• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Reis mit Hähnchenschenkel aus dem Ofen

    Eine Wohltat für den Gaumen

    Liebe Leser, heute möchte ich Euch nochmal ein sehr altes Rezept vorstellen.

    Es ist in meiner Heimat schon fast ein Nationalgericht und wie das so üblich ist, gibt es auch davon Abwandlungen.

    Wenn man das Fleisch einfach weglässt, hat man ein tolles vegetarisches Gericht.

    Aber heute gibt es die Variante mit Fleisch. Ich verwende Schenkel, weil diese mehr Geschmack beinhalten als Hähnchenbrust.


    Reis mit Hähnchenschenkel aus dem Ofen

    5 von 3 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Reis mit Hähnchen aus dem Ofen, einfach in der Zubereitung und mit sensationellem
    Geschmackserlebnis.
    Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
    Gesamt: 1 Stunde 10 Minuten
    Portionen: 4 Personen
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 300 g Reis
    • 2 Hähnchenschenkelgeteilt
    • 1 Zwiebel
    • 1 Paprika
    • 1 Möhre
    • 1 EL Gemüsebrühe
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 6-7 EL Petersiliegehackt
    • 1350 ml Wasser
    • 3 EL Öl zum Anbraten

    Anleitungen

    • Die Hähnchenschenkel in einem Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen und ca. 15-20 min kochen lassen.
    • In der Zwischenzeit die Zwiebel, die Paprika, die Möhre und die Petersilie, schälen und in kleine Stücke schneiden, die Petersilie fein hacken.
    • In einer backofenfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel, die Paprika und die Möhre anbraten
    • Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
    • Danach den Reis in die Pfanne zu den Gemüsen geben und anrösten. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.
    • Das Kochwasser der Hähnchen, mit dem vollen Geschmack des Fleisches, angießen und verrühren. Die Petersilie dazugeben unterrühren und abschmecken.
    • Die Hähnchenschenkel darauflegen und die Pfanne für ca. 15-20 min in den Backofen geben.
    • Wenn der Reis das Wasser aufgenommen hat, und auch den ganzen Geschmack, dann ist die Reispfanne fertig und kann angerichtet werden.

    Notizen

    Wenn man das Fleisch einfach weglässt, hat man ein tolles vegetarisches Gericht.
    Gericht: Hauptgericht
    Land & Region: Mazedonisch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung

    Die Hähnchenschenkel in einem Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen und ca. 20-25 min kochen lassen.

    In der Zwischenzeit die Zwiebel, die Paprika, die Möhre und die Petersilie, schälen und in kleine Stücke schneiden, die Petersilie fein hacken.

    In einer backofenfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel, die Paprika und die Möhre anbraten.

    Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.

    Danach den Reis in die Pfanne zu den Gemüsen geben und anrösten. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.

    Das Kochwasser der Hähnchen, mit dem vollen Geschmack des Fleisches, angießen und verrühren. Die Petersilie dazugeben unterrühren und abschmecken.

    Die Hähnchenschenkel darauflegen und die Pfanne für ca. 15-20 min in den Backofen geben.

    Wenn der Reis das Wasser aufgenommen hat, und auch den ganzen Geschmack, dann ist die Reispfanne fertig und kann angerichtet werden.

    Sie servieren der Familie ein einfaches, aber umso geschmackvolleres Essen. In jedem Reiskorn steckt der volle Geschmack des Gerichtes. Es gibt viele Leute, die sagen: einfache Gerichte sind die Besten und sie erhalten hierdurch eine Bestätigung.

    Guten Appetit

    - Anzeige -

    19 Kommentare

    1. Haben wir gerade gegessen, sehr einfach zuzubereiten und wirklich lecker.
      Evtl. könnte man noch eine klein geschnittene Selleriestange dazugeben, oder ?
      Wie heißt das Gericht in deiner Heimat ?

      • Das freut mich sehr.
        Selbstverständlich passt auch etwas Sellerie dazu. Meine Mutter hat früher von den Hähnchenteilen eine leckere Suppe zubereitet. Diese haben wir vorher oder am nächsten Tag genossen.
        Das Gericht heißt in meiner Heimat: Tavka oriz so pileski kopani, 😊

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Marmelade von der Sauerkirsche mit Kirschlikör

    Aufgrund der Fruchtsäure esse ich persönlich die Sauerkirsche nur in verarbeiteter Form. Und eine dieser Formen ist Marmelade. Ich möchte Euch heute ein...

    Zucchinipfanne

    Zu einer gesunden Ernährung gehört natürlich Gemüse. Ich möchte Euch heute ein sehr gesundes und einfaches Gericht vorstellen. Wir kaufen die Zutaten immer bei...

    Variables leckeres Mittagessen

    Heute möchte ich Euch eine meiner Geheimwaffen für abwechslungsreiches Essen vorstellen. Viele Leute lieben eine Mahlzeit bestehend aus Fleisch, Gemüse und Sättigungsbeilage. Das gibt es...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend