Thunfischsalat

Thunfischsalat Rezept als Beilage und Aufstrich

Salat geht immer und Thunfisch wird in der Küche vielseitig eingesetzt. Was liegt da näher als einen Thunfischsalat zu kreieren.

Ist Thunfisch gesund?  Diese Frage führt sehr oft zu großen Diskussionen, kann aber definitiv bejaht werden. Das Fleisch enthält wenig Fett und viel hochwertiges Eiweiß, Jod und Zink sowie Vitamin D. Auch die wertvollen Omega-3-Fettsäuren kommen in relativ großen Mengen im Thunfisch vor.

Nur selten wird der Fisch frisch verspeist, viele Menschen essen Thunfisch aus der Dose. Im Vergleich zur frischen Variante ist hier der Nährwertgehalt etwas anders.

Thunfischsalat Rezept als Dip und Snack

Da der Fisch meist in Öl eingelegt ist, enthält er bis zu 30% mehr Fett, sprich Kalorien. Ist der Fisch beispielsweise in Sonnenblumenöl eingelegt, enthält er dadurch auch mehr Vitamin E.

Aber jetzt zum schnellen Rezept.

Rezept

Thunfischsalat Rezept als Beilage und Aufstrich

Thunfischsalat

Thunfischsalat: eine gesunde und und geschmacklich runde Variante.
5 von 5 Bewertungen
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 304,8

Zutaten
 

  • 2 Dosen Thunfisch in Öl (a Abtropfgewicht 130 g)
  • 150 g Mais
  • 20 grüne Oliven
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 3-4 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • 7 EL Remoulade / Mayonnaise
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 1-2 TL weißer Balsamicoessig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe

Anleitung
 

  • Die Schalotten schälen und in kleine Würfelchen schneiden, ebenso die Knoblauchzehe.
  • In einer kleinen Pfanne ein wenig Öl erhitzen und Schalotten und Knoblauch leicht anschwitzen, sie sollten nicht soviel Farbe annehmen. Zum Abkühlen beiseitestellen. Die angedünstete Zwiebel geben dem Salat einen besonderen Geschmack.
  • Die Thunfischdosen öffnen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und grob zerteilen.
  • Den Mais ebenfalls abtropfen lassen und die Oliven in kleine Stücke oder Ringe schneiden.
  • Die Paprika in kleine Würfel schneiden und die frische Frühlingszwiebel ebenfalls sehr klein schneiden. Die Petersilie fein hacken.
  • Alle Zutaten zu dem Thunfisch geben und miteinander vermischen.
  • Die Gewürze dazu geben, vermischen und abschmecken.
  • Fertig ist der leichte und frische Salat.
Gericht Party, Salate
Küche Deutsch

Nährwertangaben

Thunfischsalat
Menge pro Portion
Kalorien
304.8
% Täglicher Wert*
Fett
 
18
g
28
%
Kohlenhydrate
 
12.2
g
4
%
Eiweiß
 
21.9
g
44
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen leichten gesunden Salat bei dem Gemüse und Fisch miteinander harmonieren.

Guten Appetit!