Lachsfilet aus dem Airfryer

Absolut köstlich, einfach und in wenigen Minuten energiesparend zubereitet.

Lachsfilet aus dem Airfryer

Ihr möchtet Eure Lieben mit köstlichem Fisch verwöhnen? Die Zubereitung jedoch sollte einfach, schnell und energiesparend sein? Auf das lästige Herdschrubben nach dem Braten könnt Ihr verzichten? Könnt Ihr eine von diesen Fragen mit Ja beantworten könnt, solltet Ihr weiterlesen. Denn ich möchte Euch heute ein Lachsfilet aus der Heißluftfritteuse vorstellen, einen wahren Gaumenschmaus. Vorab wieder die Infos zu einzelnen Zutaten.

Lachsfilet aus der Heißluftfritteuse-Ayer Freyer-ballesworld

Lachs – König der Fische

Die Hauptrolle bei dem heutigen Gericht spielt ein schönes Lachsfilet.Lachs schmeckt nicht nur großartig, er liefert auch große Mengen von wertvollen Nährstoffen. Lachs gibt dem Gehirn Kraft. Die reichlich im Lachs vorhandenen Omega-3-Fettsäurenversorgen das Gehirn mit dem perfekten „Kraftstoff“. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Fettsäuren die Denk- und Konzentrationsfähigkeit sowie das Gedächtnis verbessern. Die Omega-3-Fettsäuren halten auch das Herz gesund. Denn sie können vor Gefäßverengungen und einem hohen Cholesterinspiegel schützen.

Heute darf ich Euch zwei unterschiedliche Rezepte mit Lachs vorstellen. Da ist einmal des traditionelle und sehr beliebte Lachsfilet mit Wein-Sahne-Soße von Balle und der modernere, aber nicht weniger beliebte Pulled Lachs Burger mit Limettensoße.

Lachsfilet aus der Heißluftfritteuse-Zubereitung-ballesworld

Petersilie – das Heilkraut

Bevor wir uns der sehr sauberen Zubereitung in der Heißluftfritteuse -HLF- zuwenden und ich Euch erzähle, wie glücklich ich bin, nicht mehr den Herd reinigen zu müssen, noch ein paar Sätze zur Petersilie. Die Petersilie liefert wertvolle Inhaltsstoffe wie z.B. Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C, Vitamin E, Folsäure und Carotinoide. Zudem enthält sie Mineralstoffe wie z.B. Kalzium, Magnesium und Eisen.

Und natürlich enthält die Petersilie auch viel Geschmack. Diesen Geschmack findet Ihr bei vielen Gerichten hier bei BallesWorld, denn sie gibt es nicht nur als Deko auf dem Teller. Die Hackfleischroulade in Tomatensoße lebt von frischen Kräutern. Mit dem Petersilientee kann man die ganze Bandbreite der gesunden Inhaltsstoffe genießen.

Lachsfilet aus der Heißluftfritteuse-Hauptgericht-ballesworld

Zitrone – das Multitalent

Ein Spritzer Zitronensaft genügt meist, um aus einem Gericht etwas Besonderes zu machen. So auch bei dem heutigen Lachsgericht. Die Zitrone kann noch mehr als ein Gericht aufzupeppen. Sie kann auch richtig gesund sein.  Die gesunde Zitrone ist sauer, jedoch gehört sie zu den alkalischen Lebensmitteln. Was sich im ersten Moment wie ein Widerspruch anhört, liegt daran, dass der Saft der Zitrone sauer schmeckt, aber ins Blut gelangen die basisch wirkenden Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium. Kalium unterstützt unter anderem unser Herz und die Muskeln. Magnesium stärkt ebenfalls das Herz und Nerven- und Muskelzellen. Weiterhin unterstützt dieser Mineralstoff den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Schon Hippokrates hat den alten Griechen folgendes Rezept zur Stärkung empfohlen: Honigwasser mit Zitrone. Wenn ich durch die Zubereitung in der HLF Zeit und Arbeit spare, kann ich diese nutzen um meine Familie mit einer Zitronen-Limetten-Limonade mit frischer Minze zu verwöhnen.

Beginnen wir jetzt mit der Zubereitung der Lachsfilets in der HLF.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Bitte beachte, dass die Preis-Berechnung nur eine grobe Schätzung ist und dass die tatsächlichen Preise je nach Standort und Einkaufsort variieren können.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 5.96 €

Rezept

Lachsfilet aus dem Airfryer

Lachsfilet aus dem Airfryer

Absolut köstlich, einfach und in wenigen Minuten energiesparend zubereitet. Aromatischer Lachs fein abgestimmt gewürzt und mit einem Hauch von Knoblauch und von Zitrone.
5 von 11 Bewertungen
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 7 Minuten
Gesamtzeit 22 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien für 1 Portion 606,8
Kosten/Portion 5,96 €

Zutaten
 

  • 500 g Lachsfilet (2 Stücke)
  • 1 TL Salz für die Haut

Topping

  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung
 

  • Die Lachsstücke waschen und trocken tupfen.
    500 g Lachsfilet
  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
    1-2 Zehen Knoblauch
  • Die Petersilie waschen, verlesen und fein hacken.
    1 EL Petersilie
  • In eine kleine Schüssel Olivenöl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Petersilie, gehackter Knoblauch und Zitronensaft geben und alle Zutaten vermischen.
    1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Gemüsebrühe, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer
  • Die Heißluftfritteuse auf Stufe 3 vorheizen. Andere HLF auf 180°C einstellen und 2-3 min vorheizen, damit der Boden der HLF heiß wird und man ein besseres Ergebnis für die Hautseite erhält.
  • Die Lachsfilets auf der Hautseite mit Salz einreiben.
    1 TL Salz für die Haut
  • Den Fisch umdrehen und mit der Marinade allseitig einpinseln.
  • Die Lachsfilets auf den Boden der Fritteuse legen und diese 6-7 min frittieren. Siehe hierzu auch in der Notiz.
  • Die leckeren Lachsfilets aus der Fritteuse nehmen und mit Salat, Kartoffeln oder Bratkartoffeln und ähnlichem anrichten und servieren.
Gericht Fisch, Hauptgericht
Küche Deutsch

Notizen

  • Ich verwende bei meinen Rezepten zwar eine spezielle Fritteuse, möchte meine Rezepte jedoch nicht auf einen Hersteller und einen Typ beschränken. Ihr könnt alle Rezepte mit allen Heißluftfritteusen machen. Ihr solltet jedoch auch die Herstellerangaben eurer Fritteuse beachten, insbesondere zur Temperatur und Frittierzeit.
  • Alle meine Rezepte für die Heißluftfritteuse können Sie auch im Backofen zubereiten. Dadurch verlängern sich die Zubereitungszeiten.
  • Sollte der Boden des Behälters Ihrer Fritteuse keinen geschlossenen Boden haben, legen Sie bitte ein Stück Backpapier in den Behälter.
  • Die Garzeit oder Frittierzeit richtet sich etwas nach der Dicke der Filets und nach den persönlichen Vorlieben.

Nährwertangaben

Lachsfilet aus dem Airfryer
Menge pro Portion
Kalorien
606.8
% Täglicher Wert*
Fett
 
39.5
g
61
%
Kohlenhydrate
 
4.2
g
1
%
Eiweiß
 
58.2
g
116
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!