Heiße Schokolade mit Sanddornhaube

Eine perfekte Kombination aus süßer heißer Schokolade und dem säuerlich-herben Geschmack des Sanddornes.
Heiße Schokolade mit Sanddornhaube-Rezept-ballesworld

Wer genießt in der kalten Jahreszeit nicht schon mal gerne eine heiße Schokolade, am besten schön gemütlich eingekuschelt? Wenn Ihr diese Frage zumindest mit einem kleinen Ja beantworten konntet, müsst Ihr unbedingt weiterlesen. Gestattet mir wie immer zu Beginn ein paar Sätze zu den Zutaten.

Heiße Schokolade mit Sanddornhaube-Warme Getränke-ballesworld

Sanddorn – die Vitaminbombe

Wichtigster Inhaltsstoff des einheimischen Sanddorns ist sein hoher Gehalt an Vitamin C. Nur wenige Teelöffel Sanddornsaft decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C und damit stellen die kleinen Beeren die meisten Zitrusfrüchte in den Schatten.

Darüber hinaus ist Sanddorn auch sehr reich an Vitamin E und Vitamin B12, welches sonst nur in tierischen Produkten vorkommt. Die Mineralien Eisen, Calcium, Mangan und Magnesium beehren uns auch mit ihrer Anwesenheit. Besonders im Winter stärkt das Wildobst damit unser Immunsystem und hilft bei Erkältungen und ähnlichen Infekten. Sanddorn wirkt auch noch entzündungshemmend und es fördert die Wundheilung.

Heiße Schokolade mit Sanddornhaube-Schokoladendrink-ballesworld

Ist Milch gesund?

Milch und Milchprodukte enthalten viel Kalzium und Vitamin D. Diese Nährstoffe werden für die Knochenbildung und -stabilität gebraucht. Unter anderem deshalb empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), täglich Milchprodukte wie Joghurt oder Käse zu konsumieren.

Die Milch lässt sich in diesem Rezept, wie auch bei der Schwarzwälder Kirsch Schokolade durch pflanzliche Produkte ersetzen.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 4,55 €

Rezept


Heiße Schokolade mit Sanddornhaube-Rezept-ballesworld

Heiße Schokolade mit Sanddornhaube

Eine perfekte Kombination aus süßer, heißer Schokolade und dem säuerlich-herben Geschmack des Sanddornes.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 1 Portion
Kalorien für 1 Portion 916.4
Kosten/Portion 4,55 €

Zutaten
  

  • 300 ml Milch (1,5%)
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kokosblütenzucker (alternativ Haushaltszucker)
  • 100 ml Sahne
  • 2 TL Puderzucker
  • 20 ml Sanddornmuttersaft
  • 1 TL Schokstreusel

Anleitung
 

  • Beide Schokoladensorten grob hacken.
    50 g Vollmilchschokolade, 50 g Zartbitterschokolade
  • In einen Topf die Milch, die beiden Schokoladen und den Kokosblütenzucker geben und erwärmen, bis die Schokoladen geschmolzen sind. Den Kakao abschmecken.
    300 ml Milch, 50 g Vollmilchschokolade, 1 EL Kokosblütenzucker, 50 g Zartbitterschokolade
  • Die Sahne mit dem Puderzucker aufschlagen, den Sanddornsaft zugeben und mit einem Schneebesen unterziehen.
    100 ml Sahne, 2 TL Puderzucker, 20 ml Sanddornmuttersaft
  • Die heiße Schokolade in eine Tasse oder Becher geben und die Sanddornsahne darüber geben.
  • Die wunderbare Schokolade nach Belieben mit Schokostreusel dekorieren und servieren (oder selbst trinken😉).
Gericht Getränke
Land & Region Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 916.4kcal | Kohlenhydrate: 88.8g | Eiweiß: 20.3g | Fett: 52.2g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren eine großartige Schokolade mit einer großen Aromenvielfalt und vollem Geschmack.

Heiße Schokolade mit Sanddornhaube-Winterschokolade-ballesworld

Prost und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: