Gesunde Zucchini-Pfanne

Gesunde-Zucchini-Pfanne-Rezeptidee

Heute möchte ich Euch ein gesundes, einfaches und leicht abwandelbares Rezept mit Zucchini vorstellen.

Ein guter Geschmack, eine weiche Schale und cremiges, saftiges Fruchtfleisch machen die Zucchini zu einem idealen Sommergemüse. Obwohl man sie das ganze Jahr über kaufen kann, schmeckt sie am besten im Hochsommer.

Die Zucchini stammen aus Mexico und es gibt sie in vielen Arten, die sich in Form, Größe, Farbe und Geschmack unterscheiden. Den besten Geschmack haben bis zu 15 cm lange Früchte.

Gesunde Zucchini-Pfanne Rezept

Die Zucchini haben wie alle Gemüse auch gesundheitliche Vorteile. Der Energiewert von 100 g roher Zucchini beträgt nur 16 kcal 😉.

Die Zucchini enthalten 3,4% Kohlenhydrate, 1,2% Protein und 0,2% Fett. Mineralien wie Mangan, Magnesium, Phosphor, Kupfer, Eisen, Zink und Kalzium enthalten sie natürlich auch. Entsprechend verhält es sich mit den Vitaminen, Vitamin C und Vitamine des B-Komplexes sind vorhanden.

Durch reichlich vorhandene Ballaststoffe zeichnet sich die Zucchini ebenfalls aus.

Rezept


Gesunde-Zucchini-Pfanne-Rezeptidee

Gesunde Zucchini-Pfanne

Eine gesunde Zucchini-Pfanne mit mediterranem Charakter und großartigem Geschmack.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 185

Zutaten
  

  • 600 g kleine Zucchini
  • 2 Zwiebel (mittelgroß)
  • 2 rote Paprika
  • 2 große Möhren
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 ml Tomatensoße
  • 700 ml Heißes Wasser
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Italienische Kräuter (frisch oder getrocknet)
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 1-2 EL Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Paprika (edelsüß)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3-4 EL Öl

Anleitungen
 

Vorbereitung:

  • Die Zwiebel, Möhren und Paprika in Würfel schneiden.
  • Knoblauch fein hacken.
  • Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das Fleisch in Würfel schneiden.

Zubereitung:

  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebel, Möhren und Paprika anbraten.
  • Knoblauch hinzugeben und kurz mit anschwitzen.
  • Fleisch mit anbraten.
  • Die Zucchini zugeben und kurz anbraten.
  • Paprikapulver überstreuen, verrühren.
  • Tomatensoße einrühren.
  • Die Gewürze und die gehackten Kräuter dazugeben und vermischen.
  • Mit heißem Wasser ablöschen.
  • Pfanne abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 25 min köcheln lassen.
  • Abschmecken und servieren.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mazedonisch, Mediterran

Notizen

Als Beilage reichen wir Brot.
Wer gerne mehr Fleisch isst, kann ohne Probleme die Menge erhöhen und Vegetarier und Veganer lassen das Fleisch einfach weg.

Nährwertangaben

Kalorien: 185kcal | Kohlenhydrate: 20g | Eiweiß: 18.3g | Fett: 3g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie eine gesunde Zucchini-Pfanne mit mediterranem Charakter und großartigem Geschmack.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend