Eingelegte gebackene Paprika im Glas

Paprika-ein gesundes Gemüse für den Winter einkochen, ein Rezept aus der Kategorie Vorratshaltung

Meine Küche ohne Paprika-undenkbar.

Warum ist das so? Alle Paprika haben kaum Kalorien, je nach Reifegrad bringen es 100 Gramm Paprika gerade einmal auf 19 bis 28 Kilokalorien. Der geringe Kaloriengehalt hängt damit zusammen, dass 100 Gramm Paprika nur 3 Gramm Kohlenhydrate, 0,3 Gramm Fett sowie 1,1 Gramm Protein enthalten.

Doch Paprika sind nicht nur gesund, weil sie kaum Kalorien haben, sondern auch wegen ihrer Inhaltsstoffe. So besitzt die Paprika große Mengen an Kalium, Magnesium, Zink und Calcium. Darüber hinaus ist die Paprika reich an VitaminenNeben Vitamin A und B ist in ihr besonders viel Vitamin C enthalten.

Im Sommer zur Haupterntezeit ist natürlich die Menge an Paprika am größten und die Preise am niedrigsten. Also sollte man die Paprika irgendwie in den Winter retten. Dazu gibt es unterschiedliche Methoden, die verschiedene Vor-und Nachteile haben.

Eine Methode der Konservierung, die die größte Verwendungsbreite bietet, ist das Einkochen.

Meine Methode möchte ich Euch heute vorstellen.

Rezept


Eingelegte gebackene Paprika im Glas

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Merken
Paprika-ein gesundes Gemüse für den Winter einkochen, ein Rezept aus der Kategorie Vorratshaltung.
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Gesamt: 2 Stunden
Portionen: 8 Gläser
Kalorien (1 Portion): 114.1kcal

Zutaten

  • 5 kg grüne Paprikaoder Rote

Anleitungen

  • Bei einem Besuch bei meiner Mutter hatten wir die Gelegenheit auf einem Holzofen backen zu können.
  • Die Paprika waschen, abtrocknen und auf Ofenplatte legen. Die Paprika hin und wieder wenden.
  • Wenn die Haut anfängt, schwarz zu werden die Paprika zum Abkühlen in eine Plastiktüte stecken. Durch das langsame Abkühlen in der Plastiktüte lässt sich die Paprika sehr leicht schälen.
  • Ist die Paprika soweit abgekühlt, dass man sie anfassen kann, dann die Haut abziehen und die Kerne einschließlich Stiel entfernen. Die Paprikafilets zur Seite legen.
  • Die Paprikafilets in kleinere Stücke schneiden.
  • In ein Glas mit Twist off Deckel geben. Das Glas füllen und mit einem Löffel die Paprika festdrücken, alle Luft sollte entweichen. Wenn das Glas voll ist, verschließen.
  • Die Gläser auf ein Backblech in den kalten Ofen stellen. Diesen auf 150°C aufheizen.
  • Wenn man sieht, dass Luftperlen nach oben steigen, den Herd noch 30 min bei dieser Temperatur heizen lassen. Danach den Ofen abschalten und die Gläser bis zur vollständigen Abkühlung im Backofen lassen.
  • Wer nicht die Möglichkeit hat, einen Holzofen zu benutzen, der gebraucht seinen Backofen.
    Dazu die Paprika halbieren, die Kerne entfernen und mit der Schale nach oben auf ein Backblech legen oder die ganze Paprika auf den Blech legen.
    In den auf 200-220°C vorgeheizten Ofen schieben und zwar für ca. 10-15 min backen.
    Wenn die Haut schwarz wird, ab in die Tüte und dann geht es so weiter wie oben beschrieben. 
  • Anstatt zu backen, können Sie alle Paprikaschoten (auf dem Grill) grillen und die obigen Anweisungen befolgen.

Notizen

Ihr habt richtig gelesen, ich habe nichts vergessen, kein Salz, kein Essig, kein Öl, nichts. In den Gläsern sind nur reine ursprüngliche Paprika und daher sind sie so vielfältig einsetzbar.
 

Nährwertangaben

Kalorien: 114.1kcal | Kohlenhydrate: 18.1g | Eiweiß: 6.9g | Fett: 1.3g
Gericht: Vorratshaltung
Land & Region: Mazedonisch
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

Paprika eingekocht für die Vorratskammer, einfach, schnell und ursprünglich im Geschmack.

Viel Spaß beim Backen

- Anzeige -

15 Kommentare

    • Hallo meine Liebe,
      jetzt bin ich etwas traurig, weil das Rezept zuspät kam.
      Nein, Wasser ist auch nicht in den Gläsern. Paprika besteht zu über 90% aus Wasser und das reicht aus um das Ganze zum Kochen zubringen.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Balle

      • Das müsste man doch auch mit Tomaten machen können oder? Ich finde nämlich diese Idee gut, dass man weder salzig noch sauer einlegt, wie du schon sagst, dann sind sie vielseitiger zu verwenden. Mit Salzlake oder sauer legt man sich fest. Wir haben heute gerade den letzten roten verputzt in deinen Hackklösschen mit Reis und Kräutersosse. Ich habe statt Hack Qorn-Granulat genommen. Dadurch wurden die Bällchen etwas zu weich, schmeckten aber trotzdem sehr lecker.

        • Hallo meine Liebe,
          mit Tomaten habe ich es auf diese Art noch nicht gemacht, aber meine Mutter. Wie das ganz genau geht, weiß ich nicht. Wenn Du möchtest besorge ich Dir das Rezept.

          Liebe Grüße

          • Das wäre für nächstes Jahr interessant, denn jetzt musste ich auch meine Tomaten grün abernten. Es ist zu kalt für die Pflanzen jetzt. Aber Tomaten wollen wir auf jeden Fall wieder haben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art, Auberginen und Zucchini mit leichten Röstaromen, feiner Säure, einem Hauch Knoblauch und gesundem Olivenöl. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Altes Brot auffrischen

Altes Brot auffrischen mit einer Soße aus frischen Kräutern, Knoblauch und Zitrone zu einem feinen und gesunden Snack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Überbackener Blumenkohl auf mediterrane Art

Überbackener Blumenkohl nach mediterraner Art: eine einmalige Kombination. Butter-zarter Blumenkohl umgeben von einer cremigen Soße mit Gemüsestückchen und feinen Kräutern und mit dezentem Knoblaucharoma unter einer Käsehaube. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Knoblauch-Creme Suppe

Knoblauch-Creme Suppe, ein Gesundheits Booster zur Stärkung des Immunsystems. Die Gemüse unterstützen den Geschmack des Knoblauchs, der Ingwer verleiht eine subtile Schärfe und die afrikanischen Gewürze Rondelle und Pepe runden die Suppe zum einem Geschmackserlebnis ab. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Quiche mit gekochten Eiern und Bärlauch

Gekochte Eier in einer traumhaften Schmand Käse Creme mit feinem Bärlauch Aroma bedecken knusprigen Blätterteig mit dem Hauch einer Senfsoße. Einfach und gesund. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Österliche Creme Brûlée Création

Zartes Caramel trifft auf Schokolade, Vanille und Limette, ein Geschmackserlebnis. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung, mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Kaninchenkeule nach mazedonischer Art

Geschmorte Kaninchenkeulen, ein Trendiges Gericht, gesund und fettarm, mit traumhaftem Geschmack und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Ostereier färben, wie anno dazumal

Im Christentum wurde das Ei zum Symbol für die Auferstehung Jesu Christi. Von außen wirkt es kalt und tot, doch aus seinem...

Überbackener Fenchel mit Möhrenspaghetti

Überbackener Fenchel, eine Trend Beilage für alle Fälle. Das gesunde Gemüse harmoniert perfekt mit der Kräuterbutter und den Möhrenspaghetti. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend
Eingelegte gebackene Paprika im Glas, https://ballesworld.blog/winter-paprika/