Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat

Eine Sinfonie der Farben mit großem Geschmack
Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat-Rezept-ballesworld

Weihnachten in den Kreisen der Familie oder mit Freunden feiern ist großartig, für viele aber auch stressig. Man möchte seine Liebsten verwöhnen und überraschen mit kulinarischen Besonderheiten. Damit setzt man sich dann selbst unter Druck.

Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat-Vegetarisch-ballesworld

Im vergangenen Jahr habe ich meiner Familie unter anderem einen bunten Kartoffelsalat serviert und sie waren so begeistert davon, dass ich Euch diesen Salat nicht vorenthalten möchte. Das Schöne daran, er ist kinderleicht und schnell in der Zubereitung, sieht großartig aus und ist einfach nur lecker.

Warum sind Kartoffeln gesund?

Kartoffeln enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien in relevanten Mengen. All diese gesundheitlich positiven Effekte erhält man mit einem recht moderaten Kaloriengehalt. Zahlreiche Studien belegen, dass Kartoffeln die Blutzuckerwerte verbessern und das Risiko für schwere chronische Erkrankungen reduzieren können. Das Grundnahrungsmittel Kartoffel ist sehr sättigend und beugt Heißhungerattacken vor.

Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat-Rezeptideen-ballesworld

Bunte Kartoffeln – besonders gesund dank ihrer Farbe.  

Rote, blaue oder lila Kartoffeln sind keine neuen Sorten, sondern auch alte Sorten, die beim Anbau nicht so robust wie ihre gelben Verwandten sind und daher etwas in Vergessenheit geraten sind.

Ihre Färbung, egal ob rot, lila oder blau, erhalten die Kartoffeln durch den Farbstoff Anthocyan, der zu den Flavonoiden zählt. Studien aus 2017 (Food and Nutrition Research) haben ergeben, dass dieser Farbstoff

-antioxidativ

-antikanzerös

-antimikrobiell

-vorbeugend vor kardio-vaskulären Krankheiten

-Fettleibigkeit entgegen

wirkt. Das macht die bunten Knollen noch gesünder als ihre gelben Verwandten. Und lecker sind alle.

Rezept


Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat-Rezept-ballesworld

Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat

Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat, ein einfacher und schneller Salat von unglaublichem Aussehen und mit grandiosem Geschmack.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 297.4
Kosten/Portion 1,43€

Zutaten
  

  • 250 g Rote Kartoffeln
  • 250 g Lila Kartoffeln
  • 250 g Gelbe Kartoffeln
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1,5-2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 EL Essig (Balsamico Bianco)

Anleitung
 

  • Die Kartoffeln mit Schale kochen und anschließend kaltstellen, am besten am Vortag.
  • Die erkalteten Kartoffeln pellen.
  • Die gepellten Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln und dann in 4-5 mm dicke Scheiben schneiden und in eine große Salatschüssel geben.
  • Die Lauch- oder Frühlingszwiebeln waschen, verlesen und in Ringe schneiden.
  • Die Kartoffeln mit den geschnittenen Zwiebeln überstreuen.
  • Mit allen Gewürzen, Salz, Pfeffer, Essig und Öl betreuen bzw. beträufeln.
  • Alle Zutaten miteinander vermischen und min 1-2 Stunden ziehen lassen.
  • Anschließend den Eyecatcher, den Salat, abschmecken, anrichten und servieren.
Gericht Salate
Land & Region Deutsch, Mazedonisch

Notizen

  1. Man kann den leckeren Salat auch mit einer Sorte Kartoffeln schnell und einfach zubereiten, dem Geschmack tut dies keinen Abbruch.
  2. Der Salat lässt sich prima vorbereiten und ist daher für alle Gelegenheiten, ob Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Familienfeiern oder nur einfach so, geeignet.

Nährwertangaben

Kalorien: 297.4kcal | Kohlenhydrate: 35.7g | Eiweiß: 4.2g | Fett: 14.1g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie oder den Gästen einen einfachen und schnellen Salat von unglaublichem Aussehen und mit grandiosem Geschmack.

Rot-Lila-Gelb Kartoffelsalat-Vegane-ballesworld

 Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, mögt Ihr vielleicht auch den „Nudelsalat vom Feinsten“🙂

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: