Mehr

    Power Frühstück mit Rote Bete und Papaya

    Ihr Lieben, schon lange habe ich kein gesundes Frühstück vorgestellt. Es ist also an der Zeit dies zu ändern.

    Daher möchte ich Euch heute ein Energie geladenes Frühstück mit Rote Bete und Papaya vorstellen.

    Ein wichtiger Bestandteil ist heute Rote Bete. So vielfältig wie die Inhaltsstoffe der Rote Bete (siehe auch „Power Getränk aus Rote Bete“ sind auch die gesundheitlichen Auswirkungen.

    Am bekanntesten ist die Rote Beete für seine blutdrucksenkende Wirkung. Das liegt am Nitrat, welches zu Nitrit umgewandelt wird und somit unsere Gefäße weitet. Zudem kann die Blutgerinnung positiv beeinflusst werden. Damit ist aber noch nicht Schluss mit den positiven Wirkungen der Roten Beete.

    Ganz allgemein ist die Liste an Krankheiten, bei welchen die Rote Knolle mit ihren Inhaltsstoffen helfen soll, recht lange. Unter anderem gehören dazu Diabetes, Gelenkbeschwerden, Herzkrankheiten, Alzheimer und sogar die Krebsprohylaxe.

    Ähnlich verhält es sich mit der Papaya. Papaya hilft gegen Magen-Darm-Beschwerden.
    Das nährstoffgeladene Fruchtfleisch der Papaya enthält Papain, ein proteinspaltendes Enzym, das die Verdauung fördert.

    Darüber hinaus ist die Papaya eine gute Quelle für Magnesium, Kalium und eine Reihe von B-Vitaminen wie Folsäure und Pantothensäure.

    Aber jetzt endlich zum Rezept.

    Rezept


    Power Frühstück mit Rote Bete und Papaya

    0 von 0 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Power Frühstück mit Rote Bete und Papaya, voll im Trend, voll im Geschmack, voll Energie und voller Gesundheit.
    Zubereitungszeit: 20 Minuten
    Gesamt: 20 Minuten
    Portionen: 2 Portionen
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 1 Rote Betegekocht
    • 100 g Papaya
    • 1 EL Honig
    • 1 TL Limettensaft
    • 2 EL Walnüssegehackt
    • 4 EL Haferflocken
    • 3 EL Joghurt
    • Gemischtes Obst zur Dekoration

    Anleitungen

    • Die Rote Bete grob zerkleinern. Die Papaya entkernen und in Stücke schneiden.
    • Die Limette auspressen.
    • Alle Zutaten, außer den Haferflocken und dem Obst zur Deko, in einen Blender geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.
    • In einer Schale oder Bowl anrichten, die Haferflocken darüber geben und mit dem Obst dekorieren.
    Gericht: Frühstück
    Land & Region: International
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    Die Rote Bete grob zerkleinern. Die Papaya entkernen und in Stücke schneiden.

    Die Limette auspressen.

    Alle Zutaten, außer den Haferflocken und dem Obst zur Deko, in einen Blender geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.

    In einer Schale oder Bowl anrichten, die Haferflocken darüber geben und mit dem Obst dekorieren.

    Sie genießen ein absolutes gesundes und leckeres Frühstück. Der Geschmack der Bete harmoniert perfekt mit der Papaya und der Limette. Die Haferflocken liefern noch den trendigen Crunch dazu.

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    24 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Abtei Frauenwörth im Chiemsee

    Das Kloster Frauenwörth im Chiemsee prägt den Charakter der Insel Frauenchiemsee. Das Kloster ist Wallfahrtsort für die selige Irmengard, der Schutzpatronin des...

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Nach meiner Erinnerung hat meine Mutter für uns Kinder hin und wieder Nudeln mit Milch und Zucker gekocht. Diese gab es dann...

    Blätterteig Muffins mit Mango-Kokos-Creme

    Neulich hatte ich noch eine Mango im Kühlfach, die aber langsam gebraucht werden musste. Wir essen alle gerne Süßes mit Teigwaren, also...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend

    Power Frühstück mit Rote Bete und Papaya, https://ballesworld.blog/power-fruhstuck-mit-rote-bete-und-papaya/