Tee von der Gundelrebe

Eine alte weithin unbekannte Heilpflanze verdient mehr Aufmerksamkeit
Tee von der Gundelrebe-Rezept-ballesworld

Ihr sucht ein natürliches Hilfsmittel zur Hilfe bei Erkrankungen der oberen Atemwege, zur Behandlung von Husten, zur Bekämpfung von Entzündungen der Schleimhäute im Magen und Darm Bereich, zur Bekämpfung von Frühjahrsmüdigkeit, dann kann ein Tee aus dem großen Wissen Repertoire meiner Oma oder meiner Mutter helfen.

Tee von der Gundelrebe-Gesund-ballesworld

Während meiner Kindheit oder auch später haben meine Oma oder meine Mutter bei kleinen Zipperlein nicht sofort den Arzt aufgesucht, sondern sie haben erst einmal ihr Wissen über Kräuter abgerufen und die Beschwerden damit behandelt. So wurde zum Beispiel bei festsitzendem Husten ein Tee von der Gundelrebe, auch Gundermann oder Erdefeu genannt, gekocht.

Die Gundelrebe ist eine Heilpflanze und sie wird gesichert seit rund 800 Jahren als Heilpflanze beschrieben. Auch Hildegard von Bingen hat die Heilwirkung von der Gundelrebe zu schätzen gewusst. Leider fehlen wissenschaftlich anerkannte Studien zu ihrer Wirksamkeit.

In der Volksmedizin vertraut man der Gundelrebe bei Bronchialerkrankungen, bei Entzündungen im Magen-Darm, bei Nieren- und Blasenleiden sowie bei Hutproblemen, Rheuma und anderen Erkrankungen.

Tee von der Gundelrebe-Heilmittel-ballesworld

Viele positive Berichte und Anleitungen gibt es in der Volksmedizin auch zur Verwendung bei entzündlichen Erkrankungen der Gelenke und bei Rheuma. In homöopathischen Zubereitungen werden die zur Blütezeit geernteten frischen oberirdischen Teile des Gundermanns zur Behandlung von Hämorrhoiden und Rheuma eingesetzt.

Die Gundelrebe enthält ätherische Öle, Saponine, Gerb- und Bitterstoffe und viel Vitamin C. Die Saponine (Seifenstoffe) und die ätherischen Öle lösen den Schleim in den Atemwegen. Die Bitterstoffe regen die Verdauungssäfte an und stärken Herz und Leber. 

Viele gute Gründe einen Tee aus dem Erdefeu zu trinken und seinem Körper etwas Gutes zu tun.

Rezept


Tee von der Gundelrebe-Rezept-ballesworld

Tee von der Gundelrebe

Gundelrebe Tee hilft bei Bronchialerkrankungen, Magen- und Darm Problemen, bei Entzündungen, beim Entgiften und gegen Frühjahrsmüdigkeit.
5 von 6 Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

Zutaten für 250 ml Tee

  • 1 TL Gundelrebe (getrocknet)
  • 250 ml Wasser (kochend)

Anleitungen
 

  • Die Gundelrebe in ein Sieb oder einen Teebeutel geben. Mit dem kochenden Wasser übergießen und 5 min ziehen lassen.
  • Das Sieb oder den Teebeutel entfernen und den Tee trinken.
  • Wer mag kann mit Honig süßen- siehe Notiz-.
Gericht Gesundheitstipps, Tee
Land & Region Deutsch

Notizen

Beim Süßen mit Honig sollte man beachten, dass die Temperatur des Getränkes auf unter 40 Grad gesunken ist. Ansonsten nehmen die gesunden Inhaltsstoffe des Honigs schaden. Honig kann mehr als nur süß, siehe den Beitrag „Honig-Walnüsse-Zitrone Power Mix“.
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie trinken einen Tee, der auf natürlichem und gesundem Weg dem Körper hilft.

Tee von der Gundelrebe-Heilkraut-ballesworld

Gute Gesundheit

%d Bloggern gefällt das: