit einer sämigen Kürbis Soße, feinen Einlagen und großartigem Geschmack.
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien für 1 Portion 724.9

Zutaten
  

  • ½ Hokkaido (400 g geputzt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika (rot)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Nudeln (breite Bandnudeln)
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 1300 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Den Hokkaido waschen, vierteln, entkernen und 400 g davon in kleine Stücke schneiden.
  • Die Hokkaido Stücke in einen Topf geben, mit einem TL Gemüsebrühe und ½ TL Pfeffer würzen. 1,3 l Wasser zugeben und zum Kochen bringen, bei kleiner Hitze in rund 20 min weichkochen.
  • In der Zwischenzeit die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Ebenso die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Der Kürbis ist zwischenzeitlich gar. Ihn mit einer Schöpfkelle aus dem Topf nehmen und in einen Blender oder in ein schlankes Gefäß geben. 200 ml von dem Kochwasser hinzufügen und mit dem Blender zu einer sämigen Masse pürieren. Oder mit dem Pürierstab in dem schlanken Gefäß zerkleinern.
  • Das restliche Kochwasser des Kürbisses wieder erhitzen und darin die Nudeln kochen.
  • In einer großen Pfanne die Paprika und die Zwiebel mit dem Olivenöl anbraten.
  • Wenn die Zwiebelwürfelchen glasig sind, den Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten.
  • Das Kürbispüree dazu geben und mit den restlichen Gewürzen würzen.
  • Die Petersilie unterziehen und abschmecken.
  • Die Nudeln abschütten, falls noch Wasser vorhanden ist, und nach Gusto anrichten.
Gericht Beilagen, Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Deutsch, Mazedonisch

Nährwertangaben

Kalorien: 724.9kcal | Kohlenhydrate: 113.5g | Eiweiß: 20.9g | Fett: 18.8g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie eine wunderbar sämige Soße mit etwas Biss von großartigem Geschmack.

Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße-Rezeptideen-ballesworld

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: