Carpaccio von Rot Weißer Beete

Carpaccio von der Rot Weißen Beete Vorspeise

Nicht nur für die bevorstehenden Festtage, sondern für alle Gelegenheiten ist diese Vorspeise hervorragend geeignet.

Beim letzten Einkauf bei unserem Bio Bauern sind mir Beete aufgefallen, um nicht zusagen, ins Auge gesprungen und haben mich mit ihren Optik sofort begeistert. Also wanderten sie mit einer Rezeptidee in meinem Hinterkopf in den Einkaufskorb.

Über die gesundheitlichen Vorzüge von Beete habe ich in meinen Beiträgen

Power Getränk aus Roter Bete und Rote Beete Salat schon berichtet.

Daher sofort zum Rezept.

Rezept


Carpaccio von der Rot Weißen Beete Vorspeise

Carpaccio von Rot Weißer Beete

Carpaccio von Rot Weißer Beete, nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch geschmacklich.
Die feine Schärfe der Beete harmoniert perfekt mit dem sahnigen Dressing und seinem dezenten Anis Aroma. Die Bitterstoffe im Rucola und der kräftige Käse runden das Ganze zu einer perfekten Vorspeise ab.
4.8 von 5 Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 169

Zutaten
  

  • 2 Rot Weiße Beete
  • 80 ml Joghurt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Anispulver
  • 20-40 g Rucola
  • 20-40 g Parmesankäse

Anleitung
 

  • Aus dem Joghurt, dem Olivenöl, dem Zitronensaft, dem Honig und den Gewürzen Salz, Pfeffer und Anis ein Dressing mischen, abschmecken und zur Seite stellen.
  • Die Beete schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
  • Den Rucola waschen, verlesen und übermäßig lange Stiele entfernen.
  • Von dem Parmesan Späne abhobeln.
  • Die Beetescheiben auf einem flachen Teller dekorativ verteilen und mit dem Dressing beträufeln.
  • Den Rucola auf die Mitte des Carpaccio setzen und mit Parmesan bestreuen.
Gericht Snack, Vorspeise
Land & Region Deutsch, Italienisch

Nährwertangaben

Kalorien: 169kcal | Kohlenhydrate: 9.9g | Eiweiß: 3.9g | Fett: 12.1g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie genießen eine optisch sehr schöne Vorspeise mit der leichten Schärfe der Beete und einem samtigen Dressing mit feinem Anisgeschmack.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: