Zitronen-Ricotta-Kekse: Leicht und Luftig

Verwöhne deinen Gaumen mit einem Hauch von Zitrone.

Zitronen-Ricotta-Kekse Leicht & Luftig-Rezept-ballesworld

Begleite uns in eine Welt des puren Genusses, denn heute präsentieren wir dir ein Rezept, das dir ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird: Unsere Zitronen-Ricotta-Kekse! Diese kleinen Köstlichkeiten sind die perfekte Verbindung von erfrischender Zitrone und cremigem Ricotta, verpackt in einem knusprigen Keks.

Cremiger Ricotta

Ricotta, dieses milde und cremige Wunder der italienischen Küche, ist eine vielseitige Zutat, die in zahlreichen Gerichten eine unvergleichliche Cremigkeit und Geschmackstiefe verleiht. Ursprünglich aus Italien stammend, hat sich Ricotta inzwischen auf der ganzen Welt einen wohlverdienten Platz in der kulinarischen Landschaft erobert. Doch was genau ist Ricotta und wie kann man ihn am besten nutzen?

Zitronen-Ricotta-Kekse Leicht & Luftig-Backwaren-ballesworld

Was ist Ricotta?

Ricotta, was übersetzt „noch einmal gekocht“ bedeutet, ist ein Frischkäse, der aus der Molke von Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch hergestellt wird. Im Gegensatz zu festen Käsesorten wird Ricotta aus den Rückständen der Käseherstellung gewonnen, indem die Molke erneut aufgekocht wird. Dieser Prozess führt zu einer cremigen, leicht körnigen Textur und einem milden, leicht süßlichen Geschmack. Ricotta ist aufgrund seiner zarten Beschaffenheit und seines milden Aromas äußerst vielseitig und kann in süßen und herzhaften Gerichten gleichermaßen verwendet werden.

Hier sind zwei Beispiele für die Vielseitigkeit des Ricotta: Einmal der Exotischer Quark-Ricotta Auflauf mit seinen feinen Aromen und einem hohen Suchtpotential. Auch auf dem Grill macht der Käse aus Resten eine gute Figur: Grill Aprikosen mit Ricotta und Mandeln, einfach, schnell und lecker.

Zitronen-Ricotta-Kekse Leicht & Luftig-Backen-ballesworld

Verfeinerungen oder Änderungsmöglichkeiten

Beim Lesen des Rezeptes und der bebilderten Schritt für Schritt Anleitung wirst Du feststellen, dass dieses Rezept sehr einfach ist.

Den Käse mit Ei, Zucker, Zitrone und Vanille verrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und anschließend zu den flüssigen Zutaten geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in Portionen teilen, backen, dekorieren und fertig. Das war jetzt die Kurzfassung, die ausführliche Anleitung findest Du in der Rezeptkarte unten.

Das Rezept ist so gestaltet, dass es einfach verändert werden kann. So kann man die Zitrone durch Orangen oder Limetten ersetzen. Ein Rezept, drei verschieden Kekse. Ein ähnliches Beispiel für diese Änderungsmöglichkeiten sind die Saftige Orangen Kekse und die Schokowölkchen mit Walnüssen.

Zitronen-Ricotta-Kekse Leicht & Luftig-Plätzchen-ballesworld

Tipps für perfekte Zitronen-Ricotta-Kekse

  • Verwende eine Teelöffel, einen Keksportionieren oder einen Eisportionierer, um gleichmäßige Kekse abzumessen.
  • Lege diese Kugeln mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, da sie sich beim Backen ausdehnen.
  • Wenn die Zitronen-Ricotta-Kekse weicher werden sollen, nimm sie früher aus dem Ofen. Je länger sie im Ofen bleiben, desto knuspriger werden sie.
  • Lass die Kekse nach dem Backen abkühlen und fest werden.

Aufbewahren und einfrieren

Restliche Kekse, wenn denn welche übrig bleiben, können in einer Keksdose oder in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

Zitronen-Ricotta-Kekse Leicht & Luftig-Cookies-ballesworld

Fragen und Antworten

Salz spielt eine wichtige Rolle in süßen Gerichten, obwohl es auf den ersten Blick paradox erscheinen mag, Salz in Kombination mit Süßigkeiten zu verwenden.

Salz kann dazu beitragen, den Geschmack in süßen Gerichten auszubalancieren und zu verstärken. Es wirkt als Geschmacksverstärker und betont die süßen Aromen, indem es Kontraste schafft. Dies ermöglicht eine intensivere Wahrnehmung der Süße.

Was heißt eine Prise Salz?

Eine Prise entspricht der Menge, die zwischen Daumen und Zeigefinger passt. Wichtig ist dabei, dass die Zutat wirklich nur mit den Spitzen der Finger gehalten wird.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Bitte beachten Sie, dass die Preis-Berechnung nur eine grobe Schätzung ist und dass die tatsächlichen Preise je nach Standort und Einkaufsort variieren können.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,20 €

Rezept

Zitronen-Ricotta-Kekse Leicht & Luftig-Rezept-ballesworld

Zitronen-Ricotta-Kekse: Leicht und Luftig

Sonnige Zitronen-Ricotta-Kekse verwöhnen Deinen Gaumen mit einem Hauch von Zitronen und bringen Dir mediterranes Flair nach Hause.
5 von 7 Bewertungen
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 25 Stück
Kalorien für 1 Portion 80
Kosten/Portion 0,20 €

Zutaten
 

  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei (Große M)
  • 100 g Zucker
  • 280 g Mehl (Typ 550)
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Deko

  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft (alternativ Wasser)
  • 2 EL Rosenblüten (zerbröselt)

Anleitung
 

  • In einer großen Schüssel den Ricotta-Käse, das Ei, den Zucker, Vanilleextrakt, Zitronensaft und die Zitronenschale gut miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
    250 g Ricotta, 1 Ei, 100 g Zucker, 1 TL Vanilleextrakt, 1 Zitrone
  • In einer zweiten Schüssel das Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Ich gebe grundsätzlich Mehl und Backpulver durch ein Sieb in die Schüssel. Das Mehl wird dadurch nochmals aufgelockert und eventuell vorhandene Verunreinigungen entfernt.
    280 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz
  • Die trockenen Zutaten in die Ricotta-Mischung geben und zu einem Teig vermengen oder durch die Maschine vermengen lassen. Derr Teig sollte weich und leicht klebrig sein. Den Teig für circa 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Nach der Ruhezeit den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (Umluft 160°C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teile den Teig in kleine Portionen auf und forme diese zu Kugeln. Lege diese Kugeln auf das Backblech. Ich benutze für diese Arbeiten immer einen Plätzchenportionierer, siehe Equipment, damit geht es einfach, schnell und die Plätzchen haben immer die gleiche Größe.
  • Gib das Backblech in den vorgeheizten Backofen und backe die Kekse in 12 bis 15 min zu köstlichen Plätzchen.
  • Nimm das Blech aus dem Ofen und lass die Kekse abkühlen.
  • In der Zwischenzeit kann man den Zuckerguss zubereiten. Dazu siebe ich den Puderzucker durch ein feines Sieb in eine kleine Schüssel und verrühre den Zitronensaft mit dem Zucker zu einer klümpchenfreien Glasur.
    100 g Puderzucker, 2-3 EL Zitronensaft
  • Diese Glasur über die abgekühlten Kekse geben und mit den zerbröselten Rosenblüten bestäuben.
    2 EL Rosenblüten
Gericht Backen, Plätzchen
Küche Deutsch

Nährwertangaben

Zitronen-Ricotta-Kekse: Leicht und Luftig
Menge pro Portion
Kalorien
80
% Täglicher Wert*
Fett
 
2
g
3
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigtes Fett
 
0.1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.5
g
Cholesterin
 
14
mg
5
%
Natrium
 
30
mg
1
%
Kalium
 
20
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
13
g
4
%
Ballaststoffe
 
0.3
g
1
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
30
IU
1
%
Thiamin (B1)
 
0.02
mg
1
%
Riboflavin (B2)
 
0.1
mg
6
%
Niacin (B3)
 
0.4
mg
2
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.01
mg
1
%
Vitamin C
 
2
mg
2
%
Vitamin E
 
0.1
mg
1
%
Kalcium
 
18
mg
2
%
Eisen
 
0.5
mg
3
%
Magnesium
 
3
mg
1
%
Phosphor
 
27
mg
3
%
Zinc
 
0.2
mg
1
%
Folsäure (B9)
 
3
µg
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Kochutensilien

Küchenmaschine
Auskühlgitter
Plätzchenportionierer
Backblech
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!