Gebratene Gnocchi mit Bärlauch

Gebratene Gnocchi mit Bärlauch Würzen Rezept

Die Bärlauchsaison, März/April bis Mai, bringt wieder frischen Wind in die Küche. Das Beste daran: Bärlauch ist sehr gesund!

Es ist Frühjahr und Bärlauchzeit! Vom Ende März bis Mai wachsen die saftig grünen Blätter des Bärlauch auf feuchtem Boden und im Wald. Bärlauch schmeckt aromatisch und verfeinert Gerichte mit seiner Knoblauchnote. Außerdem ist Bärlauch sehr gesund. So soll er u.a. bei Bluthochdruck, Darmpilz und auch bei bakterieller Erkrankung helfen.

Gebratene Gnocchi mit Bärlauch Würzen Rezeptidee

Bärlauch ist reich an Vitamin C, welches das Immunsystem stärkt und vor freien Radikalen schützt. Das Kraut liefert auch wertvolle Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Eisen und und und.

Damit ich keine seitenlangen Abhandlungen schreiben muss, nur die wichtigsten Eigenschaften des Wunderkrautes zusammengefasst:

Gegen Bluthochdruck: Bärlauch soll die Fließeigenschaften des Blutes verbessern und so gegen Bluthochdruck helfen.

Natürliches Antibiotikum: Dem Kraut wird eine keimtötende und antibakterielle Wirkung nachgesagt.

Bei Arteriosklerose: Das Wunderkraut soll bei Gefäßablagerungen helfen und diese vorbeugen. Daher wird Bärlauch auch eine positive Wirkung in Bezug auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen nachgesagt.

Zur Entgiftung: Die enthaltenen Schwefelverbindungen wirken entgiftend und entzündungshemmend.

Bei Magen-Darm-Beschwerden: Selbst bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Darmerkrankungen soll Bärlauch helfen.

Gebratene Gnocchi mit Bärlauch Würzen Gesund

Viele Gründe das Wunderkraut Bärlauch zu genießen und deshalb jetzt zum Rezept.

Rezept


Gebratene Gnocchi mit Bärlauch Würzen Rezept

Gebratene Gnocchi mit Bärlauch

Gebratene Gnocchi mit Bärlauch: samtweiche Gnocchi mit feinem Knoblauchgeschmack und würzigem Gemüse.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 486.5

Zutaten
  

  • 1000 g Gnocchi
  • 80 g Bärlauch
  • 1 Spitzpaprika (rot)
  • 1 Zwiebel (rot)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl (zum Braten)

Anleitungen
 

  • Die Paprika waschen, vierteln und entkernen. In mundgerechte Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel schälen, vierteln und in Ringe schneiden.
  • Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
  • Den Bärlauch waschen und grob schneiden.
  • In einer großen Pfanne mit dem Olivenöl die Paprika und die Zwiebel anbraten.
  • Den Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten.
  • Die Gnocchi zufügen und ca. 5 min mit braten.
  • Den Deckel auf die Pfanne legen und die Hitze um 50% reduzieren. Für ca 10 min garen lassen, hin und wieder umrühren.
  • Den Deckel abnehmen und den Bärlauch zugeben und unterrühren.
  • Die Gewürze hinzufügen und abschmecken.
  • Anrichten, servieren und genießen.
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 486.5kcal | Kohlenhydrate: 87g | Eiweiß: 9.3g | Fett: 9.9g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren Ihrer Familie samtweiche Gnocchi mit feinem Knoblauchgeschmack und würzigem Gemüse.

Gebratene Gnocchi mit Bärlauch Würzen Rezeptideen

Gute Appetit

%d Bloggern gefällt das: