Möhren-Knoblauch Dip

Gebackene Möhren sind die Grundlage für einen Dip nach Großmutters Art.
Möhren-Knoblauch Dip-Rezept-ballesworld

Heute darf ich Euch einen Dip vorstellen, denn ich als Kind schon genießen durfte. Das Rezept meiner Oma habe nur dahingehend geändert, dass ich Olivenöl benutzt habe.

Möhren-Knoblauch Dip-Beilagen-ballesworld

Zu Beginn der Grillsaison hatte ich Euch einige neue Dip Rezepte versprochen und daher heute Rezept drei dieser kleinen Reihe.

Auch dieser Dip eignet sich hervorragend als Brotaufstrich. Ich möchte dies erwähnen, obwohl die Grenzen zwischen Brotaufstrich und Dip sehr fließend sind.

Gestattet mir auch heute ein paar Hinweise auf die gesundheitlichen Aspekte der verwendeten Zutaten.

Möhren sind gesund und lecker

Karotten oder Möhren, wie sie auch genannt werde, sind wohl eines der beliebtesten Gemüse überhaupt. Denn sie schmecken süß und können direkt aus der Hand gegessen werden. Sie lassen sich aber auch im Nu zu Salat, Gemüse, Saft, ja sogar zu Kuchen verarbeiten. Ein schönes Beispiel hierfür ist mein Möhren Orangen Kuchen mit Crunch.

Möhren sind sie extrem gesund – insbesondere für die Augen, die Haut und das Herz. Gleichzeitig schützen sie vor Diabetes, Arteriosklerose und Krebs. Karotten gibt es nicht nur in Orange. Auch in Weiß, Lila, ja fast Schwarz sind sie zu haben. Aufgrund der großartigen Optik habe ich für dieses Rezept die normalen orangefarbenen Möhren gewählt. Ein großartiges Rezept mit Möhren findet Ihr in Kohlrabi Möhren Salat oder Rotkohl-Möhren-Kuchen.

Möhren-Knoblauch Dip-Aufstrich-ballesworld

Knoblauch ist gesund

Auch für dieses Rezept verwende ich Knoblauch, nicht nur für den Geschmack, sondern auch weil sich die beiden Zutaten in ihrer Wirkung in unserem Körper unterstützen. Mehr Infos gibt es in dem Beitrag: Knoblauch – die großartige Knolle.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,40 €

Rezept


Möhren-Knoblauch Dip-Rezept-ballesworld

Möhren-Knoblauch Dip

Ein Dipvoller Vitalstoffe von Möhren und Knoblauch und mit sehr viel Geschmack für viele Gelegenheiten und optisch ein Hingucker auf jedem Tisch.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 10 Portionen
Kalorien für 1 Portion 83.8
Kosten/Portion 0,40 €

Zutaten
  

  • 500 g Möhren
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 150 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 180 g Schmand
  • 2-3 EL Mayonnaise oder Remoulade
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 ½ EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Möhren schälen, waschen und schräg in große Stücke schneiden. Durch den Schrägschnitt vergrößert sich die Oberfläche und dies ist vorteilhaft beim Rösten. Die Knoblauchzehen schälen und ganz lassen. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Karotten, Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben, mit dem Olivenöl beträufeln und alles miteinander vermischen.
  • Die Gemüse anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.
  • Dieses Blech in den vorgeheizten Ofen geben und die Gemüse für rund 40 min backen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen nach rund 20 min schon herausnehmen und kaltstellen.
  • Wenn die Möhren weich sind, diese ebenfalls auch dem Ofen nehmen kaltstellen.
  • Die abgekühlten Gemüse und alle anderen Zutaten, außer der Mayonnaise, in einen Mixer geben und alles zu einem wunderbaren Dip durchmixen. Je länger die Mix Zeit, desto sämiger die Konsistenz des Dips.
  • Den Dip aus dem Mixer streichen, die Mayonnaise unterheben und abschmecken.
  • Den sämigen und optisch großartig aussehenden Dip anrichten und servieren.
Gericht Dip
Land & Region Deutsch, Mazedonisch

Notizen

Sie können die Karotte noch kleiner schneiden und die Backzeit verkürzen.

Nährwertangaben

Kalorien: 83.8kcal | Kohlenhydrate: 5.5g | Eiweiß: 1.9g | Fett: 5.6g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie und den Gästen einen geschmackvollen Dip voller gesunder Inhaltsstoffe.

Möhren-Knoblauch Dip-Partydip-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: