Tofu Gulasch

Ein veganes Gulasch mit großartigem Geschmack und vielen Vitalstoffen.
Tofu Gulasch-Rezept-ballesworld

Wer mag kein Gulasch? Wer mag kein Schmorgericht, wenn verschiedene Aroma während des Schmorens eine wunderbare Verbindung eingehen? Ich behaupte jetzt einmal, nur wenige mögen kein Gulasch. Es sei denn, sie essen kein Fleisch. Aber was spricht gegen ein Schmorgericht mit einem Fleischersatzprodukt? Nichts, und daher darf ich Euch heute einen Tofu Gulasch vorstellen.

Tofu Gulasch-Vegan-ballesworld

Tofu – gesunder Fleischersatz

Tofu enthält Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Folsäure plus eine ganze Reihe von Vitaminen. Tofu versorgt uns mit einer Menge Eiweiß, das tierischem Eiweiß sehr ähnlich ist und deshalb eine ideale Proteinquelle ist. Tofu hat kaum Kalorien, ist absolut frei von Cholesterin und fettarm. Auf zwei wunderbare Gerichte darf ich in diesem Zusammenhang hinweisen: Mediterraner Gemüse Tofu und den Flammkuchen mit Kürbis, Tofu und Zwiebeln. Einfach nur lecker.

Sellerie – schützt vor Krebs

Knollensellerie enthält Apigenin, ein Farbstoff aus der Gruppe der Flavonoide. Apigenin wirkt entzündungshemmend und verfügt über antioxidative Eigenschaften. Dem Wirkstoff werden positive Wirkungen bei Arthritis, Gicht und Krebs zu geordnet. Ideal soll die Verwendung von Sellerie mit anderen Krebsmitteln – Chemotherapie – sein, da der Sellerie verhindert, dass der Körper Resistenzen gegen Anti-Krebs-Mittel entwickelt. Ein zweiter Farbstoff in Sellerie – Luteolin – hat große Erfolge bei der Behandlung von Brustkrebs, vor allem bei jungen Frauen, gezeigt. Weitere Infos findet Ihr unter Sellerie – Superknolle mit Heilwirkung.

Tofu Gulasch-Hauptgericht-ballesworld

Zwei großartige Lebensmittel vereint in einem Gericht, mit einem Strauß verschiedener Aromen.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 1,45 €

Rezept


Tofu Gulasch-Rezept-ballesworld

Tofu Gulasch

Ein veganes Gulasch mit großartigem Geschmack und vielen Vitalstoffen und wenigen Kalorien.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 177.8
Kosten/Portion 1,45 €

Zutaten
  

  • 400 g Tofu
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 2 Paprika (rot)
  • 100 g Sellerie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Mehl
  • ½ Bund Petersilie
  • 1500 ml Wasser (kochend)

Anleitung
 

  • Die Zwiebeln und die Möhren schälen und klein schneiden.
    2 Zwiebeln, 2 Möhren
  • Die Paprikas waschen, halbieren, entkernen und in Stücke teilen.
    2 Paprika
  • Die Sellerieknolle schälen und in kleine Würfel schneiden.
    100 g Sellerie
  • Die Petersilie waschen, verlesen und fein hacken.
    ½ Bund Petersilie
  • Den Tofu in mundgerechte Stücke zerteilen.
    400 g Tofu
  • In einen Topf das Öl, Zwiebeln, Möhren, Paprika und Sellerie geben und scharf anbraten.
    3 EL Olivenöl
  • Wenn die Zwiebeln beginnen, glasig zu werden die Tofu Würfel zugeben und kurz mitanbraten.
  • Die Gewürze und das Tomatenmark zugeben und unterziehen.  
    1 EL Tomatenmark, 3 Lorbeerblätter, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe, 1 EL Paprikapulver
  • Das kochende Wasser zugeben, vermischen und rund 30 min weiter köcheln lassen.
    1500 ml Wasser
  • Das Mehl in eine kleine Schüssel oder Tasse geben, mit etwas Wasser klümpchenfrei anrühren und dann unter das Gulasch ziehen. Weitere 10 min köcheln lassen.
    1 TL Mehl
  • Die Petersilie dazugeben und unterrühren.
  • Den Tofu Gulasch abschmecken, anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch

Notizen

In vielen meiner Gerichte werden Zwiebel, Möhre und Paprika verwandt. Sicher wird sich der eine oder andere fragen, warum das so ist. Schon meine Oma hat diese „Grundgemüse“, wenn ich sie so bezeichnen darf, als Zutat für fast jedes Gericht genutzt. Sie passen von ihrem Geschmack her in fast jedes Essen und sie liefern nicht nur den Geschmack, sondern auch Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese gesunden Inhaltsstoffe werden so dem Körper sehr regelmäßig zugeführt und bieten damit einen ständigen Schutz.

Nährwertangaben

Kalorien: 177.8kcal | Kohlenhydrate: 15.4g | Eiweiß: 11.6g | Fett: 6g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein veganes Gulasch mit einem Strauß feiner Aromen und einem Bouquet bester Vitalstoffe.

Tofu Gulasch-Hauptgericht-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept? Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: