Bananen Kasten Kuchen

Ein saftiger und glutenfreier Kuchen mit großartigem Geschmack.
Bananen Kasten Kuchen-Rezept-ballesworld

Habt Ihr Lust auf einen saftigen Kuchen, der sehr einfach in der Zubereitung ist, der glutenfrei und gesund ist, der mit dem zweitliebsten Obst der Deutschen gemacht wird, dann solltet Ihr unbedingt weiterlesen.

Bananen Kasten Kuchen-Bananen Mehl-ballesworld

In dem heutigen Kuchen ersetze ich normales Mehl durch Bananenmehl. Dadurch ist der Kuchen glutenfrei. In meinem Beitrag Bananen Cookies mit Bananenmehl habe ich Euch schon die Vorteile von Bananenmehl erläutert.

Bananen sind das zweitliebste Obst hier in Deutschland und jeder von uns vertilgt 10,8 Kilogramm im Jahr. Auf Platz eins liegen die Äpfel mit 23,9 Kilogramm. Aber zurück zu den Bananen. Der eine oder andere erinnert sich vielleicht an die Spiele von Boris Becker in Wimbledon. In den Pausen hat er sehr gerne und oft Bananen gegessen. Warum? Bananen enthalten viel Fruchtzucker, weshalb sie vor allem bei B. Becker und anderen Sportlern als schnelle Energielieferanten beliebt sind.

Bananen Kasten Kuchen-Backrezepte-ballesworld

Bananen sind auch reich an Kalium und Magnesium – für Herz, Muskeln und Nerven – und an Vitamin B6 für den Eiweißstoffwechsel.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,62 €

Rezept


Bananen Kasten Kuchen-Rezept-ballesworld

Bananen Kasten Kuchen

Ein saftiger und glutenfreier Kuchen mit dem großartigen Geschmack von Bananen und Walnüssen.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Portionen 12 Portionen
Kalorien für 1 Portion 335.3
Kosten/Portion 0,62 €

Zutaten
  

Zutaten für eine Kastenform 24×10 cm

  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 Bananen (reif, etwa 450 g)
  • 80 g Agavendicksaft
  • 100 ml Mineralwasser
  • 75 ml Öl
  • 50 g Bananenmehl
  • 250 g Walnüsse (gemahlen)
  • 1 P Backpulver
  • 1 TL Bourbon Vanille (gemahlen)

Glasur

  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 1 EL Öl
  • 50 g Bananen Chips

Anleitung
 

  • In einer Schüssel die Walnüsse, das Bananenmehl, das Backpulver und die gemahlene Vanille geben und alles miteinander vermischen.
  • Die beiden Eier in eine Rührschüssel aufschlagen und schaumig rühren.
  • Den Agavendicksaft, das Mineralwasser und das Öl zu den Eiern geben und unterrühren.
  • Den Backofen auf 170°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
  • Die beiden Bananen schälen und in einen Teller geben. Mit einer Gabel die Bananen zerdrücken; anschließend die Bananencreme unter die Eier Mischung ziehen.
  • Die Walnuss Mehl Mischung zu der Eier Bananen Masse geben und untermischen.
  • Eine Kastenform mit Butter einfetten und den Teig einfüllen und etwas glattstreichen.
  • Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und den Kuchen rund 60 min backen.
  • Nach der Backzeit die Stäbchenprobe machen – siehe Notiz-. Ist diese positiv, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, die Banane Chips in einen Zerkleinerer geben und zermahlen.
  • Die Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, mit dem Öl vermischen und über den Kuchen geben. Mit den zerkleinerten Bananen Chips dekorieren.
  • Wenn die Glasur fest geworden ist, darf der wunderbar saftige Kuchen angerichtet und serviert werden.
Gericht Backen, Dessert
Land & Region Deutsch

Notizen

Nach der Backzeit muss die Stäbchenprobe gemacht werden. Einen Holzspieß in den Kuchen stecken und herausziehen. Bleiben noch Teigreste an dem Holz hängen, muss der Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen verbleiben.

Nährwertangaben

Kalorien: 335.3kcal | Kohlenhydrate: 24.4g | Eiweiß: 5.8g | Fett: 23.2g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie und den Gästen einen sehr leckeren Bananenkuchen mit einem fantastischen Geschmack.

Bananen Kasten Kuchen-Backen-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: