• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Schnelles mediterranes Gemüse auf Bandnudeln

    Uns allen ist bekannt, dass die mediterrane Ernährung gesund ist. Mediterrane Kost soll Herz, Hirn und Blutgefäße schützen.

    Heute möchte ich Euch eines dieser gesunden Rezepte vorstellen: Schnelles mediterranes Gemüse auf Bandnudeln.

    Rezept


    Schnelles mediterranes Gemüse auf Bandnudeln

    0 von 0 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Schnelles und einfaches mediterranes Gemüse auf Bandnudeln.
    Vorbereitungszeit: 10 Minuten
    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Marinier Zeit: 30 Minuten
    Gesamt: 50 Minuten
    Portionen: 4 Personen
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    Gemüse

    • 250-300 g Aubergine
    • 400 g Zucchini
    • 2 Möhren
    • 1 Zwiebel
    • 1 Paprika
    • 4-6 Knoblauchzehen
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 EL Gemüsebrühe
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 2 EL Italienische Kräuterwer frische Kräuter hat nimmt Majoran, Oregano, Petersilie und Rosmarin. Menge nach Geschmack.
    • 5-6 EL Olivenöl

    Nudeln

    • 500 g frische Nudeln
    • 1 EL Gemüsebrühe
    • 3-4 l kochendes Wasser

    Anleitungen

    • Die Gemüse, Aubergine, Zucchini, Möhren, Zwiebel und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Zum Marinieren das Gemüse mit Gemüsebrühe, Pfeffer und den Ital. Kräutern bestreuen, das Öl hinzugeben, alles verrühren und ca. 30 min ziehen lassen.
    • Eine große Pfanne erhitzen und das Gemüse anbraten.
    • In der Zwischenzeit das Nudelwasser zum Kochen bringen, mit der Gemüsebrühe würzen und die Nudeln hinzugeben. 2-3 min kochen lassen und abschütten.
    • Das Gemüse ist zwischenzeitlich fast fertig gebraten. Den Knoblauch dazugeben und abschmecken.
    • Das in Ringe geschnittene Grün der Frühlingszwiebeln über das Gemüse streuen.
    • Etwas davon zur Deko zurückhalten.
    • Anrichten, servieren und … LECKER!
    Gericht: Hauptgericht
    Land & Region: Mediterran
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Zubereitung


    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425153714697

    Die Gemüse: Aubergine, Zucchini, Möhren, Zwiebel und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Das Gemüse mit Gemüsebrühe, Pfeffer und den Italienischen Kräutern bestreuen, das Öl hinzugeben, alles verrühren und ca. 30 min ziehen lassen. Bei der Verwendung von frischen Kräutern diese klein schneiden und untermischen.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425155019248
    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425155254251

    Eine große Pfanne erhitzen und das Gemüse anbraten.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425162521181

    In der Zwischenzeit das Nudelwasser zum Kochen bringen, mit der Gemüsebrühe würzen und die Nudeln hinzugeben. 2-3 min kochen lassen und abschütten.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425162554031

    Das Gemüse ist zwischenzeitlich fast fertig gebraten. Den klein geschnittenen Knoblauch dazugeben und abschmecken. Das in Ringe geschnittene Grün der Frühlingszwiebeln über das Gemüse streuen. Etwas davon zur Deko zurückhalten.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425164115918

    Anrichten, servieren und … LECKER.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180425164355705

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    10 Kommentare

      • Du kannst noch mehr haben, ich kann eine Portion mehr kochen 😉 Vielen Dank, Liebe Grüße Balle

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Beeren Bowl

    Bowl-alles was man mag in einer Schale, der neue Trend. Ich liebe Beeren und...

    Der bezaubernde Mirabell Garten

    Gestern habe ich Euch einen kleinen Teil von Salzburg vorgestellt. Heute möchte ich Euch einen Ort vorstellen, in den man sich sofort verliebt: den...

    Gefüllte vegetarische Frikadellen

    Genießen Sie Broccoli in einer anderen schmackhaften Variante in Verbindung mit einem cremigen Püree. Wie immer mit bebilderter Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend