Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch

Ein uraltes Rezept mit der Vitalstoffbombe Weißkohl.
Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch-Rezept-ballesworld

Heute möchte ich Euch das zweite Gericht aus der Reihe „Ein Bio-Huhn für 7 Gerichte“ vorstellen. Auch hier handelt es sich um ein sehr altes Rezept. Zuerst ein paar Informationen zum Weißkohl.

Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch-Auflauf-ballesworld

Weißkohl, gesund und lecker

Weißkohl wird von vielen Menschen nur als Beilage oder als Salat wahrgenommen. Damit tut man ihm aber unrecht. Er ist nicht nur Lebensmittel, sondern auch Medizin.

Heilkräfte des Weißkohls

Als Lebensmittel liefert er Nähr- und Vitalstoffe, als Medizin Heilstoffe. Der Weißkohl kann den Blutzuckerspiegel, die Cholesterinwerte und das Gewicht regulieren. Doch er ist Spezialist für den Magen-Darm-Trakt. Sind hier Geschwüre vorhanden, dann heilt der Weißkohl sie nicht selten binnen weniger Wochen. Weißkohl wirkt stark antioxidativ und entzündungshemmend; daher kann er zur Krebsprävention sowie verstärkt bei fast allen chronisch entzündlichen Krankheiten verzehrt werden. Mehr dazu unter Weißkohl ist so gesund.

Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch-Gesund-ballesworld

Jetzt kommen wir wieder zum Rezept.

In dem Beitrag Einfache und schnelle Hühnersuppe a la Oma wurden aus der Karkasse des Huhnes 3 Liter Hühnerbrühe gekocht. Die Hälfte wurde für die obige Hühnersuppe verwendet. Die restliche Brühe verwenden wir für das heutige Rezept. Genau so verfahren wir mit dem Fleisch. Eine Hälfte für die Suppe, eine für das heutige Gericht.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 1,26 €


Rezept

Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch-Rezept-ballesworld

Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch

Ein uraltes Rezept mit der Vitalstoffbombe Weißkohl voller gesunder Inhaltsstoffe und großartigem Geschmack.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 228.1
Kosten/Portion 1,26 €

Zutaten
  

  • 700 g Weißkohl
  • 1 Möhre
  • 1 Paprika (rot)
  • 2 Zwiebeln
  • 1500 ml Hühnerbrühe
  • 170 g Hähnchenfleisch von der Karkasse
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3-4 EL Petersilie (gehackt)
  • 3 Lorbeerblätter (frisch)
  • 3 EL Olivenöl zum Braten
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitung
 

  • Wir hatten noch 1,5 Liter Hühnerbrühe und Fleisch von der Karkasse übrig. (Siehe in dem Beitrag: Einfache und schnelle Hühnersuppe a la Oma). Wer diese nicht hat, kocht aus einer Karkasse und 1500 ml Wasser eine Brühe. Am schnellsten, und zwar in 30 min, geht das in einem Schnellkochtopf. Damit spare ich Zeit und Energie. Wer die Brühe in einem normalen Topf kocht sollte 200-300 ml mehr Wasser zugeben, da dieses verdampft. Nach der Kochzeit die Karkasse aus der Brühe nehmen und das Fleisch abzupfen.
  • Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Möhre dünn schälen, waschen und in kleine Stückchen zerteilen. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Den Weißkohl putzen und fein reiben.
  • Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • In einer backofenfesten Pfanne Paprika, Möhre und Zwiebeln mit dem Öl anbraten.
  • Wenn die Zwiebeln glasig sind, den Weißkohl zugeben und mit braten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Paprikapulver und Zitronensaft würzen. Das Fleisch zugeben und unterrühren.
  • Die Brühe angießen und alles miteinander vermischen. Die Petersilie zugeben und untermischen.
  • Lorbeerblätter zugeben und verrühren.
  • Die Pfanne für rund 40 min in den Backofen geben.
  • Nach der Backzeit einen wunderbar duftenden Auflauf aus dem Ofen nehmen, anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mazedonisch

Notizen

  1. Die Verarbeitung eines Hähnchens nach Großmutters Art habe ich in meinem Beitrag Ein Bio-Huhn für sieben Gerichte beschrieben, mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.
  2. Petersilie gehört nicht nur als Dekoration auf den Teller, sondern sie gehört als das Nahrungsergänzungsmittel der Natur in fast jedes Gericht. Petersilie steckt so voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit einer riesigen Bioverfügbarkeit, dass man nicht umhin kann sie zu benutzen. Unter anderem kann sie bei Völlegefühl im Magen, Sodbrennen, Blasenbeschwerden, Rheuma, Erschöpfung, hohem Cholesterin, Eisenmangel und vielem mehr, helfen.
  3. In vielen meiner Gerichte werden Zwiebel, Möhre und Paprika verwandt. Sicher wird sich der eine oder andere fragen, warum das so ist. Schon meine Oma hat diese „Grundgemüse“, wenn ich sie so bezeichnen darf, als Zutat für fast jedes Gericht genutzt. Sie passen von ihrem Geschmack her in fast jedes Essen und sie liefern nicht nur den Geschmack, sondern auch Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese gesunden Inhaltsstoffe werden so dem Körper sehr regelmäßig zugeführt und bieten damit einen ständigen Schutz.

Nährwertangaben

Kalorien: 228.1kcal | Kohlenhydrate: 13.9g | Eiweiß: 12g | Fett: 11.9g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen Weißkohlauflauf voller gesunder Inhaltsstoffe und großartigem Geschmack.

Ofen-Weißkohl mit Hähnchenfleisch-Mittagessen-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: