• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Käserolle im Zucchini Blätterteig Mantel

    Schon viele Jahre lang stolpert man hin und wieder über Rezepte mit dem Namen „Filet im Blätterteigmantel“. Zumindest mir geht es immer so.

    Diese Gerichte bergen natürlich immer einen Überraschungseffekt, was ist jetzt im Teig versteckt. Sind wir einmal ehrlich, wer liebt keine positiven Überraschungen.

    Heute wollte ich meine Familie mit einer vegetarischen Rolle überraschen, ich glaube das ist mir auch gelungen.

    Rezept


    Käserolle im Zucchini Blätterteig Mantel

    5 von 3 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Käserolle im Zucchini Blätterteig Mantel, eine geschmackliche Offenbarung. Knuspriger
    Blätterteig umhüllt cremig würzigen Käse mit Zucchinimantel und feiner Ajvar
    Füllung.
    Zubereitungszeit: 45 Minuten
    Backzeit: 15 Minuten
    Gesamt: 1 Stunde
    Portionen: 4 Personen
    Kalorien (1 Portion): 447.7kcal
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 1 Packung Blätterteig
    • 1 Packung KäsestangeCremig-Würzig (wahlweise Ziegenkäse)
    • 2 Zucchini
    • 3 EL AjvarPaprikacreme, gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt, oder selbstgemacht
    • 1 Eigelb
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 TL Gemüsebrühe
    • 50 g Käsegerieben
    • 1 EL Leinsamengeschrotet
    • Öl zum Anbraten

    Anleitungen

    • Zucchini waschen und längs in ca 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.
    • Diese Scheiben mit ein wenig Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe kräftig würzen und wenn sie weich sind aus der Pfanne nehmen und auf ein Küchenkrepp zum Abkühlen legen.
    • In der Zwischenzeit den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen und mit dem Ajvar bestreichen. Den geriebenen Käse darüber streuen.
    • Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
    • Auf ein Brett ein Stück Klarsichtfolie auslegen. Die erkalteten Zucchinischeiben darauf nebeneinander und überlappend auslegen. Die Käserolle darauflegen und die Zucchinischeiben mit Hilfe der Folie darum wickeln.
    • Die Zucchini Käse Rolle auf das untere Drittel des Blätterteiges legen und diesen dann mit Hilfe des Backpapieres aufrollen. Die Seiten der Rolle verschließen.
    • Die Überraschungsrolle mit Eigelb bestreichen und den Leinsamen anschließend darüber streuen.
    • Den Blätterteig Kuchen für ca 15 min in den Backofen geben.
    • Nach dem Ende der Backzeit entnimmt man dem Ofen einen „Goldbarren“, eine wunderbar goldbraune Blätterteigrolle.
    • Etwas Abkühlen lassen, anschneiden und staunen.

    Nährwertangaben

    Calories: 447.7kcal | Carbohydrates: 26.7g | Protein: 8.8g | Fat: 32.5g
    Gericht: Vegetarisch, Vorspeise
    Land & Region: Deutsch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    1. Zucchini waschen und längs in ca 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.

    2. Diese Scheiben mit ein wenig Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe kräftig würzen und wenn sie weich sind aus der Pfanne nehmen und auf ein Küchenkrepp zum Abkühlen legen.

    3. In der Zwischenzeit den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen und mit dem Ajvar bestreichen. Den geriebenen Käse darüber streuen.

    4. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

    5. Auf ein Brett ein Stück Klarsichtfolie auslegen. Die erkalteten Zucchinischeiben darauf nebeneinander und überlappend auslegen. Die Käserolle darauflegen und die Zucchinischeiben mit Hilfe der Folie darum wickeln.

    6. Die Zucchini Käse Rolle auf das untere Drittel des Blätterteiges legen und diesen dann mit Hilfe des Backpapieres aufrollen. Die Seiten der Rolle verschließen.

    7. Die Überraschungsrolle mit Eigelb bestreichen und den Leinsamen anschließend darüber streuen.

    8. Den Blätterteig Kuchen für ca 15 min in den Backofen geben.

    9. Nach dem Ende der Backzeit entnimmt man dem Ofen einen „Goldbarren“, eine wunderbar goldbraune Blätterteigrolle.

    10. Etwas Abkühlen lassen, anschneiden und staunen.

    Aus der Mitte der Rolle läuft langsam der Käse und verführt mit einem wunderbaren Duft. (Je mehr die Rolle abgekühlt ist, desto langsamer läuft der Käse).

    Sie genießen einen knusprigen Blätterteig mit dem würzig cremigen Käse, den gewürzten Zucchinischeiben und dem feinen Aroma des Ajvar, abgerundet durch den Leinsamen.

    Guten Appetit!

    - Anzeige -
    Vorheriger ArtikelEier Walnuss Salat
    Nächster ArtikelBananen Creme Dessert

    16 Kommentare

    1. Das einzige Problem mit diesen wunderbaren Rezepten ist, daß ich entweder zu faul bin, um sie selbst auszuprobieren, oder nicht die richtigen Zutaten habe. Also kann ich sie nur mit den Augen verschlingen, das macht aber leider nicht satt. ☹
      Liebe Grüße,
      Tanja

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Marmelade von der Sauerkirsche mit Kirschlikör

    Aufgrund der Fruchtsäure esse ich persönlich die Sauerkirsche nur in verarbeiteter Form. Und eine dieser Formen ist Marmelade. Ich möchte Euch heute ein...

    Zucchinipfanne

    Zu einer gesunden Ernährung gehört natürlich Gemüse. Ich möchte Euch heute ein sehr gesundes und einfaches Gericht vorstellen. Wir kaufen die Zutaten immer bei...

    Variables leckeres Mittagessen

    Heute möchte ich Euch eine meiner Geheimwaffen für abwechslungsreiches Essen vorstellen. Viele Leute lieben eine Mahlzeit bestehend aus Fleisch, Gemüse und Sättigungsbeilage. Das gibt es...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend