Wacholder Tee

Wacholder Tee Rezept

Fragt man heute jemanden was Wacholder ist, dann fallen den meisten Begriffe wie -immergrüne Pflanze, Friedhofsgewächs, Gewürz, Wacholder Schnaps und Gin ein.

Alles richtig, aber der Wacholder (in Bayern und Österreich als Kranewitt oder Krammet bekannt) kann noch einiges mehr.

Das Wort Wacholder kommt aus dem althochdeutschen und wird von „wechalter“ abgeleitet, das übersetzt etwa frisch machendes Gehölz bedeutet.

Diese Bedeutung hatte der Wacholder schon im alten Ägypten, wo er zum Einbalsamieren der Toten verwendet wurde.

Wacholder Tee Gesund

In der Bauernküche des Mittelalters und später wurde er zum Räuchern verwendet.

Auch heute noch sind Wacholderbeeren in der Küche im Gebrauch. Diese werden als Gewürz für Sauerkraut und Wildfleischgerichte benutzt.

Die Wacholderbeeren können aber noch mehr: sie können „gesund“.

Als Heilpflanze findet Wacholder Anwendung bei Erkrankungen der Harnwege, bei Verdauungsproblemen und schlecht heilenden Wunden.

Viele besondere Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, Bitterstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe, Linolensäure, Mangan, Phosphor und Zink sind in relevanten Mengen enthalten.

Wacholder hilft bei Appetitlosigkeit, Blähungen, Blasenentzündung, Bronchitis, Darmkrämpfen, Husten, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Verdauungsproblemen und Völlegefühl.

Auf einen kleinen Wermutstropfen in der Liste der großartigen Heilwirkungen muss ich aber noch hinweisen. Wacholder ist schwach giftig und bei einer Überdosierung (über 2 g tgl) können Nierenschmerzen, erhöhte Herzfrequenz und gesteigerten Harndrang auftreten. Er sollte nicht in der Schwangerschaft und bei Nierenerkrankungen eingesetzt werden.

Wacholder Tee Rezeptidee

Wacholder kann man vielfältig für die Gesundheit einsetzen, zum Beispiel als Tee, Tinktur, Öl oder Sirup. Bei Mundgeruch oder Sodbrennen reicht das Kauen der Beeren aus.

Heute möchte ich Euch den Wacholder Tee vorstellen.

Ein Teeaufguss mit Wacholderbeeren wirkt stoffwechselanregend, entgiftend und hilft bei allen Harnwegserkrankungen. Gleichzeitig regt er die Verdauung an und hilft somit bei Appetitlosigkeit. Der Wacholdertee wirkt durchblutungsfördernd auf die Gebärmutter und kann Menstruationsbeschwerden lindern.

Rezept


Wacholder Tee Rezept

Wacholder Tee

Tee aus der Wacholderbeere, schnell in der Zubereitung und von exzellentem Geschmack.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 1 Tasse
Kalorien für 1 Portion 19.3

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Das Wasser zum Kochen bringen.
  • Die getrockneten Wacholderbeeren andrücken. Das geht am besten mit einem Mörser. Frische Wacholderbeeren nur anquetschen.
  • Die angequetschten Beeren mit dem kochenden Wasser übergießen. Ich habe dafür ein Tee-Ei benutzt.
  • Nach einer Ziehzeit von 10 min abseihen, oder das Tee-Ei entfernen und den Tee warm genießen.
Gericht Gesundheitstipps, Tee
Land & Region Mazedonisch

Nährwertangaben

Kalorien: 19.3kcal | Kohlenhydrate: 1.8g | Eiweiß: 0.9g | Fett: 0.7g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie genießen einen gesunden Tee mit einer angenehm herben und doch süßen Note, jedoch ohne den Geschmack von Genever oder Gin. 😉

Wacholder Tee Heil

Viel Gesundheit

%d Bloggern gefällt das: