Orangen Chia Dessert

Orangen Chia Dessert Rezept

Neulich ist mir beim Einkaufen ein veganer „Cashew Natur Joghurt“ im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände gefallen. Anschließend fand er vorübergehend einen Platz in meinem Kühlschrank, aber nur solange bis mir ein neues Rezept eingefallen war.

Ein Hauptbestandteil des Gerichts ist Chia Samen und deshalb noch ein paar Informationen hierzu.

Chia Samen werden nicht umsonst als Superfood bezeichnet. Schon vor Tausenden von Jahren benutzten die Azteken den Samen des pseudo Getreides als Sattmacher und Energiespender.

Chia Samen bestehen aus bis zu 38% Chiaöl und zu ca. 20 % aus Protein. Außerdem stecken sie voller Vitalstoffe für unsere Gesundheit.

Die Samen sind der perfekte Eiweißlieferant für Vegetarier und Veganer.

Chiasamen enthalten für die Knochen wichtiges Calcium, Magnesium und Phosphor. In Chia steckt fünfmal so viel Calcium wie in Vollmilch. Mit 15 Gramm Chiasamen deckt man bereits den Tagesbedarf an Calcium.

Zudem sind die Samen reich an Antioxidantien, diese wirken im Körper entzündungshemmend.

Wir alle wissen, dass Ballaststoffe die Darmaktivität fördern und für eine langanhaltende Sättigung sorgen. Chiasamen zählen zu den ballaststoffreichsten Lebensmitteln überhaupt.

In relevanten Mengen enthält Chia Omega-3-Fettsäuren und sorgen somit für eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Blutfettwerte und den Cholesterinspiegel und können den Blutdruck senken.

Noch ein heißer Tipp für uns Frauen 😉, Chiasamen enthalten B-Vitamine und Vitamin E, die für schöne Haut und glänzendes Haar sorgen. Sie stärken die Nerven und das Immunsystem.

Beim Verzehr von Chia ist es aufgrund der vielen Ballaststoffe wichtig viel Flüssigkeit aufzunehmen. Es wird empfohlen nicht mehr als täglich 15 Gramm zu verzehren.

Viele Gründe die für das Powerfood Chia sprechen.

Daher auch mein heutiges Rezept mit Chia Samen.

Rezept


Orangen Chia Dessert Rezept

Orangen Chia Dessert

Veganes Orangen Chia Dessert, in Orangensaft eingelegte Chia Samen harmonieren perfekt mit Joghurt und Cashew Kernen.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Quellzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 386

Zutaten
  

  • 800 g Cashew Natur Joghurt (Bio, vegan)
  • 4 Orangen (Bio)
  • 3 EL Agavendicksaft (Bio)
  • 4 EL Chia Samen (Bio)
  • 5 EL Cashewkerne (Bio, gemahlen)
  • 8 EL Schoko Müsli (Bio, vegan)
  • 4 Stück vegane Schokolade zur Deko (Bio)

Anleitungen
 

  • Den Chia Samen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Dadurch werden vorhandene Bitterstoffe abgespült.
  • Die Schale von einer Orange abreiben.
  • Diese Orange und 2 ½ weitere Orangen auspressen. Eine halbe Orange zu Deko Zwecken filetieren.
  • Den Orangensaft in eine Schüssel geben, den Chia Samen einrühren und rund eine Stunde ziehen lassen.
  • Nach dieser Stunde, den Joghurt mit dem Agavendicksaft in einer Schüssel vermischen.
  • Die Chia Samen unter den Joghurt heben.
  • Abschließend noch die gemahlenen Cashew Kerne und den Orangenabrieb unterrühren.
  • Rund 1/8 der Joghurt Chia Mischung in ein Glas füllen.
  • Zwei EL Müsli darauf verteilen.
  • Nochmal ein Achtel der Mischung einfüllen.
  • Mit den anderen Gläsern ebenso verfahren.
  • Die Dessert Gläser mit Orangenfilet und Schokolade dekorieren.
Gericht Dessert, Vegan
Land & Region Deutsch

Notizen

Mindestens noch 2 Stunden kaltstellen.

Nährwertangaben

Kalorien: 386kcal | Kohlenhydrate: 51.8g | Eiweiß: 15.3g | Fett: 11.9g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein grandioses veganes Dessert bei dem die nach Orange schmeckenden Chia Samen, ummantelt von kernigem Joghurt, perfekt mit dem crunchigen Müsli harmonieren.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: