Bratensoße mit Kakao

22. Juli 2018 17 Von BallesWorld

Heute werden alle Soßenfreunde sofort hellwach werden. Wer kennt das nicht, es gibt kurz gebratenes Fleisch, Steak, Filet, usw und es sitzt ein Soßenfreund mit am Tisch. Was tun?

Bei den meisten Leuten gibt es eine Fertigsauce aus der Flasche oder aus der Tüte. Aber möchte man das seinen Freunden oder der Familie antun? Nein, ich nicht.

DSC_1745

Deshalb stelle ich Euch eine universelle Soße vor, die man zu einem schönen Braten und auch zu kurz Gebratenem reichen kann. Und man kann ein dickes Lob der Gäste einheimsen😉.

DSC_1679


Zutaten für rund 1 l Soße:

  • 500 g Rindermarkknochen
  • 1 rote Paprika
  • 2 Zwiebel
  • ½ Stange Lauch
  • 50 g Sellerie
  • 2 kleine Möhren
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 ml Rotwein
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL Kakao 100%
  • 2 EL Tomatenmark
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Gemüse waschen und in gleichmäßige Würfel ca. 1 cm schneiden.

DSC_1687

In einem Schnellkochtopf etwas Öl erhitzen und die Knochen scharf anbraten. Die Gemüse dazu geben und ebenfalls anbraten. Wenn das Gemüse etwas Farbe angenommen hat, das Tomatenmark dazugeben und anrösten. Mit etwas Rotwein ablöschen, den Wein verdunsten lassen und nochmal mit dem restlichen Wein ablöschen. Den Kakao durch ein feines Sieb über die Knochen und das Gemüse stäuben. Die anderen Gewürze hinzufügen und alles gut vermischen. Mit heißem Wasser ca. 1 l ablöschen und den Schnellkochdeckel aufsetzen. Je nach Topfsystem 20-30 min kochen.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Einmal die Soße durch ein Sieb abschütten und das Gemüse in den Mülleimer geben. Oder die Knochen entfernen und das Gemüse in der Soße mit einem Pürierstab aufmixen. Ihr wisst schon, ich entscheide mich immer für die zweite Möglichkeit. Die Soße mag dann vielleicht nicht so elegant sein und kein Sterneniveau erreichen. Das ist mir egal, ich entscheide mich für Geschmack und Inhaltsstoffe.

DSC_1748

Also die Soße aufmixen und servieren. Durch das Tomatenmark und den Kakao ist die Soße schön dunkel und die Gäste oder die Familie werden begeistert sein. Der Kakao färbt die Soße nicht nur, sondern gibt ihr auch einen besonderen Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe von dem Kakao bekommt man gratis.

DSC_1742

Guten Appetit!