Mehr

    Gnocchi mit gebratenem Gemüse

    Eine weitere vegetarische Köstlichkeit

    Heute möchte ich Euch ein sehr leckeres vegetarisches Rezept vorstellen.

    Gnocchi sind italienische Klöße, die aus Kartoffeln hergestellt werden. Es gibt verschiedene Arten von Gnocchi und sie sind vielseitig einsetzbar und kombinierbar. Wenn ich ehrlich bin, ich liebe diese weichen Dinger und setze sie sehr gerne bei meinen Gerichten ein. Aber es gibt noch etwas und das möchte ich Euch auch noch verraten.

    Ich bin ein großer Fan von gebratenem Gemüse, nicht nur wegen der Röstaromen und der kurzen Zubereitungzeit, sondern auch weil diese Zubereitungsart gesund ist. Dies konntet Ihr schon in einigen Beiträgen von mir erkennen, wie z.B.

    Rezept


    Gnocchi mit gebratenem Gemüse

    5 von 4 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Knusprig gebratene Gnocchi mit butter zarter Füllung, umgeben von herzhaft gebratenem
    Gemüse mit feinem Knoblaucharoma, ein einfaches vegetarisches Hauptgericht.
    Zubereitungszeit: 40 Minuten
    Gesamt: 40 Minuten
    Portionen: 3 Personen
    Kalorien (1 Portion): 501.8kcal
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 500 g Gnocchigefühlt mit Rucola, Fertigprodukt
    • 500 g Zucchini
    • 2 Paprikarot
    • 2 Möhren
    • 1 Zwiebelrot
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Bund Petersilie
    • ½ TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 TL Gemüsebrühe
    • 40 g Butter zum Braten
    • Öl zum Braten

    Anleitungen

    • In einer Pfanne die Butter mit etwas Öl erhitzen und die Gnocchi darin goldgelb braten.
    • In einer zweiten Pfanne die in Streifen geschnittenen Paprika und die in dünne Stifte geschnittenen Möhren in etwas Öl anbraten.
    • Die in feine Ringe geschnittene Zwiebel und die fein gehackten Zehen Knoblauch dazugeben und mit braten.
    • Die ebenfalls in mundgerechte Stücke geschnittenen Zucchini dazugeben und weiter braten.
    • Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und abschmecken.
    • Die feingehackte Petersilie unterheben.
    • Das kurz gebratene Gemüse mit den Gnocchi anrichten, servieren und genießen.

    Nährwertangaben

    Kalorien: 501.8kcal | Kohlenhydrate: 94.9g | Eiweiß: 12.7g | Fett: 94.9g
    Gericht: Hauptgericht, Vegetarisch
    Land & Region: Deutsch, Italienisch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    1. In einer Pfanne die Butter mit etwas Öl erhitzen und die Gnocchi darin goldgelb braten.

    2. In einer zweiten Pfanne die in Streifen geschnittenen Paprika und die in dünne Stifte geschnittenen Möhren in etwas Öl anbraten.

    3. Die in feine Ringe geschnittene Zwiebel und die fein gehackten Zehen Knoblauch dazugeben und mit braten.

    4. Die ebenfalls in mundgerechte Stücke geschnittenen Zucchini dazugeben und weiter braten.

    5. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und abschmecken.

    6. Die feingehackte Petersilie unterheben.

    7. Das kurzgebratene Gemüse mit den Gnocchi anrichten, servieren und genießen.

    Die knusprig gebratenen Gnocchi sind innen butterzart und harmonieren perfekt mit dem herzhaften Gemüse mit feinem Knoblaucharoma.

    Guten Appetit

    - Anzeige -

    23 Kommentare

    1. Wir lieben sowohl Gnocci als auch gebratenes Gemüse, definitv auch unsere bevorzugte Gemüsezubereitungsmethode … 😉 … Auf die Idee, das man Gnocci auch füllen kann, bin ich noch gar nicht gekommen … leider kann man die bei uns nicht kaufen, nur die ohne Füllung. Aber dann muss ich mal selber ran … vielleicht im Frühling, wenn der Bärlauch raus ist, was meinst du? Allerdings kann man ruccola hier kaufen, also habe ich keine Entschuldigung …

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Auberginen Brotaufstrich nach mazedonischer Art

    Heute möchte ich Euch einen Brotaufstrich oder Dip nach einem sehr alten mazedonischen Rezept vorstellen. Die Art der Zubereitung habe ich etwas...

    Tavče Gravče

    DAS traditionelle Gericht aus der mazedonischen Küche: Tavce Gravce- ein Geschmack zum Träumen. Schritt für Schritt erklärt und bebildert.

    Auberginen Tartelettes

    Auberginen Tartelettes, eine perfekte Beilage für jeden Anlass. Aubergine, Rucola, getrocknete Tomaten und Käse eine perfekte Kombination mit großartigem Geschmack. Schnell und leicht in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend