Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich

Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich-Rezept-ballesworld

Frischkäse und Frischkäsezubereitungen gibt es in großen Mengen in jedem Markt oder in fast jedem Hofladen zu kaufen. Obwohl die Vielfalt groß ist, sind die Sorten doch alle sehr ähnlich. Neue Sorten ähneln einem Überraschungspäckchen, denn man weiß nicht, wie es schmeckt.

Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich-Gesundes Frühstück-balleswprld

Da wie aber alle die Abwechslung lieben, aber auch nicht enttäuscht werden wollen, bleibt im Prinzip nur die „Eigenproduktion“ von Brotaufstrich. Daher möchte ich Euch heute nochmal einen delikaten Brotaufstrich vorstellen. Dieser Aufstrich ist sehr variabel und vielseitig einsetzbar, dazu aber später mehr.

In diesem Rezept verwende ich Chilifäden, deshalb gestattet mir ein paar Sätze dazu.

Warum soll ich Chilifäden benutzen? Weil sie einfach gut aussehen und lecker schmecken. Kaum ein Gewürz lässt sich dekorativ so genial verwenden und gibt dem Essen noch einen solch pikanten Geschmack.

Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich-selber machen-ballesworld

Chilifäden sind dünne, sich verzweigende, geschnittene Chilis. Die Fäden sind so leicht, dass sie auf dampfende Suppen aufgelegt werden können und anfangs nicht versinken. Optisch ein wahrer Eye Catcher.

Auch heute verwende ich eine meiner Lieblingszutaten: die Petersilie. Welche großartigen gesundheitlichen Vorteile die Petersilie hat, könnt Ihr in meinem Beitrag „Petersilientee“ nachlesen. Petersilie ist für mich ein Nahrungsergänzungsmittel aus der Natur.

Rezept


Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich-Rezept-ballesworld

Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich

Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich einfach und schnell in der Zubereitung, vielseitig verwendbar und von exzellentem Geschmack.
5 von 6 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 151.7
Kosten/Portion 0,38€

Zutaten
  

  • 200 g Frischkäse (Natur oder Sahne)
  • 2 EL Chilifäden (getrocknet und geschnitten)
  • 2 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 1 TL Zitronensaft
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Papayapfeffer (Pfeffer)
  • 1 TL Olivenöl
  • ½ TL Gemüsebrühe

Anleitung
 

  • Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und klein hacken.
  • Die Chilifäden klein schneiden.
  • In eine kleine Schüssel den Frischkäse, Salz, Gemüsebrühe, Papayapfeffer und Zitronensaft geben und alles glattrühren.
  • Die Chilifäden und die Petersilie zugeben und unterrühren.
  • Das Olivenöl abschließend noch unterziehen.
  • Den Aufstrich abschmecken und servieren.
Gericht Frühstück, Snacks
Land & Region Deutsch, Mazedonisch

Notizen

  1. Zu den obigen Zutaten noch 50 g Joghurt dazugeben und sie erhalten einen großartigen Dip für jedes Fest, ideal zum Grillen oder für einen schönen Fernseh- oder Netflix Abend.
  2. Die Petersilie kann durch beliebige andere Kräuter ersetzt werden.
  3. Statt des von mir verwendeten Papaya Pfeffer kann natürlich jeder andere Pfeffer auch benutzt werden. Die Papaya Kerne sind etwas milder als üblicher Pfeffer. Warum ich diese verwende, entnehmt Ihr bitte „Papaya Kerne-eine Naturarznei“.

Nährwertangaben

Kalorien: 151.7kcal | Kohlenhydrate: 2.9g | Eiweiß: 5.4g | Fett: 13.7g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen großartigen Brotaufstrich mit einer sehr schönen Optik und mit exzellentem Geschmack.

Frischkäse-Chilifäden Brotaufstrich-Rezeptideen-ballesworld

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: