Couscous Salat mit Pflaumenkernöl

Eleganz auf dem Teller: Couscous-Salat mit aromatischem Pflaumenkernöl.

Couscous Salat mit Pflaumenkernöl Rezept

In einer Ölmühle im Weserbergland habe ich Pflaumenkernöl entdeckt und bin so absolut begeistert davon, dass ich Euch ein großartiges Dessert damit vorstellen möchte.

Gestattet mir ein paar Sätze zu diesem grandiosen Öl. Pflaumenkernöl wird-wie soll es auch anders sein-aus den Kernen frisch geernteter Pflaumen gewonnen. Die Kerne werden zunächst gewaschen und getrocknet. Anschließend werden sie gebrochen und langsam durch mechanische Vorrichtungen gepresst, bis das Öl austritt.

Überzeugt hat es mich durch seinen marzipanartigen Geruch und Geschmack, aber von diesem ungewohnten Aroma abgesehen besitzt Pflaumenkernöl viele gute Inhaltsstoffe und ist reich an ungesättigten Fettsäuren. In großen Mengen sind Omega-9-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren und Vitamin E vorhanden.

Couscous Salat mit Pflaumenkernöl Gesund

Pflaumenkernöl ist vielseitig einsetzbar bei Kuchen, Getränken und exotischen Gerichten. Sein feines Aroma verleiht jedem Rezept eine besondere Note und macht jedes Gericht zu einem kulinarischen Erlebnis. Lasst Euch von der Vielseitigkeit und den gesunden Eigenschaften dieses außergewöhnlichen Öls inspirieren und genießt die köstlichen Kreationen, die damit entstehen können.

Außerdem möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über Trauben geben.

Die Vielfalt der Trauben

Trauben sind nicht nur eine köstliche Frucht, sondern auch ein Symbol für Fülle, Genuss und Gesundheit. Ihre saftigen, süßen Beeren gibt es in einer Vielzahl von Sorten und Farben – von tiefem Purpur über zartes Grün bis hin zu sonnigem Gelb.

Ob als Snack zwischendurch, als erfrischender Bestandteil von Salaten oder als süße Ergänzung zu Käse und Wein – Trauben bereichern jede Mahlzeit und jedes Fest mit ihrem einzigartigen Geschmack und ihrer natürlichen Süße.

Neben ihrem exquisiten Geschmack sind Trauben auch reich an Nährstoffen. Sie enthalten Antioxidantien, die helfen, Zellschäden zu bekämpfen, sowie Ballaststoffe, die die Verdauung fördern. Vitamin C stärkt das Immunsystem, während Kalium den Blutdruck regulieren kann.

Couscous Salat mit Pflaumenkernöl Dessert

Die Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten von Trauben ist ebenso beeindruckend wie ihre gesundheitlichen Vorteile. Ob als frische Ergänzung in Obstsalaten, getrocknet als süßer Snack oder als geschmackvolle Note in herzhaften Gerichten – Trauben verleihen jedem Gericht eine besondere Note und bringen die fruchtige Freude des Sommers in jede Jahreszeit.

Entdecken Sie die Welt der Trauben und lassen Sie sich von ihrer Vielseitigkeit und ihrem unverwechselbaren Geschmack verzaubern. Ob als einfache Frucht oder als raffinierte Zutat in der Küche – Trauben sind ein Fest für die Sinne und eine wahre Bereicherung für jede Speisekarte.

Heute möchte ich Euch einen Couscous Obstsalat mit Pflaumenkernöl vorstellen und bin überzeugt, Ihr werdet meine Begeisterung für dieses Öl teilen.

Hinweis zu den verwendeten Zutaten

Für meine Rezepte wähle ich sorgfältig hochwertige Bio-Produkte der verschiedensten Hersteller aus, wann immer sie verfügbar sind. Diese Auswahl ermöglicht es mir, zu zeigen, dass gesundes und köstliches Kochen nicht teuer sein muss. Durch die Verwendung von Bio-Produkten verschiedener Quellen betone ich die Vielfalt und Zugänglichkeit einer gesunden Ernährung.

Rezept

Couscous Salat mit Pflaumenkernöl Rezept

Couscous Salat mit Pflaumenkernöl

Couscous Obstsalat mit Pflaumenkernöl, ein einmaliges Geschmackserlebnis. Couscous, Obst und Honig harmonieren sehr gut, aber mit der leichten Säure vom Maracuja Essig, dem Crunch der Pistazien und der zarten Marzipannote des Pflaumenkernöles wird dies gesund und unbeschreiblich lecker.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portion
Kalorien für 1 Portion 353,4

Zutaten
 

  • 150 g Couscous
  • 230 ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Apfel (klein)
  • 1 Kaki
  • 100 g Trauben
  • 20 g Pistazien
  • 2 EL Honig
  • 80 g Granatapfelkerne
  • 4 EL Maracuja Essig
  • 2 EL Pflaumenkernöl (Bio)

Anleitung
 

  • In einem kleinen Topf den Apfelsaft mit der Zimtstange erhitzen. In den heißen Saft den gewaschenen Couscous einrühren und zum Ausquellen und Abkühlen zur Seite stellen.
  • Die Trauben sowie Apfel und Kaki waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Den abgekühlten Couscous in eine Schüssel geben und Honig, Essig und Öl hinzufügen und alles miteinander vermischen.
  • Das geschnittene Obst und die Pistazien zugeben, vermischen und abschmecken.
  • Servieren und sofort die nächste Portion machen! 😀
Gericht Dessert
Küche Afrikanisch

Nährwertangaben

Couscous Salat mit Pflaumenkernöl
Menge pro Portion
Kalorien
353.4
% Täglicher Wert*
Fett
 
7.8
g
12
%
Kohlenhydrate
 
63.1
g
21
%
Eiweiß
 
5.5
g
11
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein Dessert mit einer besonderen Aromenvielfalt und gesunden Inhaltsstoffen. Den grandiosen Geschmack gibt es gratis dazu.

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!