Salat aus gegrillter Paprika

Ein köstlicher Salat nach Großmutters Art für alle Jahreszeiten.
Salat aus gegrillter Paprika-Rezept-ballesworld

Ihr sucht etwas Neues, um die Familie und die Gäste zu überraschen? Ihr sucht eine kalte Beilage für viele Gelegenheiten und Jahreszeiten? Einfach in der Zubereitung, gesund und lecker natürlich auch, dann habe ich das Richtige für Euch.

Salat aus gegrillter Paprika-Vegetarisch-ballesworld

Den Salat, den ich Euch heute vorstelle, habe ich als Kind schon genossen und ich weiß, meine Mutter hat ihn ähnlich auch schon als Kind gegessen. Er gehört wie Tarator Gurkensalat und Pindjur zu meinen Lieblingssalaten.

Paprika ist gesund

Neben einem geringen Kalorien Gehalt besitzt Paprika große Mengen an Kalium, Magnesium, Zink und Calcium. Darüber hinaus sind Paprika reich an Vitaminen. Denn neben Vitamin A und B enthalten sie besonders viel Vitamin C. In roten Paprika ist der Vitamin C-Gehalt im Vergleich zu andersfarbigen Paprika besonders hoch. Weitere Infos finden Sie unter Paprika – die gesunde Schote.

Knoblauch, die vielseitige Knolle

Dank seiner vielen sekundären Pflanzenstoffe wie Polyphenolen oder Sulfiden, wirkt sich Knoblauch besonders gesund auf unsere Blutfette -Stichwort: Cholesterin- aus. Das wiederum kann Herzerkrankungen vorbeugen. Außerdem kann Knoblauch blutdrucksenkend wirken und allgemein die Herz Gesundheit fördern. Noch mehr Infos gibt es unter Knoblauch – die großartige Knolle.

Salat aus gegrillter Paprika-Vegan-ballesworld

Salat für viele Gelegenheiten

Die Paprika lassen sich mannigfaltig zubereiten; auf dem Grill, in der Pfanne oder gar im Backofen. Dadurch kann man ihn auch zu vielen Gelegenheiten über das ganze Jahr verteilt zubereiten.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 1,05 €

Rezept


Salat aus gegrillter Paprika-Rezept-ballesworld

Salat aus gegrillter Paprika

Ein köstlicher Salat nach Großmutters Art für alle Jahreszeiten und viele Gelegenheiten und voller gesunder Inhaltsstoffe.
5 von 6 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 162.4
Kosten/Portion 1,05 €

Zutaten
  

  • 8 Spitzpaprika (grün)
  • 8 Zehen Knoblauch
  • 3-4 EL Petersilie (1 Bund, frisch)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Essig (weiß)
  • 1 ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung
 

  • Die Paprikas waschen, abtrocknen und überlange Stiele kürzen.
  • Die Knoblauchzehen schälen und in feine Stückchen schneiden.
  • Die Petersilie waschen, verlesen und fein hacken.
  • In einer kleinen Schale das Olivenöl mit dem Essig vermischen, das Salz, den Knoblauch, den Pfeffer und die Petersilie hinzugeben und alles zu einem feinen Dressing vermischen.
  • Die Paprikas auf den vorgeheizten Grill geben und von jeder Seite rund 2-3 min grillen.
  • Nachdem Grillen die heißen Paprika in einen Gefrierbeutel geben. Diesen verschließen und zur Seite legen. Durch die Aufbewahrung in der Plastiktüte löst sich die Haut von der Paprika sehr leicht.
  • Die Paprika schälen. Nach circa 10-15 min sind die Paprika soweit abgekühlt, dass man sie bequem schälen kann.
  • Auf einem Servierteller etwas von dem Dressing verteilen. Die abgekühlten Paprika auf dem Teller anrichten und das restliche Dressing über den Paprika verteilen. Den Salat für rund eine Stunde ziehen lassen.
  • Den herrlich leckeren Salat noch ein wenig dekorieren und servieren.
Gericht Salate
Land & Region Mazedonisch

Notizen

  1. Die Paprika für diesen Salat lassen sich mannigfaltig zubereiten; auf dem Grill, in der Pfanne oder gar im Backofen. Dadurch kann man den auch zu vielen Gelegenheiten über das ganze Jahr verteilt zubereiten.
  2. Petersilie gehört nicht nur als Dekoration auf den Teller, sondern sie gehört als das „Nahrungsergänzungsmittel der Natur“ in fast jedes Gericht. Petersilie steckt so voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit einer riesigen Bioverfügbarkeit, dass man nicht umhin kann sie zu benutzen. Unter anderem kann sie bei Völlegefühl im Magen, Sodbrennen, Blasenbeschwerden, Rheuma, Erschöpfung, hohem Cholesterin, Eisenmangel und vielem mehr, helfen. Weitere Informationen findet Ihr unter: https://bellswelt.de/petersilie-das-natuerliche-nahrungsergaenzungsmittel/

Nährwertangaben

Kalorien: 162.4kcal | Kohlenhydrate: 11.3g | Eiweiß: 2.8g | Fett: 10.8g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren den Gästen und der Familie einen großartigen und vielseitigen Salat mit wunderbarem Geschmack.

Salat aus gegrillter Paprika-Mazedonische Salat-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: