Spätzle mit Radicchio

Spätzle mit Radicchio, ein sehr schmackhaftes Gericht

Heute möchte ich Euch einmal ein etwas anderes Spätzle Gericht vorstellen. Radicchio kennt ihr sicher alle, meist wird er als Salat serviert und nicht in großen Mengen, sondern in kleinsten Mengen, weil er bitter ist.

Radicchio gehört wie Chicorée zu einer Gruppe Pflanzen (Zichoriengruppe) mit Bitterstoffen, diese gelten aber auch als besonders Vitamin- und Mineralstoffreich. In Radicchio steckt reichlich von dem Bitterstoff Intybin, der auf die Blutgefäße und die Verdauung günstig wirkt und die Produktion von Gallensäften anregt.

Er ist reich an Vitamin C und Vitaminen der B-Gruppe. Eisen , Kalium und Kalzium sind ebenso in relevanten Mengen vorhanden. Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe sind ebenfalls reichlich enthalten.

Radicchio lässt sich auch sehr gut dünsten und braten und ist daher viel einsetzbarer als ein schlichter Salat. Diese Möglichkeiten waren der Grund für mein heutiges Rezept.

Rezept


Spätzle mit Radicchio

Spätzle mit Radicchio ein sehr schmackhaftes Gericht, bei dem die Säure des Essig mit
der Süße von Apfel und Honig und den dezenten Bitterstoffen vom Radicchio
wunderbar harmonieren.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 623

Zutaten
  

  • 800 g Spätzle (frisch (Fertigprodukt))
  • 1 Radicchio
  • 1 Apfel
  • 3-4 EL Honig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesan
  • 50 ml Essig (Balsamico )
  • 50 g Pinienkerne

Anleitungen
 

  • Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Die Spätzle in kochendes Wasser geben und für 2 min kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Radicchio klein schneiden.
  • In einer großen Pfanne die Butter zum Schmelzen bringen und den Radicchio darin anbraten.
  • Mit etwa der Hälfte der Gewürze, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, dem ganzen Honig und dem kompletten Essig würzen.
  • Den Apfel schälen und in kleine Stückchen schneiden und zu dem Gemüse geben und mit andünsten.
  • Anschließend die abgegossenen Spätzle dazugeben und unterrühren. Mit den restlichen Gewürzen würzen. Die Petersilie und den Thymian über die Spätzle geben und unterrühren.
  • Abschmecken und von der Herdplatte nehmen. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und den Parmesan darüber hobeln.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Deutsch

Notizen

Die Bitterstoffe im Radicchio werden durch den Apfel und den Honig weitgehend neutralisiert und sind nicht mehr so dominant.

Nährwertangaben

Kalorien: 623kcal | Kohlenhydrate: 48.6g | Eiweiß: 28g | Fett: 33.2g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Die Bitterstoffe im Radicchio werden durch den Apfel und den Honig weitgehend neutralisiert und sind nicht mehr so dominant.

Sie genießen mit ihrer Familie ein sehr schmackhaftes Gericht, bei dem die Säure des Essig mit der Süße von Apfel und Honig und den dezenten Bitterstoffen vom Radicchio wunderbar harmonieren.

Guten Appetit

Vorheriger ArtikelPizza mit Reis Belag
Nächster ArtikelHerzhafte Avocado Cookies

14 Kommentare

  1. Lecker! Das erinnert mich daran, dass ich schon ewig keine Pasta mehr selber gemacht habe … natürlich bekomme ich hier keine Spätzle, weder frisch noch getrocknet. Jedenfalls klingt das absolut nachmachwert! Dein Ideenreichtum ist unerschöpflich … zum Glück … 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Staudensellerie für alle Fälle

Staudensellerie für alle Fälle, ein Beitrag über Müllvermeidung, eine gelungene Resteverwertung und Vorratshaltung. Der schonende Umgang mit Ressourcen wird am Beispiel Staudensellerie gezeigt. Anhand von Bildern wird die Bearbeitung und Verarbeitung von dem Staudensellerie dargelegt.

Tomatisierte Grießflammeri mit gegrilltem Gemüse

Tomatisierte Grießflammeri mit gegrilltem Gemüse, zartschmelzende Grießcreme mit Tomatengeschmack harmoniert wunderbar mit den gegrillten Gemüsen und deren feinen Grillaromen, wobei Fenchel und Staudensellerie die geschmacklichen Highlights setzen. Dank einer bebilderten Step-by-Step Anleitung einfach in der Zubereitung.

Veganer Linseneintopf nach Großmutters Art

Veganer Linseneintopf nach Großmutters Art mit der Protein Bombe Linsen, vielen Nährstoffen und großartigem Geschmack durch die verwendete Minze. Einfach und schnell in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Käse-Schinken-Sahne Spätzle

Käse-Schinken-Sahne Spätzle, ein leichtes Gericht der schnellen Küche. Frische Spätzle, Sahne und würziger Käse in einer cremigen Verbindung mit knusprigem Schinken und frischer Petersilie ergibt ein schnelles Essen mit großartigem Geschmack. Trotz der einfachen Zubereitung mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Bananen-Keks-Pudding-Schnitten

Bananen-Keks-Pudding-Schnitten, zartschmelzender butteriger Vanillepudding umhüllt fruchtige Bananen mit einem Hauch von Limette und schokoladigen Keksen unter einer feinen Sahnehaube. Ein Kuchen ohne Backen, aber voller Geschmack und hohem Suchtpotenzial. Dank einer bebilderten Step-by-Step Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Kartoffelstrudel

Angeröstete Kartoffelwürfel mit feinem Hackfleisch und frischer Petersilie ummantelt von cremigem Schmand in einer hinzuspringen Verpackung: Ein knuspriger Kartoffelstrudel aus der mazedonischen Küche, einfach in der Zubereitung und mit großartigem Geschmack. Mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Nudelsalat vom Feinsten

Al dente gekochte Nudeln umhüllt von einem feinen Dressing, angereichert mit mediterranem Gemüse und zarten Kräutern, mit leichtem Crunch gerösteter Pinienkerne und frischen Apfelstückchen sowie einem Hauch von Apfelessig: das ist Nudelsalat vom Feinsten. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Lillet Pfirsich Maracuja Cocktail

Lillet Pfirsich Maracuja Cocktail, das leicht fruchtige Aroma des Lillet harmoniert perfekt mit dem Pfirsich Maracuja Sirup, dem feinperlenden Prosecco und dem spritzigen Mineralwasser sowie einem Hauch Zitrone. Einfach und schnell in der Zubereitung und einer bebilderten Anleitung.

Geschmackvoller Zucchinisalat

Einfacher und blitzschneller Zucchinisalat mit Apfel und Minze: exzellenter Geschmack und viele gesunde Inhaltsstoffe. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend