Himbeermarmelade mit Kokoslikör

1. September 2018 5 Von BallesWorld

Wie die meisten von Euch wissen ist mein Mann ein großer Himbeerfan. Es gibt keinen Himbeerstrauch den er nicht plündern möchte. Im Garten meiner Mutter gab es auch Himbeeren, bis wir zu Besuch kamen. Danach waren sie in den unergründlichen Tiefen des Magens von meinem Mann verschwunden.

Gottseidank wachsen die Himbeeren schnell und ich konnte etwas später ein Kilo Früchte für Marmelade retten.

DSC_3436

Aber jetzt erst einmal zu den Himbeeren. Schon im 12.Jahrhundert hat Hildegard von Bingen erkannt, dass Himbeeren zu den Gesunden Früchten gehören und hat sie bei einigen Beschwerden eingesetzt.

Himbeeren sind reich an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffe. Sie haben einen hohen Vitamin C Gehalt, sind reich an Eisen und haben nur 34 kcal/100 g. Also wirklich eine gesunde Frucht die schmeckt.

DSC_3121


Zutaten für 6-8 Gläser

  • 900 g Himbeeren
  • 100 ml Kokoslikör
  • 1000 g Gelierzucker
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

Die Früchte mit den anderen Zutaten in einem hohen Topf vermischen und zum Kochen bringen.

DSC_2129

Wenn die Mischung anfängt zu kochen, 3-4 min sprudelnd weiterkommen lassen, die Gelierprobe machen und anschließend in vorbereitete heiße Gläser füllen. Gelingt die Gelierprobe nicht, noch 1-2 min weiterkochen lassen und dann abfüllen.

Die Gläser verschließen und für 5-10 min auf den Deckel stellen.

Wenn die Gläser abgekühlt sind, könnt Ihr eine ausgesprochen schmackhafte Marmelade mit ein kleinem bisschen Karibikfeeling genießen.

Zubereitungszeit: 45 min

Guten Appetit !