Lachswürfel mit Chili und Knoblauch

Eine schnelle, gesunde und unglaublich leckere Köstlichkeit.

Lachswürfel mit Chili und Knoblauch-Rezept-ballesworld

Ihr sucht ein schnelles Fischgericht, einfach in der Zubereitung und natürlich superlecker? Dann solltet Ihr weiterlesen. Ich habe für dieses Gericht Lachs benutzt, aber andere Fischsorten, wie zum Beispiel Kabeljau, kann man auch einsetzen. Auch bei diesem Rezept, ein paar Infos vorweg.

Lachs – König der Fische

Lachs gilt als gesund. Besonders, weil er reich an Omega-3-Fettsäuren ist. Diese sollen unter anderem den Cholesterinspiegel senken und Herzinfarkten vorbeugen. Auf 100 g Wildlachs kommen etwa 18 g Eiweiß, 3 g Fett und 99 kcal. Anders sieht es beim Zuchtlachs aus, der etwas fetter ist und daher 20 g Eiweiß, 12 g Fett und 188 kcal besitzt. Hinzu kommt noch Vitamin D.

Lachswürfel mit Chili und Knoblauch-Mittagessen-ballesworld

Den Lachs kann man auch vielseitig in der Küche einsetzen. Zwei sehr unterschiedliche Rezepte habe ich jetzt für Euch. Das traditionelle Lachsfilet mit Wein-Sahne-Soße von Balle und das moderne Pulled Lachs Burger mit Limettensoße.

Gesunder Knoblauch

Aufgrund seiner vielen sekundären Pflanzenstoffe wie Polyphenolen oder Sulfiden, wirkt sich Knoblauch besonders gesund auf unsere Blutfette aus. Das wiederum kann Herzerkrankungen vorbeugen. Außerdem kann Knoblauch blutdrucksenkend wirken. Es stellt sich dann natürlich die Frage: Wie viel Knoblauch am Tag ist gesund? Täglich frischen Knoblauch essen, kann nicht schaden. Es sollten aber nicht mehr als fünf Gramm pro Tag sein. Eine höhere Dosis könnte den Magen-Darm-Trakt reizen und unter Umständen zu Sodbrennen führen.

Lachswürfel mit Chili und Knoblauch-Abendessen-ballesworld

Rezepte mit Knoblauch gibt es hier bei BallesWorld sehr viele. Aber zwei darf ich Euch ans Herz legen. Zum einen die geniale Knoblauch-Creme Suppe zur Stärkung des Immunsystems und die leckeren Nudeln mit Kürbis-Knoblauch-Soße.

Chili – Paprika

Wenn wir von Paprika sprechen, meinen wir in der Regel die Gemüsepaprika. Aus botanischer Sicht zählen jedoch auch die Peperoni, die Chili und viele weitere Sorten dazu. Paprikas können daher so groß wie eine Aubergine oder so klein wie eine Erbse sein. Es gibt sie in vielen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen.

Die grünen Paprika sind noch nicht reif und enthalten daher auch weniger Nährstoffe. So können Paprika mild, süß, herb und fruchtig schmecken oder auch extrem scharf sein. Das Gewürz, das vom Chili stammt, nennt man Cayenne(-Pfeffer). Siehe hierzu auch in der Notiz.

Lachswürfel mit Chili und Knoblauch-Fischgerichte-ballesworld

Also: Chili ist gesund, in allen Formen und Mischungen! Er regt Appetit, Kreislauf und Durchblutung an, wirkt gegen Verdauungsschwäche und Blähungen, hilft gegen Verspannungen und Muskelschmerzen und ist außerdem antibakteriell.

Auch hier noch zwei unterschiedliche Rezepte: Kidney-Bohnen mit Chorizo aus der Pfanne und der Partyknaller Bukovec-Paprikaflocken Schnecken.

Jetzt aber zurück zum Fisch.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Bitte beachte, dass die Preis-Berechnung nur eine grobe Schätzung ist und dass die tatsächlichen Preise je nach Standort und Einkaufsort variieren können.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 5,95 €

Rezept


Lachswürfel mit Chili und Knoblauch-Rezept-ballesworld

Lachswürfel mit Chili und Knoblauch

Eine schnelle, gesunde und unglaublich leckere Köstlichkeit.
5 von 6 Bewertungen
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien für 1 Portion 627,5
Kosten/Portion 5,95 €

Zutaten
 

  • 500 g Lachsfilet
  • 6-8 Zehen Knoblauch (je nach Geschmack und Vorliebe)
  • 1 Chili (rot)
  • 100 ml Weißwein (trocken)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitung
 

  • Den Lachs waschen, die Haut abschneiden – oder beim Kauf gleich abziehen lassen – und in circa 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Diese Würfel in eine Schüssel geben.
    500 g Lachsfilet
  • Den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.
    6-8 Zehen Knoblauch
  • Den Chili waschen, halbieren, entkernen und in klein schnippeln.
    1 Chili
  • Die Zitrone halbieren und auspressen.
    2 EL Zitronensaft
  • Die Lachswürfel mit dem Zitronensaft und dem Öl beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen sowie Chili und Knoblauch zugeben. Alles miteinander vermischen und rund 15 min marinieren.
    500 g Lachsfilet, 6-8 Zehen Knoblauch, 1 Chili, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe, 1-2 EL Olivenöl, 2 EL Zitronensaft
  • Eine Pfanne aufheizen und die Lachswürfel mit der Marinade in die Pfanne geben und anbraten.
  • Wenn die Stückchen Knoblauch beginnen Farbe anzunehmen, mit dem Weißwein ablöschen.
    100 ml Weißwein
  • Die Lachsstücke dürften gebraten sein, wenn der Wein verdampft ist.
  • Die leckeren Fischwürfel anrichten und servieren.
Gericht Fisch, Hauptgericht
Küche Deutsch

Notizen

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen, bei vielen meiner Rezepte, so auch heute, verwende ich Paprika Flocken, scharf oder süß. Ein Ziel meines Blogs ist es meinen Lesern die mazedonische Küche etwas näher zu bringen. Ein wichtiges Grundnahrungsmittel in Mazedonien ist Paprika. Schon immer wurde Paprika in großen Mengen angebaut und auch exportiert. Neben dem genialen Ajvar als Nationalprodukt Mazedoniens gibt es noch Bukovec. Hierbei handelt es sich um eine bestimmte regionale Paprikasorte die getrocknet und zu einem grandiosen Gewürz verarbeitet wird. Bukovec verleiht dem Essen, egal ob scharf oder süß, einen genialen und besonderen Geschmack. Bukovec ist nicht so einfach erhältlich, aber man kann auf die handelsüblichen Paprika oder Chili Flocken ausweichen. Auch diese peppen ein Gericht auf.

Nährwertangaben

Lachswürfel mit Chili und Knoblauch
Menge pro Portion
Kalorien
627.5
% Täglicher Wert*
Fett
 
46.3
g
71
%
Kohlenhydrate
 
8.5
g
3
%
Eiweiß
 
58.9
g
118
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!