Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt

Zucchini und Kartoffeln: Zwei, die sich mögen.
Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt-Rezept-ballesworld

Zucchini, eines der vielseitigsten Gemüse in der Küche in einer anderen Form und mit einem neuen Begleiter. Heute möchte ich Euch eine Kombination von Zucchini und Kartoffeln vorstellen. Die Kartoffel ist auch ein Allrounder der Küche und passt sehr gut zu den Zucchini.

Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt-Vegetarisch-ballesworld

Die Zucchini – ein gesunder Alleskönner

Besonders wertvoll für unsere Gesundheit macht die Zucchini ihr hoher Gehalt an Calcium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C. Zucchini haben mit rund 19 Kalorien pro 100 Gramm zudem sehr wenige Kalorien und sind somit ein leichter Bestandteil der Gemüseküche. Weitere Infos gibt es bei Zucchini: Gesunder Alleskönner für Körper und Geist.

Die Vielseitigkeit der Zucchini erkennt man daran, dass man aus diesem Gemüse, einen Geschmackvoller Zucchinisalat oder einen Zucchinikuchen mit Chia Samen zubereiten kann.

Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt-Beilagen-ballesworld

Kalorienarme Kartoffeln mit wertvollen Vitalstoffen

Die Kartoffeln sind auch sehr vielseitig einsetzbar und neben den allseits bekannten Pommes in vielen meiner Gerichte verwendet. Neben den allseits geliebten Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke auch Hauptbestandteil des Dip mit Kartoffeln und gebackener Paprika.

Die Kartoffel ist von Natur aus eine wertvolle Knolle: Sie liefert so gut wie kein Fett, enthält aber Stärke, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Weitere Infos gibt es bei Die Kartoffel – eine gesunde Knolle.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 2,33 €

Rezept


Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt-Rezept-ballesworld

Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt

Zucchini und Kartoffeln: Die Vielseitigkeitsmeister der Küche, leicht und voll mit Vitalstoffen.
5 von 5 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 500.7
Kosten/Portion 2,33 €

Zutaten
  

Auflauf:

  • 4 Runde Zucchini
  • 4 Kartoffeln (circa 600 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Paprika (rot)
  • 150 g Schmand
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 3 EL Petersilie (klein geschnitten)
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 2 EL Olivenöl

Soße:

  • 1 Dose stückige Tomaten (240 g Abtropfgewicht)
  • 100 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • ½ TL Gemüsebrühe

Anleitung
 

  • Die Zucchini waschen, trocknen und den Deckel abschneiden. Mit einem Löffel das Innenleben heraus schaben und mit Gemüsebrühe und Pfeffer bestreuen.
    4 Runde Zucchini
  • Die Möhre und die Zwiebel schälen und klein schnippeln.
    1 Zwiebel, 1 Möhre
  • Die Paprika waschen, trocknen, entkernen und in kleine Stücke zerteilen. Von dem Zucchini Inneren ¼ klein schneiden.
    1 Paprika
  • Die Petersilie waschen, verlesen und klein hacken.
    3 EL Petersilie
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfelchen schneiden.
    4 Kartoffeln
  • Das Öl in eine Pfanne geben und die Kartoffelwürfel und Möhren kräftig anbraten.
    4 Kartoffeln, 1 Möhre
  • Zwiebel und Paprika zugeben und mit braten.
    1 Zwiebel, 1 Paprika
  • Das Zucchinifleisch (¼) dazugeben und kurz anbraten.
  • Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze (200°C Umluft) vorheizen.
  • Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen, die gehackte Petersilie zugeben, unterrühren und abschmecken.
    1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 2 TL Gemüsebrühe, 3 EL Petersilie
  • Den Schmand zu dem Gemüse geben und unterziehen.
    150 g Schmand
  • Für die Soße die Dose Tomaten öffnen und in einen Mixer geben. Die Reste des Zucchiniinneren (¾) auch in den Mixer geben. Mit jeweils ½ TL Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und alles pürieren. Das heißt: Es gibt keinerlei Reste 😉.
    1 Dose stückige Tomaten, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer, ½ TL Gemüsebrühe
  • Die Soße in eine Auflaufform geben und die Sahne zugeben und unterziehen.
    100 ml Sahne
  • Die Zucchini mit dem Gemüsemix füllen und in die Auflaufform auf die Soße setzen und mit dem Käse bestreuen.
  • Die Form mit den Zucchini in den vorgeheizten Backofen geben und für rund 35 Minuten backen.
  • Wenn der Käse eine wunderschöne goldbraune Farbe angenommen hat, die Auflaufform aus dem Ofen nehmen.
  • Die gefüllten Zucchini anrichten und servieren.
Gericht Beilagen, Hauptgericht
Land & Region Deutsch

Notizen

In vielen meiner Gerichte werden Zwiebel, Möhre und Paprika verwandt. Sicher wird sich der eine oder andere fragen, warum das so ist. Schon meine Oma hat diese „Grundgemüse“, wenn ich sie so bezeichnen darf, als Zutat für fast jedes Gericht genutzt. Sie passen von ihrem Geschmack her in fast jedes Essen und sie liefern nicht nur den Geschmack, sondern auch Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese gesunden Inhaltsstoffe werden so dem Körper sehr regelmäßig zugeführt und bieten damit einen ständigen Schutz.

Nährwertangaben

Kalorien: 500.7kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 16.9g | Fett: 26.9g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein leichtes Essen voller Vitalstoffe.

Runde Zucchini mit Kartoffeln gefüllt-Hauptgericht-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: