Spekulatius-Apfel Trifle

Ein wundervolles winterliches Dessert, ähnlich dem Tiramisu, lässt die Sonne im Herzen aufgehen, wenn es draußen ungemütlich ist.

Spekulatius-Apfel Trifle-Rezept-ballesworld

Das Wetter hat individuelle Auswirkungen auf unseren Organismus.  Ein bevorstehender Regenschauer kann Kopfschmerzen verursachen, ein ungemütlicher Herbst- oder Wintertag zu depressiven Verstimmungen führen, ein warmer Frühlingstag sich positiv auf das Gemüt auswirken. Da wir nicht die Jahreszeiten ändern können, müssen wir gegensteuern. Die ganzen Ratschläge der Mediziner erspare ich mir, denn ich möchte Euch ein Rezept vorstellen, mit dem man den Serotoninmangel begegnen und zumindest die Sonne im Herzen aufgehen lassen kann.

Spekulatius-Apfel Trifle-Nachtisch-ballesworld

Trifle?

Das Trifle ist eine englische Süßspeise bestehend aus mehreren Schichten, ein Schichtdessert. Das Dessert stammt aus dem 16. Jahrhundert und das Wort Trifle bedeutet so viel wie Kleinigkeit oder Nichtigkeit. Ich sollte ab sofort alle Süßigkeiten hier bei BallesWorld Trifle nennen, denn Nichtigkeiten können keine Kalorien haben, oder? 😉

Aber Scherz beiseite, kommen wir zu den Infos.

Gesunder Apfel

Was macht den Apfel gesund, knackig und lecker? Er hat wenig Kalorien, viel Geschmack, großartige Inhaltsstoffe und hält mit Vitamin C und E das Immunsystem fit. Das war noch lange nicht alles: Äpfel können das Risiko für Diabetes Typ 2 verringern und das Herz vor einem Schlaganfall oder Herzinfarkt schützen. Außerdem sorgen die rot-grünen Früchte dafür, dass Ihr Gehirn auch im Alter fit bleibt. Äpfel können außerdem beim Abnehmen helfen, da der Ballaststoff Pektin lange satt hält und Heißhungerattacken vorbeugt. Tipp: Mit einem Stück Apfel vor jeder Mahlzeit können Sie ganz einfach Kalorien sparen.

Spekulatius-Apfel Trifle-Gesunde Apfel-ballesworld

Jetzt möchte ich Euch noch auf zwei besondere Rezepte aufmerksam machen. Zum einen auf den Einzigartigen Nudel-Apfel-Kuchen. Dieser wird aus nicht aus normalem Teig, sondern aus Nudeln hergestellt, eine absolute Köstlichkeit und erstaunt und begeistert alle Gäste. Und das genaue Gegenteil zu dem wunderbaren Kuchen ist das herzhafte Matjesbrötchen mit Apfel und Radieschen.

Vitalstoffreiche Zitrone

Die Zitrone, eine wundervolle Zitrusfrucht für alle Tage und viele Gelegenheiten. Zitronen stärken das Immunsytem. Mit 50 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm deckt eine Zitrone den halben Tagesbedarf an Vitamin C. Zitronen halten uns fit. Die Zitronen beinhalten Magnesium, Calcium und Kalium in relevanten Mengen und Unterstützen die Funktion von Herz, Nerven und Muskulatur. Die Zitronen lindern Verdauungsbeschwerden, wie Blähungen, Völlegefühl und Durchfall. Zitronen schützen die Zellen durch die enthaltenen Flavonoiden Diese sekundären Pflanzenstoffe wirken antioxidativ und schützen somit die Zellen.

Spekulatius-Apfel Trifle-Dessert im Glas-ballesworld

Aus den Gesundheitstipps möchte ich Euch die Zitronen-Ingwer-Honig Creme und das Honigwasser mit Zitrone vorstellen. Um den Serotoninhaushalt anzuheben, habe ich den Zitronen-Käse Kuchen mit weißer Schokolade–ohne Backen und den Zitronen Joghurt Kuchen für Euch.

Gesunder Joghurt

Joghurt liefert unserem Körper vor allem zwei wichtige Stoffe: Eiweiß und Calcium. Wie andere Milchprodukte (zum Beispiel Quark oder Skyr) auch, stecken wertvolle Proteine für den Muskelaufbau in Joghurt. Der hohe Kalziumgehalt unterstützt die Knochengesundheit. Aber das Beste: Joghurt selbst machen. Dann weiß man was drin ist.

Joghurt lässt sich auch sehr vielseitig in der Küche verwenden. Ein schönes Beispiel ist das Kümmelbrot mit Roggenmehl und Joghurt und der Zitronen Joghurt Kuchen ist ein sehr leckeres Beispiel für die Vielseitigkeit des Joghurt.

Kommen wir jetzt aber zu der angekündigten Nichtigkeit.

Spekulatius-Apfel Trifle-Zubereitung-ballesworld

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 2,03 €

Rezept

Spekulatius-Apfel Trifle-Rezept-ballesworld

Spekulatius-Apfel Trifle

Ein wundervolles winterliches Dessert, ähnlich dem Tiramisu, lässt die Sonne im Herzen aufgehen, wenn es draußen ungemütlich ist. Ein karamellisiertes Apfelkompott mit einer grandiosen Creme und dem Crunch des Spekulatius.
5 von 9 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 711.3
Kosten/Portion 2,03 €

Zutaten
  

Keksschicht

Creme

Kompott

Anleitung
 

  • Die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zerkleinern.
    200 g Spekulatiuskekse
  • Von der Zitrone die Schale abreiben und diese dann auspressen.
    1 Zitrone
  • Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln. Siehe Notiz.
    500 g Äpfel
  • In einer beschichteten Pfanne den Zucker bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren lassen und die Apfelstücke zugeben. Karamell und Äpfel kurz braten lassen.
    2 EL Rohrohrzucker
  • Apfelsaft, Calvados und Zimtstange zugeben, unterrühren und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Kompott zur Seite stellen und erkalten lassen und die Zimtstange entfernen.
    150 ml Apfelsaft, 50 ml Calvados, 1 Stange Zimt
  • Für die Creme Mascarpone, Schmand, Joghurt, Honig, Zitronenabrieb und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder einem Mixer cremig aufschlagen.
    250 g Mascarpone, 150 g Schmand, 150 g Joghurt, 4 EL Honig, 1 P Bourbon Vanille Zucker
  • Vier Gläser vorbereiten. In jedes Glas jeweils ein Viertel der zerbröselten Spekulatius Kekse geben, etwas andrücken und mit je einem EL Apfelsaft beträufeln.
    4 EL Apfelsaft
  • Auf die Keksschicht jeweils ein Viertel des Kompotts geben.
  • Dann mit einem Viertel der Creme abdecken.
  • Mit ein wenig Spekulatiusbrösel bestreuen und servieren.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch

Notizen

Beim Aufschneiden eines Apfels oder beim Schälen von Kartoffeln werden die Zellwände zerschnitten. Die darin befindlichen Polyphenole, sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe, und Enzyme reagieren mit dem Sauerstoff der Luft und es kommt zu einer Oxidation, der braunen Farbe. Um diese Reaktion zu verhindern, muss man den Sauerstoff fernhalten. Nachdem ich die Äpfel oder Kartoffel geschält und geschnitten habe, gebe ich sie in eine luftdicht verschließbare Dose, ich halte auf diese Weise den Sauerstoff von den Lebensmitteln fern. In diesem Falle habe ich durch das Beträufeln mit Zitronensaft den gleichen Effekt erzielt.

Nährwertangaben

Kalorien: 711.3kcal | Kohlenhydrate: 79.7g | Eiweiß: 9g | Fett: 35.9g

Equipment

Handmixer
Küchenmaschine
Zitruspresse
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Die Vorratshaltung ist im Moment ein sehr wichtiges Thema und aus diesem Grunde möchte ich auf eine meiner alten Rezeptserien aufmerksam machen: Ein Bio-Hähnchen für sieben Gerichte. Sieben köstliche und sehr preiswerte Gerichte.

Sie servieren der Familie oder den Gästen ein traumhaft leckeres Dessert und entzünden ein Fest der Guten Laune.

Spekulatius-Apfel Trifle-Dessert-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

Eure Balle

%d Bloggern gefällt das: