Trendige Grissini in verschiedenen Geschmacksrichtungen

25

Bei vielen Leuten gehören Knabbereien fast jeden Abend auf den Tisch. Ob zu einem ruhigen Fernsehabend, einem Mädels Abend oder ….

Ein Snack ist schnell gekauft, aber auch schnell selbst gemacht. Was dann besser ist, brauchen wir doch nicht zu diskutieren.

Heute möchte ich Euch einen super schnellen Snack vorstellen.

Zutaten für ein Backblech


  • 1 P Blätterteig, frisch
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Schwarzes Salz
  • 1-2 TL Gemüsebrühe
  • 1-2 TL Italienische Kräuter

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Auf der Arbeitsplatte den Blätterteig ausrollen.

Mit 1-2 EL Olivenöl bestreichen.

Je 1 Drittel des Teiges mit Salz, Gemüsebrühe und den Kräutern bestreuen. Das Salz war mir persönlich zu grob, deshalb habe ich es etwas im Mörser zerkleinert.

Jetzt muss man den Teig in schmale Streifen schneiden. Ich habe dafür eine Rolle und damit geht es blitzschnell. Ein Messer oder ein Teig Rad gehen natürlich auch.

Dann den Teig mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen und das Blech in den vorgeheizten Backofen geben und für 10-12 min backen.

Nach dem Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Auseinanderbrechen und servieren.

Sie genießen wunderbar knusprige Grissini verschiedener Geschmacksrichtungen.

Zubereitungszeit 10-15 min

Backzeit: 10-12 min

Guten Appetit!

25 Kommentare

    • Guten Abend meine Liebe,
      erst einmal vielen vielen Dank für deine Verlinkung. Das freut mich sehr, aber noch mehr freue ich mich darüber, dass Euch die Grissini geschmeckt haben. Deine Fotos machen richtig Appetit, so schön sehen sie aus. Ich werde mir Mühe geben und noch mehr Rezepte die Dir gefallen veröffentlichen;-)

      Liebe Grüße
      Balle

    • Das ist schade, aber irgendwann kommt der Hunger wieder, 1000%ig.
      Dir auch einen schönen Tag.

      LG Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.