Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung

Knuspriger Teig mit einer genial einfachen und leckeren Füllung.
Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung-Rezept-ballesworld

Mein Mann liebt Überraschungen und ich glaube er ist diesbezüglich nicht allein auf dieser Welt. Denn, wer lässt sich nicht gerne überraschen. Überraschungen in oder aus der Küche sind bei meinem Angetrauten sehr beliebt, obwohl er das als Testesser „natürlich“ immer abstreitet. Aber genug über meinen Mann geredet, lasst uns backen.

Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung-Backen-ballesworld

Bananen – Lieblingsobst

Die Bananen gehören zu den im deutschsprachigen Raum am meisten verzehrten Früchten. Die Bananen stammen aus der südostasiatischen Inselweltund mittlerweile wachsen Bananen in allen tropischen und subtropischen Regionen der Erde.

Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe steigern das Immunsystem und das Kalium in der Banane beugt Muskelkrämpfen vor. Neben dem Kalium enthalten Bananen noch relevante Mengen an Magnesium, Folsäure, Eisen, Kupfer und Beta-Carotin.

Noch mehr Infos findet Ihr unter Bananen – halten uns fit und vital und ein großartiges Rezept habe ich auch noch für Euch: Cola Bananen Kuchen oder vielleicht doch den Bananen-Nutella Hefeteig Strudel?

Orangen stärken das Immunsystem

In diesem Rezept spielt die Orange auf den ersten Blick nur eine untergeordnete Rolle, aber dem ist nicht so. Geschmacklich harmoniert sie großartig mit der dunkelbraunen Creme.

Das Vitamin C in den Orangen ist nicht nur wichtig, um das Immunsystem zu stärken, sondern es trägt auch zum Erhalt gesunder Knochen bei und stärkt das Bindegewebe. Mit 2 bis 3 Orangen am Tag könnte man allein den Tagesbedarf eines Erwachsenen decken.

Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung-Valentinstag-ballesworld

Weitere Infos gibt es bei Orangen – stärken unser Immunsystem und die Vielseitigkeit des Obstes in der Küche wird unterstrichen durch die beiden unterschiedlichen Rezepte: Rosen-Orangen Eistee und die Stracciatella Creme Torte mit Orangenglasur.

Haselnuss – voller Vitalstoffe

Noch schnell ein paar Worte zu dem Hauptbestandteil der braunen Creme, der Haselnuss. Der regelmäßige Verzehr von Haselnüssen sorgt nicht nur für eine Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks, sondern kann auch bestimmten Krebserkrankungen vorbeugen. Der sekundäre Pflanzenstoff Lecithin wirkt sich positiv auf Gedächtnis und Gehirn aus.

Die Haselnuss ist reich an B-Vitaminen und Vitamin E. Sie beinhalten folgende B-Vitamine: B1, B2, B3, B6, B7 sowie B9. Vitamin B7 zum Beispiel ist wichtig für das Haarwachstum, zahlreiche Stoffwechselprozesse sowie das Nervensystem. Viele Gründe Haselnüsse öfter zu genießen.

Wer mag findet weiter Infos unter Haselnuss – gesundes Kraftpaket und auch mit der Haselnuss lassen sich in der Küche verschiedene Genüsse zaubern. Zum Beispiel den Schoko-Haselnuss-Creme Likör oder den Keks-Nutella Kuchen mit feiner Creme.

Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung-Nachtisch-ballesworld

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,50 €

Rezept


Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung-Rezept-ballesworld

Blätterteig Herzen mit Banane–Nutella–Füllung

Knuspriger Teig mit einer genial einfachen und leckeren Füllung.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 19 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 39 Min.
Portionen 8 Herzen
Kalorien für 1 Portion 392.4
Kosten/Portion 0,50 €

Zutaten
  

Zutaten für 8 große Herzen

  • 2 P Blätterteig (Kühlregal)
  • 1 Banane (reif)
  • 1 Orange (Saft)
  • 8 TL Nutella
  • 1 EL Haselnüsse (gehackt)
  • 1 EL Mehl

Glasur

  • 150 g Schokoglasur
  • Haselnüsse oder Deko Herzchen

Anleitung
 

  • Die Orange auspressen.
    1 Orange
  • Die Banane schälen, längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Stückchen in eine kleine Schüssel geben und mit etwas Orangensaft beträufeln.
    1 Banane
  • Den Bachofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Die Blätterteig Rollen ausrollen und mit einer Herzform insgesamt 16 Herzen ausstechen. Ich habe für diese Arbeit die abgebildete Vorrichtung benutzt, aber jede andere Form geht auch.
    2 P Blätterteig
  • Den Blätterteig mit etwas Mehl bestäuben.
    1 EL Mehl
  • Ein Herz mit der bemehlten Seite nach unten auf die Form legen. Auf das Herz einen TL Nutella geben, etwas Haselnüsse überstreuen und mit ein paar der Bananen Stückchen belegen.
    8 TL Nutella, 1 EL Haselnüsse, 1 Banane
  • Die Form schließen und festzudrücken. Wer diese Form nicht benutzt, legt einfach ein zweites Herz auf das erste Herz und drückt die Ränder mit den Zinken einer Gabel fest. Das fertige Herz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Danach Herz 2 bis 8 fertigen.
  • Die Herzen mit dem restlichen Orangensaft einpinseln.
  • Die fertigen Blätterteig Herzen für 15 bis 20 min in den vorgeheizten Backofen geben und backen.
  • Die Blätterteigreste einmal durchkneten und erneut ausrollen (wenn Sie den Rest des Teigs bearbeiten, erhalten Sie 2-3 weitere Herzen).
  • Nochmal Herzen ausstechen, füllen und backen.
  • Nach Ablauf der Backzeit die duftenden Herzen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Herzen mit flüssiger Schokolade, gehackten Haselnüssen oder kleinen Zuckerherzen nach Geschmack dekorieren, anrichten und servieren.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 392.4kcal | Kohlenhydrate: 39.2g | Eiweiß: 4.5g | Fett: 23.7g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie grandiose Blätterteigherzen mit einer überraschenden Füllung und großartigem Geschmack.

Blätterteig Herzen mit Banane –Nutella–Füllung-Dessert-ballesworld

Werbung, ohne Bezahlung.

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: