Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen

Eine grandiose Paste mit Dreierlei von der Walnuss und gesunden Vitalstoffen.
Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen-Rezept-ballesworld

Pastagerichte mit Pesto sind sehr beliebt, da sie einfach und schnell zubereitet sind. Pasta kochen, Pesto Glas öffnen, unter die Pasta mischen und servieren.

Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen-Brotaufstrich-ballesworld

Was ist Pesto?

Pesto ist eine ungekochte Paste, die in der italienischen Küche meist mit Nudeln gereicht wird. Aber leckeres Pesto kann man auch als Brotaufstrich verwenden. Der Name stammt von pestare-zerstampfen. Laut Wikipedia stammt der traditionelle Pesto aus Ligurien, wo er 1863 erstmal dokumentiert wurde.

Industriell gefertigter Pesto ist pasteurisiert und durch Konservierungsstoffe haltbar gemacht und daher relativ preiswert. Im Gegensatz dazu wird frischer Pesto als hochpreisige Delikatesse vertrieben.

Um den günstigen Preis zu halten oder gar zu senken, werden sehr oft teure Produkte durch preiswerte ersetzt. Zum Beispiel:

  • Basilikum durch Petersilie
  • Pinienkerne durch Cashewkerne
  • Parmesan durch Hartkäse
  • Olivenöl durch Sonnenblumenöl

Das war jetzt einfach und schnell erklärt, warum man Pesto selbst machen sollte. Man kann Zutaten auch durch hochwertige ersetzen, wie ich es in dem Bärlauch–Minze Pesto gemacht habe. Vorab aber noch ein paar Infos zu den Zutaten.

Basilikum – Gewürz mit gesunder Wirkung

Das Küchenkraut lindert Entzündungen und Gelenkschmerzen. Basilikum baut Stress ab und beruhigt den Magen. Zudem ist Basilikum eine gute Quelle für Vitamin K, Calcium, Eisen und Betacarotin. Weitere Infos gibt es unter Basilikum – krebserregend oder gesund?

Minze – Heilpflanze und Küchenkraut

Die Klosterfrau Hildegard von Bingen nutzte die Minze schon als Heilpflanze. Die Minze ist ein bewährtes Mittel bei Kopfschmerzen, Erkältungen und Magen-Darm-Verstimmungen. Der eine oder andere von uns hat Verdauungsprobleme nach dem Genuss von Hülsenfrüchten. Den Spruch: „Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen“ kennen wir alle. Das Problem wird kleiner, wenn man die Minze direkt in dem Gericht mitverarbeitet, wie ich es bei Tavce Gravce gemacht habe. Mehr Infos gibt es bei Minze – Heilpflanze und Küchenkraut.

Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen-Gesund-ballesworld

Walnuss – regionales Superfood

Walnüsse enthalten viel Vitamine, gesunde Fette und haben eine starke antioxidative Wirkung. Sie können Diabetes Typ 2 vorbeugen, den Cholesterinspiegel senken und die Konzentrationsfähigkeit erhöhen. Weitere wichtige Infos findet Ihr unter Die Walnuss – ein regionales Superfood der Extraklasse.

Dreierlei von der Walnuss ist das besondere an dem heutigen Rezept. Ich verwende neben der Walnuss, noch Walnussöl und -essig.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 2,46 €

Rezept


Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen-Rezept-ballesworld

Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen

Ein grandioser Pesto mit Dreierlei von der Walnuss und gesunden Vitalstoffen.
5 von 6 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 504.4
Kosten/Portion 2,46 €

Zutaten
  

  • 100 g Basilikum
  • 60 g Minze
  • 120 ml Olivenöl
  • 30 ml Walnussöl
  • 2 TL Walnussessig
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Walnusskerne
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung
 

  • Basilikum waschen, verlesen und die Blätter von den Stielen zupfen.
    100 g Basilikum
  • Mit der Minze auch so verfahren.
    60 g Minze
  • Die Knoblauchzehen schälen.
    2 Zehen Knoblauch
  • Die Minze, Basilikum, Olivenöl, Walnussöl, Walnussessig, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einen Mixer oder Zerkleinerer geben und mixen. (Siehe Notiz).
    100 g Basilikum, 60 g Minze, 120 ml Olivenöl, 30 ml Walnussöl, 2 TL Walnussessig, 2 Zehen Knoblauch, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer
  • Die Walnüsse und den Parmesan zugeben und fertig pürieren.
    100 g Parmesan, 2 EL Walnusskerne
  • Die wunderbare Paste anrichten und servieren. Passt perfekt zu Spaghetti.

Video

Gericht Beilagen, Pesto
Land & Region Deutsch

Notizen

  1. Die Originalzubereitung findet im Mörser statt (zerstampfen), wer also einen Mörser besitzt kann die Handzubereitung wählen.
  2. Bei der Mixergröße könnten kleine Mengenprobleme auftauen, denn voll ist voll. Wenn der Mixer zu klein sein sollte, gibt man von Basilikum und Minze erst einmal nur die Hälfte in den Mixer und mixt den Rest anschließend dazu (Schau das Video).
  3. Die Verwendung als Brotaufstrich ist etwas Ölabhängig. Die oben angegebene Menge ist perfekt. Gibt man mehr Öl dazu wird das Pesto dünner und eignet sich besser für Pasta.

Nährwertangaben

Kalorien: 504.4kcal | Kohlenhydrate: 2.7g | Eiweiß: 12.2g | Fett: 49g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein grandioses Pesto mit einer großen Aromenvielfalt und großartigem Geschmack.

Basilikum-Minze Pesto mit Walnüssen-Spaghetti mit Pesto-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: