Mandelmakronen

Butterweiche Mandelmakronen mit dezenten Zitrus Aromen

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch noch ein schnelles Rezept für den Endspurt in der Weihnachtsbäckerei vorstellen.

Vielleicht geht es dem einen oder anderen auch so, bei mir wird der Vorrat an Plätzchen seltsamerweise immer kleiner. Keiner in meiner Familie kann sich das erklären, sehr merkwürdig :).

Damit Weihnachten noch das eine oder andere Plätzchen gegessen werden kann, hier noch etwas Schnelles.   

Mandelmakronen Dessert

In meinem Rezept Bunte Cranberry Taler habe ich 5 Eigelbe verwendet. Es stellt sich dann immer die Frage: „Was mache ich mit dem Eiweiß?“ Die nahe liegende Antwort ist natürlich für andere Plätzchen verwenden.

Daher nehme ich für das heutige Rezept 2 Eiweiß und die anderen 3 für meinen nächsten Beitrag, den ich Euch am Freitag vorstellen werde.

Rezept


Makronen aus Mandeln und Orangen

Mandelmakronen

Butterzarte Makronen mit dem vollen Mandelaroma und einer dezenten Orangennote, einfach und schnell. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 30 Makronen
Kalorien für 1 Portion 85.9

Zutaten
  

  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 Orange (Abrieb)
  • 30 ganze Mandeln (geschält)
  • 30 kleine Oblaten (50 mm)
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • In einer Rührschüssel die beiden Eiklar mit der Prise Salz mit einem Handmixer oder in einer Küchenmaschine schaumig schlagen.
  • Den Puderzucker durch ein Sieb zu der Eiweißmasse geben und zusammen steif schlagen.
  • Den Abrieb der Orange und den Orangensaft unterrühren.
  • Die gemahlenen Mandeln ebenfalls mit einem Löffel unter die Masse mischen.
  • Den Backofen auf 170°C (Umluft 150°C) vorheizen.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech die 30 Oblaten verteilen.
  • Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und diese auf die Oblaten spritzen.
  • Jeweils eine ganze Mandel in die Makronenspitze stecken.
  • Die Makronen für 15-20 min in den Ofen geben.
  • Die goldgelben Makronen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Gericht Dessert, Weihnachtsrezepte
Land & Region Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 85.9kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiß: 2.5g | Fett: 5.5g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Am besten vor probierwütigen Familienmitgliedern in Sicherheit bringen. Denn alle wollen die butterzarten Makronen mit dem vollen Mandelaroma und der dezenten Orangennote genießen.

Hartgebäck Rezept

Guten Appetit

Vorheriger ArtikelBunte Cranberry Taler
Nächster ArtikelKokos-Pistazien Makronen

17 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Pindjur – das Grundrezept für einen Sommersalat

Pindjur, der Lieblingssalat meiner Großmutter, vielseitig einsetzbar, genial lecker. Seine Einfachheit begeistert; frische Tomaten, gebackener Paprika und frischer Knoblauch mit feinem Olivenöl ergeben einen gesunden mediterranen Salat mit großer Aromenvielfalt. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johannisbeermarmelade mit weißer Schokolade

Bei der Johannisbeermarmelade mit weißer Schokolade vereinen sich die fein süß-säuerlichen Beeren mit der samtigen Schokolade und einem Hauch Limette zu einer großartigen Marmelade mit einmaligem Geschmack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johanniskraut Tee

Johanniskraut Tee- ein Geschenk von Mutter Natur für den Körper und die Seele, wunderschöne Blüten mit der voller Kraft der Sonne an einer genügsamen Pflanze verschenken ihre Heilkräfte. Einfach in der Zubereitung dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Lapa-Mohn und Reis

Lapa-Mohn und Reis, ein veganes sehr altes mazedonisches Gericht, Lapa genannt, überzeugt mit seinen gesunden Inhaltsstoffen, seinem genialen Geschmack, seiner sehr einfachen Zubereitung und das bei nur zwei Zutaten; wenige Kalorien gibt es noch dazu. Trotz der einfachen Zubereitung mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Tomaten-Balsamico Dressing

Tomaten-Balsamico Dressing: Die feine Fruchtsäure der Tomaten harmoniert perfekt mit dem guten Olivenöl, dem dezenten Balsamico, dem subtilen Aroma des Knoblauch und der optimalen Süße des Honig. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Rote Johannisbeermarmelade mit Schuss

Rote Johannisbeermarmelade, die feine Fruchtsäure der Johannisbeere harmoniert perfekt mit der Säure der Limette, dem Rum Aroma und der dezenten Vanillenote. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung

Pindjur – das Grundrezept für einen Sommersalat

Pindjur, der Lieblingssalat meiner Großmutter, vielseitig einsetzbar, genial lecker. Seine Einfachheit begeistert; frische Tomaten, gebackener Paprika und frischer Knoblauch mit feinem Olivenöl ergeben einen gesunden mediterranen Salat mit großer Aromenvielfalt. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johannisbeeren Spritz

Johannisbeeren Spritz, eine Harmonie der Aromen von schwarzen Johannisbeeren, feiner Minze und leichtem Prosecco. Einfach und sehr schnell in der Zubereitung.

Maniok Pommes

Maniok Pommes die perfekte Alternative zu Pommes aus Kartoffeln. Einfach in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend