Geschmorte Kartoffeln

Eine geschmacklich umwerfende Beilage, genial einfach in der Zubereitung mit wenigen Zutaten.

Geschmorte Kartoffeln-Rezept-ballesworld

Schnell und einfach kochen ist heute ein immer größer werdender Trend. Gibt man den Suchbegriff „einfach und schnell Kochen“ in unsere allseits beliebte Suchmaschine ein, erhält man unglaubliche 61 300 000 Einträge. Fügt man noch den Begriff „gesund“ hinzu, sind es 17 800 000 Einträge. Diese Differenz möchte ich jetzt nicht bewerten, wer mag kann sich seine eigenen Gedanken hierzu machen. Aber Ihr müsst jetzt alle sehr stark sein, es gibt jetzt zu dieser ganzen Fülle noch ein neues Rezept. Heute möchte ich Euch eine genial einfache Beilage vorstellen.

Geschmorte Kartoffeln-Beilagen-ballesworld

Festmahl zubereiten

Egal ob Weihnachten, Ostern, Hochzeiten, Geburtstage oder einfach ohne Grund, Gründe für ein Festmahl oder ein besonderes Essen gibt es viele. Von meiner Oma und von meiner Mutter weiß ich, dass solche Gelegenheiten immer mit tagelanger Arbeit verbunden waren. Obwohl meine Mutter, die auch heute noch mit Freude und Liebe kocht, war sie anschließend immer geschafft. Glücklich und voller Stolz, wenn die Gäste begeistert waren, trotzdem müde.

Heute sieht es meist etwas anders aus. In vielen Familien sind beide Partner berufstätig und das Zeitpaket für solche Kochevents ist knapp bemessen. Aud der einen Seite möchte man seine Gäste begeistern und ihnen etwas Ausgefallenes bieten und auf der anderen Seite steht der ganze Aufwand. Es müssen Rezepte her, die pfiffig sind, die Gäste begeistern und einfach in der Zubereitung sind. Ein großartiges Beispiel ist die Entenbrust aus der Heißluftfritteuse oder die Knödel Roulade mit Wirsing. Den Nachtisch darf ich nicht vergessen: Cappuccino Tiramisu mit Amaretto.

Geschmorte Kartoffeln-Rezeptideen-ballesworld

Gesunde Kartoffeln

Die Kartoffel ist an sich eine gesunde Knolle. Sie liefert so gut wie kein Fett, enthält aber Stärke, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Kartoffeln sind kalorienarm, denn sie enthalten rund 80 % Wasser. Bei der Zubereitung gibt es verschieden Möglichkeiten, lassen wir die Zubereitung mit dem Fettbad einmal außen vor; am schonendsten kochen Sie Kartoffeln mit der Schale als Pellkartoffeln. So bleiben wertvolle Vitamine – vor allem Vitamin C – und Mineralstoffe weitgehend erhalten. In dem Beitrag Die Kartoffel – eine gesunde Knolle ist sehr anschaulich beschrieben, wie Wasser beim Kochen mit den Lebensmitteln umgeht.

Eine Küche ohne Kartoffeln kann ich mir ehrlich gesagt nur sehr schwer vorstellen und mein Mann wäre ohne Frittierte Kartoffeln aus der Heißluftfritteuse todunglücklich. Die Kartoffelwaffeln mit Haferflocken sind auch eine schnelle und besondere Beilage.

Geschmorte Kartoffeln-Zubereitung-ballesworld

Butter, so gesund ist sie

Seit Jahrzehnten gilt Butter als Risiko steigernd für Herzkrankheiten und Diabetes. Mittlerweile geben jedoch verschiedene Studien Entwarnung. Für gesunde Menschen ist Butter nicht gefährlicher oder ungefährlicher als pflanzliche Margarine. Butter steckt voller Calcium, das Knochen und Zähne stärkt. Zudem liefert sie Mineralstoffe wie Jod und Selen. Bei den Vitaminen punktet Butter mit den Vitaminen B12, A, D, E und K. 

Wie bei den Kartoffeln, so kann ich mir auch bei der Butter keine Küche ohne sie vorstellen. Der Walnuss–Hefezopf lebt auch von seinem feinen Buttergeschmack. Kann man Kartoffelpüree ohne Butter zubereiten? Ein klares Nein von meiner Seite und das entsprechende Rezept sind die Sauerkraut-Kartoffelpüree-Puffer, besser als Reibekuchen, behauptet mein Angetrauter.

Jetzt aber zu der schnellen Beilage.

 Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,65 €

Rezept

Geschmorte Kartoffeln-Rezept-ballesworld

Geschmorte Kartoffeln

Eine geschmacklich umwerfende Beilage, genial einfach in der Zubereitung mit wenigen Zutaten. Zarte Kartoffeln mit feinen Röstaromen und vollem Buttergeschmack.
5 von 10 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 467.1
Kosten/Portion 0,65 €

Zutaten
  

  • 1000 g Kartoffeln
  • 80 g Butter
  • 60 ml Öl
  • 1 TL Salz

Anleitung
 

  • Die Kartoffeln schälen und waschen. Die großen Kartoffeln halbieren, damit sie in etwa gleich groß sind.
    1000 g Kartoffeln
  • Die Kartoffeln mit dem Salz in einen Topf geben und kochen. Ich gare die Kartoffeln über Dampf, damit die gesunden Inhaltsstoffe erhalten bleiben – siehe oben -. Dieser Arbeitsschritt lässt sich auch sehr gut vorziehen, damit man die Arbeit etwas verteilen kann.
    1 TL Salz
  • Wenn die Kartoffeln fertig zubereitet werden sollen, eine Pfanne mit der Butter und dem Öl erhitzen. Bitte nicht mit voller Hitze, damit die Butter nicht verbrennt. Ist die Butter geschmolzen, die Kartoffeln zugeben und bei mittlerer Hitze schmoren lassen.
    80 g Butter, 60 ml Öl
  • Haben die Kartoffeln eine schöne goldbraune Farbe angenommen, können sie eventuell nachgesalzen werden.
  • Die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen, anrichten und servieren.
Gericht Beilagen
Land & Region Deutsch

Notizen

Wer mag kann beim Schmoren der Kartoffeln Rosmarin und oder Knoblauch zugeben.

Nährwertangaben

Kalorien: 467.1kcal | Kohlenhydrate: 40.9g | Eiweiß: 4.9g | Fett: 30.3g

Equipment

Schmorpfanne
Dämpfeinsatz Edelstahl
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Die Vorratshaltung ist im Moment ein sehr wichtiges Thema und aus diesem Grunde möchte ich auf eine meiner alten Rezeptserien aufmerksam machen: Ein Bio-Hähnchen für sieben Gerichte. Sieben köstliche und sehr preiswerte Gerichte.

Sie servieren der Familie und den Gästen eine sehr einfache Beilage mit göttlichem Geschmack

Geschmorte Kartoffeln-Vegetarisch-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

Eure Balle

%d Bloggern gefällt das: